[kurz + knapp] Juli 2017 - Teil 5



(Jessica Bannister, Band 30)
Mir hat die Geschichte gut gefallen. Ist zwar nicht allzu anspruchsvoll und auch schnell durchgelesen, aber war trotzdem gut gewesen. Hat mich ein bisschen an früher erinnert, als ich noch John Sinclair las. Das Heft, nicht die Geschichte. Habe schon ewig keine Groschenromane mehr in der Hand gehabt. War beim einkaufen darüber gestolpert und hatte es mal zum probieren mitgenommen. Ich werde zwar nicht bewusst weiterlesen, aber für zwischendurch sind die Romane mal ganz gut. Werde ich mir auf jeden Fall merken :) 4 Federn

Kelex - Von zwei Bären geliebt
(Bear Mountain, Band 12)
Colton findet hier seine Gefährten. Zwei Eisbären, Brandon & Zander, die wegen ihm nach Bear Mountain gekommen sind. Colton hat ein deformiertes Gesicht und Brandon ist der Chirurg, der sich das mal anschauen soll... Das Werwolf Problem wird hier auch relativ einfach gelöst. Das heißt, so schnell wie es auftauchte, verschwindet es auch wieder. War, finde ich, zu leicht. Mal sehen wie es weiter geht... 4 Federn

J.R. Loveless - Zeit und Zärtlichkeit
Kaden hat eine sehr schlimme Kindheit hinter sich und neigt zu Panikattacken. Vor allem, wen ihm große Männer zu nahe kommen. Sein neuer Chef Logan fällt auch in diese Kategorie, aber ist ein liebevoller Kerl, der sich zu den "kleinen" hingezogen fühlt. Dabei mochte er eigentlich immer Frauen...
Es ist ziemlich viel drin in dieser Geschichte. Das eine oder andere Drama hätte man vielleicht lassen können. Zum Beispiel die Geschichte mit Franklin oder das kleine Mädchen im Krankenhaus. Aber es ist trotzdem eine schöne Geschichte. :)   4 Federn

Liebe Grüße, Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen