[kurz + knapp] Juli 2017 - Teil 2



Tharah Meester - Der Kuss des Dichters ~~re-read~~
Eine süße kleine Heterogeschichte von Tharah Meester. :)
Wenn man(n) sich nicht selber traut, seine Angebete anzusprechen, müssen das andere in Angriff nehmen. Schließlich kann Edgar ja nicht zulassen, das Cecilia seinen Bruder Garrick küsst... Total süß und wunderschön. Wie alles von der Autorin :)    5 Federn


T.C. Jayden - Second Club: Verkauft
(Club-Serie, Band 2)
Der Sklave Oliver lässt sich für einen guten Zweck versteigern. Doch sein aktueller Dom wird von einen Fremden überboten. Oliver legt aber kein Veto ein und geht mit diesen Dom in ein Spielzimmer....
Ganz, ganz anders wie der erste Band der Reihe. Sehr viel härter, aber trotzdem fühlt man mit den Protas und wird sofort in die Geschichte hingezogen. Wunderbar gelungen!   5 Federn


T.C. Jayden - Third Club: Blinde Lust
(Club-Serie, Band 3)
Connor mag es gern anonym, Darragh bracht jemanden zum Druckabbau. So verbringen sie ihre erste Session zusammen und es werden noch ein paar mehr. Doch während Darragh gerne Connors Gesicht sehen will, verweigert dieser das vehement...
Auch wieder eine ganz andere Geschichte, wie die zwei Vorgänger. Hier gibt es auch ein bisschen drumherum zu erfahren. Nicht nur im Club, auch was sie außerhalb machen, erlebt man. Nur das Zusammenkommen ist schwierig.
Und Kenneth und Mike aus dem ersten Teil spielen hier auch eine größere Rolle. Sehr Schöne Kurzgeschichte. :)  5 Federn


Kay Monroe - Sing mit mir
Ich habe mir, ehrlich gesagt, mehr erwartet. Viel mehr, auch wenn es nur eine Kurzgeschichte ist. Es geht um Ben & Pebbles. Jeder ist in den jeweiligen anderen verliebt, aber sie gestehen es sich nicht ein. Nachdem sie das endlich geschafft haben, geht es dann nur um ihre Bettakrobatik und Dirty Talk. Das Casting und die Karriere der Beiden - all das wird nur kurz angerissen.  War mir zu kurz.   2 Federn

Liebe Grüße, Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen