[Pfingstlesen 2017] Tag 3

https://woerterkatze.wordpress.com/2017/05/29/ankuendigung-pfingstlesen_2017/

Gestern war ich ja arbeiten und abends im Kino - "Get out"  haben wir geschaut. Der ist echt gut! :) - in meinem Buch "Die Brut - Sie sind da"  von Ezekiel Boone, habe ich aber auch einige Seiten geschafft. Bin jetzt auf Seite 250. Die Spinnen sind inzwischen in Indien und scheinen auch in den Staaten angekommen zu sein. Ich finde das Buch richtig gut. So was habe ich mal wieder gebraucht. *gg*

Bevorzugt ihr Buchreihen oder Einzelbände? Und warum?

Ich lese beides. Mal bevorzuge ich Reihen, mal Einzelbände.

Es gibt Reihen, da freue ich mich richtig auf jeden neuen Band. Zum Beispiel.: "Black Dagger Brotherhood"  von J.R. Ward. Die Reihe lese ich jetzt schon ewig und habe auch nicht vor damit aufzuhören. Aber andere Reihen lese ich nicht mehr, weil ich keine Lust mehr drauf hatte.  Zum Beispiel: Jeffery Deavers "Lincoln Rhyme & Amelia Sachs"  oder Chris Carters "Robert Hunter & Carlos Garcia".

Und manchmal sind mir Einzelbände einfach liebe, weil ich weiß, danach ist Schluss und ich muss nicht Monate oder Jahre auf den zweiten, dritten oder zehnten Band warten. :)

Update 21:25 Uhr

"Die Brut" habe ich dann durch. Hat mir super gefallen. Jetzt mache ich weiter mit:

Joanna Shupe - Verführerisch wie Gold

New York 1887. Eine Stadt der Gegensätze. Nirgends hat man schneller Erfolg oder lebt gefährlicher. Und nirgends überfällt einen die Liebe so plötzlich wie hier -

Ted Harper, Besitzer der größten Bank von New York und einer der erfolgreichsten Männer der Stadt, wartet auf den Zug. Plötzlich wird er von einer wunderschönen jungen Frau geküsst, die sich dann auch noch als seine Ehefrau ausgibt.

Doch Clara ist keine hinterhältige Betrügerin, die es auf sein Geld abgesehen hat. Sie ist auf der Flucht und hat instinktiv gehandelt, als sie Ted sah. Doch welche Konsequenzen diese Begegnung für ihr Leben haben würde, hätte sie niemals zu Träumen gewagt.


Gelesene Bücher:
Ezekiel Boone: Die Brut - Sie sind da  (322 Seiten)

Liebe Grüße, Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen