[Montagsfrage] #2 - Was hältst Du von Leserunden?

Liest du lieber für dich oder teilst du deine Eindrücke während des Lesens gerne mit anderen?
Hast du schonmal an einer Leserunde teilgenommen?In welchem Rahmen? Hat’s Spaß gemacht? Was hältst du von Leserunden?

Ja, ich habe schon an Leserunden teilgenommen. Allerdings nur bei mir im Forum. Und da machen wir das so: Entweder finden sich zwei, die ein Buch zusammen lesen wollen (manchmal schließen sich dann noch andere an) oder wir suchen gemeinsam ein Buch (z.Bsp.: einen Krimi oder Thriller). Dann machen wir eine Abstimmung mit den Vorschlägen und das Buch mit den meisten Stimmen wird gelesen. Termin wird zusammen gesucht. 

Bei vielen Teilnehmer bzw. auch wenn das Buch sehr dick ist, teilen wir es in Abschnitten zum schreiben ein. Aber lesen tut jeder in seinem Tempo. D.h., manche sind nach zwei Tagen fertig, andere erst nach zwei Wochen, aber darauf kommt es uns nicht an. Wir wollen uns einfach austauschen darüber.

Letztes Jahr nahm ich an insgesamt 55 Leserunden teil. Dieses Jahr sind es bis jetzt erst zwölf gewesen. Prinzipiell finde ich Leserunden toll. Mir machen die Spaß. Aber dieses Jahr will ich einfach etwas weniger mitlesen, weil das manchmal schon in Stress ausartete.

Am 20.04. stehen wieder zwei an: Trudi Canavan - Sonea: Die Hüterin und Ronald Malfi - Die Teppe im See. Auf die freue ich mich schon. Sind die ersten in diesen Monat. :)






.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Die Frage stellt jeden Montag Paperthin. Jeder der mag, kann gerne mitmachen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen