[Rezension] Trudi Canavan - Sonea: Die Hüterin

Klappentext:

Sonea ist die mächtigste Magierin von Kyralia.
Dennoch ist sie nicht imstande, ihren eigenen Sohn zu beschützen.

Eigentlich wollte der junge Lorkin nicht mehr, als endlich aus dem Schatten seiner Mutter Sonea zu treten.
Doch der Weg, den er dazu wählt, führt ihn direkt in die Arme der Schwarzen Magier von Sachaka - Soneas schlimmsten Feinden.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Zwanzig Jahre sind seit der Ichani-Invasion vergangen. Und in Imardin hat sich einiges verändert. Inzwischen werden auch Magier aus den armen Familien aufgenommen in der Gilde, was natürlich zu einigen Konflikten mit den den "reichen" Novizen führt.

Sonea ist Schwarzmagerin und darf die Stadt nicht verlassen. Allerdings hilft sie ihren alten Freund Cery, als eine wilde Magierin in der Stadt ihr Unwesen treibt...

Die Machtverhältnisse unter den Dieben hat sich auch verändert. Die Straße der Diebe gibt es so gut wie nicht mehr.
Skellin, ein neuer Dieb der schon sehr mächtig ist - er handelt mit Feuel, auch Fäule genannt; eine Droge, die sehr schnell abhängig macht, sowohl Menschen wie auch Mgier - bittet Cery Ausschau nach einem Mörder zu halten, der einen Dieb nach dem anderen tötet...

Und dann gibt es da noch Lorkin, Soneas Sohn. Er beschließt mit Dannyl nach Sachaka zu gehen. Als Gehilfen des Botschafters. Sonea ist davon gar nicht begeistert. Sind doch sie und sein verstorbender Vater Akkarin Schuld am Tod von einigen Ichanis. Lorkin fährt aber trotzdem, die Gilde erlaubt es und Sonea stellt sich dem nicht in den Weg. Allerdings scheinen Soneas Bedenken nicht so falsch gewesen zu sein: Auf Lorkin wird ein Mordanschlag verübt und er wird entführt. Dannyl macht sich mit einigen Sachakanern auf, ihn zu finden...

Meine Meinung
Das Buch war wieder richtig klasse!!
Viele von den Personen aus der Trilogie Die Gilde der schwarzen Magier waren wieder dabei: Dannyl, Rothen, Cery und Gol, sogar Regin, der nicht mehr so ein Kotzbrocken ist, sondern sich wohl wirklich geändert hat.
Es war wie ein Treffen mit Freundin, die man schon ewig nicht sah. :) Schön!

Fazit
Für Fans ein absoluter MUSS. Sowie für alle, die gute Fantasy lieben!!


ABER vorher auf jeden Fall die Bücher der Gilde lesen und die Vorgeschichte. Für ein besseres Verständniss. :)

Die Gilde der schwarzen Magier
Band 1: DieRebellin
Band 2: Die Novizin
Band 3: Die Meisterin

Vorgeschichte der Gilde
Magie

Sonea-Trilogie
Band 1: Die Hüterin
Band 2: Die Heilerin
Band 3: Die Königin

Kommentare: