[Rezension] Mathilda Grace - Diese Kleinigkeit namens Liebe




Autorin: Mathilda Grace
ASIN: B07191928M
Preis: €4,99 [D]
Einband: ebook
Seitenanzahl: 184

Meine Wertung: 5 Federn

Kaufen?


Klappentext

Eine Sammlung von 5 dramatisch/romantischen Kurzgeschichten über die Liebe zwischen Männern, die mitten im Leben stehen, inklusive grauer Schläfen, tausend Falten und all den kleinen oder größeren Sorgen, die eine gewisse Lebenserfahrung so mit sich bringt. 

Inhalt

Explosionsgefahr
Erster Satz: "`Jubeln Sie, Mister Creeps, Sie haben soeben sich, das Haus und sämtliche Geiseln in die Luft gejagt, weil Sie, genau wie beim letzten Mal, den zweiten versteckten Zünder unter der Hauptplatine übersehen haben.´"

John steht kurz vor der Zwangspensionierung und seit dem Tod seines Lebensgefährten, hat er auch nicht vor, wieder einen Mann in sein Leben zu lassen. Doch einer seiner jungen Kollegen, David, sieht das anders und lässt nicht so schnell locker...


Noch mal von vorn
Erster Satz: "`Das kommt nicht infrage.´"

Seit der einzige Mann, den er je geliebt hat, ihn betrogen hat, reist der Biologe Alex auf der ganzen Welt umher. Doch eines Tages steht dieser Mann vor seiner Tür...


Schuldig im Sinne der Anklage
Erster Satz: "Lautes Vogelgezwitscher im Morgengrauen."

Patrick arbeitet seit 30 Jahren als Park Ranger. Er ist mit sich und seinen Leben zufrieden. Bis ihm der Ex-Knacki Danilo aufs Auge gedrückt wird. Patrick soll im zwei Wochen lang das Leben als Park Ranger zeigen. Patrick ist gar nicht begeistert, besonders da Danilo noch an mehr interessiert ist...


Hab' Vertrauen
Erster Satz: "`Was ist denn mit diesen sexy Nachbarn, von denen du mir letzte Woche erzählt hast?´"

Carver hat ein neues Haus gekauft und renoviert es zum größten Teil selbst. Dabei erwischt er rein Zufällig eine Blick auf das Schlafzimmer seiner Nachbarn, welche gerade mit einem Liebesspiel beschäftigt sind...


Flamme deines Herzens
Erster Satz: "Flynn schwitzte und das lag ausnahmsweise nicht an den knapp 40 Grad Außentemperatur, die schon seit mehreren Wochen anhielten und den gesamten Norden und Osten Australiens in einen wahren Glutofen verwandelten."

Flynn bietet Schiffstouren für Touristen an. Auf einer dieser Tour lernt er Marcus kennen. Nach einem Date landen sie zusammen im Bett. Alles ist schön bis Flynn erfährt das Marcus Feuerwehrman ist. Genau wie Flynns Ehemann es war und bei einem Buschfeuer sein Leben verlor...

Meine Meinung

Fünf wunderschöne Geschichten. :)

Wer Mathilda Grace und ihre Geschichten kennt, weiß, das sie eher Dramen schreibt. Das zeigt sich auch in diesen Kurzgeschichten, in denen gelegentlich das eine oder andere ernstere Thema verarbeitet wurde. Der Tod eines Lebensgefährten ist da noch die "harmlose" Variante. Patrick zum Beispiel aus "Schuldig im Sinne der Anklage"  hat ein sehr schlimmes Erlebnis hinter sich. Welches er nicht loslassen kann und Danilo erinnert ihn daran. Keine gute Kombination für eine Liebschaft.

Aber es gibt auch witzige Geschichten. Bei "Explosionsgefahr"  zum Beispiel habe ich mich herrlich amüsiert. Gut, John geht es nicht gut, seit sein Lebensgefährte ums Leben kam, aber die Geschichte mit David, der von ihm was will, ist einfach nur witzig und zum lachen. Außerdem muss John ja auch endlich noch Vorne blicken und loslassen können.

Meine Lieblingsgeschichte ist aber "Hab´ Vertrauen". Dramatisch und witzig zugleich. Einfach wunderschön. :)

Fazit

Eine Anthologie mit fünf wundervollen Kurzgeschichten von Mathilda Grace.
Dramatisch, traurig, witzig, alles ist da dabei.
Sehr zu empfehlen!


Liebe Grüße, Sabrina

1 Kommentar:

  1. Ein ganz liebes Dankeschön für diese wunderschöne Review an dich. Fühl' dich gedrückt*

    *knutscher* und knuddels
    Matty

    AntwortenLöschen