[Kino] Der Hobbit - Eine unerwartete Reise

Ich habe jetzt endlich den Film im Kino gesehen und bin begeistert. :) Mir hat der super gut gefallen. Auch in 3D. Davon bin ich eigentlich kein Fan, aber das war richtig klasse.
Irgendwie finde ich die Filme auch immer besser wie die Bücher. Ging mir beim Herrn der Ringe auch schon so. 

Am Anfang fand ich gut, das es nochmal einen Rückblick auf den Anfang von Herrn der Ringe gab. So als Einführung, spielt zwar etwas vorher, aber dann weiß man gleich, woran man ist.
Es ist der Tag von Bilbos 111. Geburtstag. Die letzten zusagen kamen, Bilbo schreibt an seinen Buch und Frodo kann es kam erwarten, das Gandalf kommt.

Dann kommt die Rückblende: 60 Jahre zuvor, wie Gandalf vorbeikam und Bilbo als 14. Man für das Abenteuer um Thorin und zwölf weitere Zwerge auserkor. Bilbo war natürlich gar nicht begeistert, als ein Zwerg nach dem anderen bei ihm auftauchte und alle seine Speisekammer leer räumten. Am nächsten Tag aber zieht er doch mit ihnen ins Abenteuer...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen