[Rezension] Kuschelgang - Super! Diese Helden




Autorengruppe: Kuschelgang
ASIN: B07229D1JJ
Preis: € 5,99 [D]
Einband: ebook
Seitenanzahl: 288

Meine Wertung: 3 Federn

Kaufen?


Klappentext

Helden.
Manche Helden retten berufsbedingt, oder auch schon mal per Zufall Leben.
Andere verkleiden sich, werden dabei zu jemand anderem, und stellen sich in Filmen Aufgaben, die andere niemals schaffen würden.
Genau das macht sie auf irgendeine Art und Weise zu Helden. Manche sind wie Samariter, hören zu, sind einfach da. Vielleicht sind es gerade Kleinigkeiten im Alltag, die sie zu einem Helden werden lassen.
Hier erzählen 7 Autoren 8 heldenhafte Storys.

Inhalt

Sandra Black "Ein Held im rechten Moment"
Erster Satz: "´Was?´"

Chris hat seiner kleiner Tochter versprochen, zu ihrem Geburtstag eine Feier auf einen Ponyhof auszurichten. Doch dank eines Rohrbruchs ist das Geld knapp und das Ponyreiten  muss ausfallen. Gefällt seiner Tochter natürlich gar nicht...


Ashan Delon "Von Heldenhelfern und Häuptlingen"
Erster Satz: "Die Feuerwehrsirene heulte laut kreischend durch die Nacht."

Für Luis ist sein Papa Wotan der größte Held auf Erden. Wotan ist Feuerwehrmann und muss oft zu Einsätzen. Seine Schwester passt dann immer auf Luis auf. Doch diesmal kann sie nicht und schickt jemanden vom Babysitterservice: Mojag, den Luis sofort zum Häuptling macht und als seinen Wunschzweitpapa haben möchte...


Jobst Mahrenholz "Felice"
Erster Satz: "`Ich werde euch heute von Felice und seiner Gabe berichten.´"

Felice hat die Gabe Menschen zusammen zu bringen, die zusammen gehören. Aber ob die dann zusammen bleiben, darauf hat er keinen Einfluss...


Karolina Peli "Nicht allein unterm Sternenhimmel"
Erster Satz: "Ich liebte es, morgens einer der Ersten am Strand zu sein."

Nino und Adrien lernen sich im Urlaub kennen. Sie verlieben sich und versuchen, ihre Beziehung auch über die drei Wochen Urlaub aufrecht zu halten...


Kataro Nuel "Fluch oder Segen?"
Erster Satz: "Ungeduldig ging Demir in dem engen, dunklen Kellerabteil, wo er sich die letzten Stunden versteckt hatte, hin und her."

Demir hat Heilkräfte. Seine Wunden heilen von alleine ganz schnell. Doch es gibt eine Gruppe Menschen, die ihn deswegen umbringen wollen...


Cat T. Mad "Ein Katze und jede Menge Helden"
Erster Satz: "Während ich den Pizzakarton über den Scanner ziehe, schaue ich so unauffällig wie möglich zur Tür."

Justus hat sich in einen Feuerwehrmann verknallt, der immer zu ihm im Supermarkt kommt zum einkaufen. Doch er traut sich nie ihn anzusprechen. Bis er dann Hilfe von der Feuerwehr braucht...


Chris P. Rolls "Neun Leben"
Erster Satz: "Murrend bewegte sich Alister."

Alister wird in einem Parkhaus erschossen. Allerdings wacht er in seinem eigenen Bett auf. Verwirrt, aber unverletzt....


Sandra Black "Ein Held mit Startschwierigkeiten"
Erster Satz: "Wieso, wieso, wieso."

Sam wird unfreiwillig Zeuge als ein Juwelier überfallen wird. Er wird angeschossen, doch die Wunde heilt schnell. Später entdeckt er noch ein paar andere merkwürde Sachen, die sein Körper kann...


Meine Meinung

Acht neue Geschichten von der Kuschelgang.

Dieses Mal geht es um Helden und da ist wirklich alles dabei. Alltagshelden, Feuerwehrmann, Superhelden. Allerdings konnte mich nicht jede Geschichte überzeugen. Ich hatte es fast geahnt, aber ich wollte sie trotzdem lesen. Ich kann ja auch falsch liegen mit meinem Gefühl. War aber nicht so.

Richtig gut gefielen mir die ersten zwei Geschichten ("Ein Held im rechten Moment"  und "Von Heldenhelfern und Häuptlingen"), wo der Papa der Held war. Die waren wirklich sehr schön. "Eine Katze und jede Menge Helfer"  war auch total süß und witzig. Gefiel mir mit am Besten. :)

Mit "Felice"  konnte ich nichts anfangen. Die war sehr, sehr kurz und als es interessant wurde, war sie auch schon vorbei. Ebenso war "Ein Held mit Startschwierigkeiten" überhaupt nicht mein Fall. Als seine Geschlechtsteile "verschwanden", kam ich nicht mehr mit. War nicht meins. 

"Nicht allein unter dem Sternenhimmel"  war zwar ein komplette Geschichte, sie lernen sich kennen, verlieben sich und versuchen gemeinsam glücklich zu werden. Was sich als nicht ganz so einfach herausstellte. Ich fand sie ganz nett, aber mehr leider nicht.  "Neun Leben"  war auch ganz okay. Die Idee mit den Katzenleben, die weitergegeben wurden, war nett.

"Fluch oder Segen?"  gefiel mir sehr gut. Auch wenn man am Anfang nicht so wirklich wusste, wo es hingeht und um was es geht, wurde einiges im Laufe der Geschichte geklärt. Schade war nur, das sie nicht zu Ende erzählt wurde und irgendwann irgendwo weitergehen soll. 

Fazit

Diesmal gefielen mir nicht alle Geschichten der Anthologie.

Trotzdem empfehle ich jeden der Gay Romance, Kurzgeschichten und Helden mag, mal einen Blick drauf zu werfen, da Geschmäcker ja zum Glück verschieden sind.:)


Kuschelgang Anthologien
Es duftet nach Liebe | Farben der Liebe | Kuscheliger Winter  | Klang der Liebe | Was für Früchtchen!  | Ein ganzes Jahr Liebe | Messetrubel und die Liebe | Tor in eine andere Welt | Liebe gehört zum Handwerk   | Feuerwerk der Gefühle | Super! Diese Helden

Liebe Grüße, Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen