[Rezension] Celia Jansson - Aljoschas Tanz




Autorin: Celia Jansson
ASIN: B078HCFRK7
Preis: € 3,99 [D]
Einband: ebook
Seitenanzahl: 149
Meine Wertung: 4 Federn

Kaufen?

---------- Klappentext ----------

Seit einer Verletzung kann Sasha nicht mehr professionell Tanzen und gibt seitdem mit seiner guten Freundin Anita Vorstellungen auf Mittelalterfestivals. In ihrer Clique immer dabei ist auch Mike. Unglaublich gutaussehend, aber leider total hetero, oder? Mike stolpert plötzlich in Sashas Zelt. Aber kann Sex ohne Gefühle wirklich funktionieren? Und warum taucht Sashas Ex Mathis wieder auf?

---------- Erster Satz ----------

"Sasha ließ die Feuerpoi über seinem Kopf kreisen, schwang die Ketten in einem Muster und zeichnete Kreise aus Licht in die Luft. Die."

------------ Inhalt -------------

Nach einem Auftritt auf einem Mittelalterfestival stolpert in der Nacht Mike in Sachas Zelt. Angeblich will er nur etwas holen, was Anita sich von ihm ausgeliehen hat. Doch es dauert nicht lange und Sascha und Mike haben Sex miteinander. Wieder daheim wiederholt sich das. Doch dann möchte Sascha mehr, aber Mike steht ja nicht auf Männer und somit beenden sie diese kleine Affäre. Und dann taucht Mathis, Sachas EX, plötzlich wieder auf und will Sascha zurück...

--------- Meine Meinung ---------

Sascha kann seit einen Unfall nicht mehr professionell tanzen. Dadurch ging auch seine Beziehung zu dem Tänzer Mathis kaputt, da dieser ein Engagement bekam, um auf Tournee zu gehen und Sascha seine Verletzung auskurieren musste. Er unterrichtet jetzt Kinder im tanzen und nebenbei tritt er mit seiner Freundin Anita bei Mittelaltefestivals auf.  Auf Mike ist er schon ewig scharf, allerdings scheint dieser hetero zu sein und er ist kein Fanvon Affären. Entweder einmalig oder Beziehung. Doch bei Mike macht er eine Ausnahme.

Mike hatte bis jetzt immer nur Beziehungen zu Frauen. Sascha ist der erste Mann auf dem er sich einlässt. Er will es allerdings nicht herumposaunen, da er mit seiner Homosexualität Schwierigkeiten hat. Das er dadurch Sascha verliert, ehe es richtig beginnen kann, zwischen den beiden, wird ihm zu spät bewusst.

Es gibt etwas viel Hin und Her, bis Sascha und Mike am Ende glücklich werden.
Etwas mehr Gefühl zwischen den Beiden, hätte ich noch schöner gefunden. Manchmal wirkte es etwas gestelzt, aber schön war es trotzdem. :)

------------- Fazit -------------

Eine schöne Geschichte. :)

--- Danke -----------------------

 Vielen lieben Dank an die Autorin Celia Jansson für das Rezensionsexemplar.

---------------------------------
Liebe Grüße,
Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)
(Schaffe es nur nicht immer zeitnah zu antworten.)

Wichtige Info zum Datenschutz:
Wenn Du einen Kommentar abschickst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden. Siehe Datenschutzerklärung.