[Rezension] Kelex - Die Heimkehr seiner zwei Bären



Autorin: Kelex
Verlag: Me and the Muse Publishing 
Originaltitel: Finding His Two Bears
ASIN: B072N9MW92
Preis: € 6,99 [D]
Einband: ebook
Seitenanzahl: 210 Seiten
Reihe: Bear Mountain (11/20+)
Meine Wertung: 5 Federn

Kaufen?


Klappentext

Nachdem sein Bruder von ihrem Vater brutal verprügelt wurde, weiß Jamie McCreary, dass sie zu Hause nicht bleiben können. Zusammen mit Colton und Penn verschwindet er eines nachts und plant, später zurückzukommen und seine Brüder zu holen. Doch das Leben außerhalb der Bärenwelt ist nicht so einfach, wie es scheint, und es dauert zwölf Jahre, ehe das Trio schließlich den Weg nach Hause findet.

Auf dem Weg zurück nach Bear Mountain werden sie angegriffen, als sie das Reservat durchqueren. Zum Glück entdeckt der neue Deputy von Bear Mountain Will Collins sie und bringt sie ins Krankenhaus – wobei er versucht, die tiefsitzende und verwirrende Lust zu ignorieren, die er für den ältesten der drei jungen Männer empfindet.

Dr. Logan Sinclair glaubt nicht an Bruder-Bären oder Gefährten, doch seine Überzeugung wird auf die Probe gestellt, als Jamie und Will in sein Krankenhaus stürmen. Kann er die Vergangenheit hinter sich lassen und eine neue Zukunft annehmen, bevor der Alpha drei weitere McCrearys verbannt?

Erster Satz

"Nachdem er die Biegung in der Schotterstraße hinter sich gelassen hatte und die alte, heruntergekommene Hütte vor sich erblickte, wünschte Jamie McCreary, der Weg wäre noch einige Kilometer länger."

Inhalt

Jamie ist vor zwölf Jahren zusammen mit seinen Brüdern Colton und Penn weggelaufen, bevor ihr Vater, Tymber, Colton totprügeln konnte. Nachdem sie sich in der Menschenwelt durchgeschlagen haben und ein kleines Haus sich leisten konnten, machten sie sich auf den Heimweg, um ihre Brüder zu holen...

Meine Meinung

Nachdem mir Band zehn ja so gar nicht gefiel, freute ich mich auf den nächsten Band. Die Freude war etwas gedämpft, als ich den Preis las. Gute zwei Euro mehr kostet der elfte Band. Finde ich ganz schön viel, auch wenn es diesmal etwas über 200 Seite sind. Ich kaufte ihn mir dann aber trotzdem, da der Klappentext mich reizte und zum Glück war das Buch wieder sehr, sehr viel besser wie der Vorgängerband. :)

Jamie, ein Kinder der McCrearybande, kehrt wieder nach Bear Mountain zurück. Darüber ist weder der Alpha Gregor, noch der Sheriff begeistert. Auch wenn den Jüngeren Chancen eingeräumt wurden, bekommen die älteren diese nicht wirklich. Es ist schwer. Ich kann die Einwohner verstehen, da sie ziemlich unter den McCrearys gelitten haben. Aber ich kann Jamie und seine Brüder auch verstehen. Sie hatten es überhaupt nicht leicht, aber niemand sah richtig hin. Sie wurden sofort abgestempelt und das macht der Alpha jetzt wieder mit ihnen.

Als Jamie auf Logan trifft, weiß er sofort, das dies sein Bruder-Bär ist und Will sein Gefährte. Doch Logan glaubt an den ganzen Kram nicht. Gefährte und Bruder-Bär hält er für kompletten Mist. Er müsste es eigentlich besser wissen, da halb Bear Mauntain inzwischen ihren Gefährten gefunden hat. Als er Jamie und Will kennen lernt, fühlt er sich sofort zu Beiden hingezogen. Er weigert sich aber zu glauben, das es Schicksal ist und nicht einfach nur Verlagen.

Will ist neu in Bear Mountain. Er weiß von den Wandlern, ist aber selbst "nur" ein Mensch. Und als er Jamie und später Logan kennen lernt, wird er von sein Verlangen ziemlich überrannt und versteht es auch nicht. Es verwirrt ihn, aber er will dem trotzdem nachgehen.

Die Dreierkonstellation war sehr schön. Alle sympathische Menschen bzw. Bären. Royce & Jared & Carson aus dem ersten Band, waren hier auch wieder häufiger vertreten. Gregor plant einiges für Bear Mountain und den neuen Feind, die Werwölfe, gibt es immer noch. Es passieren auch noch ein paar andere paranormale Dinge, auf die ich hier nicht näher eingehen werden, aber der elfte Teil war einfach wieder richtig schön gewesen. :)
Fazit

Sehr schöner elfter Band der Reihe. :)


Bear Mountain
Band 1: An zwei Bären gebunden (kurz + knapp)
Band 2: Für zwei Bären bestimmt (kurz + knapp)
Band 3: Ein Omega für zwei Bären (kurz + knapp)
Band 4: Zwei Bären versprochen (kurz + knapp)
Band 5: Eine zweite Chance mit zwei Bären
Band 6: Ein Hirsch für zwei Bären (kurz + knapp)
Band 7: Wiedergutmachung für zwei Bären
Band 8: Zwei Bären ergeben
Band 9: Ein Beta für zwei Bären (kurz + knapp)
Band 10: Ein Sheriff für zwei Bären

Band 11: Die Heimkehr seiner zwei Bären
Band 12: Von zwei Bären geliebt (erscheint am 28. Juli 2017)
Band 13: Mated to Two Bears (nur englisch)
Band 14: A Marine for Two Bears (nur englisch)
Band 15: A Wolf for One Bear (nur englisch)
Band 16: A Bear for Two Big Cats (nur englisch)
Band 17: A Rhino for Two Bears (nur englisch)
Band 18: A Homecoming for Two Bears (nur englisch)
Band 19: A Panther Comes Between Two Bears (nur englisch)
Band 20: A Decision for One Bear (nur englisch)

Liebe Grüße, Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen