[kurz + knapp] Kerstin Hamann - Abgehakt

Auf Arbeit wurden wir 2 Krimis "aus Auge" gedrückt zum lesen, da ich die einzige Wiesbadenerin da bin. Also, nicht hier geboren, aber lebe seit ner Weile in Wiesbaden.
Ich soll die Bücher mal testen, ob die was sind.

Klappentext: Die zerschmetterte Leiche einer jungen Frau trägt ein grausiges Wundmal. Der Täter hat sein Opfer einfach mit einem Schnitt in die Brust abgehakt. Damit wird die Befürchtung von Kommissar Martin Sandor zur Gewissheit: Ein Serientäter treibt sein Unwesen in der hessischen Landeshauptstadt.
Wann wird er wieder zuschlagen? Was verbindet die Opfer? Wer ist in Gefahr? Eine Spur nach der anderen erweist sich als falsch. Bis sich eine junge Frau bei der Polizei meldet, weil sie merkwürdige Drohbriefe erhält. Können Sandor und seine Kollegen die Frau als Lockvogel einsetzen?

Band 1 habe ich vorhin beendet. War wirklich gut. Spannend bis zum Schluß. Schon schlüssig aufgebaut. Und für Wiesbadener ein Muss!


Band 1: Abgehakt
Band 2: Innere Werte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen