[kurz + knapp] April 2017 - Teil 2



Sandra Hausser - Tod auf leisen Pfoten
(Rhein-Main-Krimi, Bd. 1)
Interessanter Erster Fall für die Kommissarin Hannah Bindhoffer und ihrem Partner Jens Hartmann. Die Personen sind gut dargestellt und spannend war der Krimi auch. Das Motiv des Täters war für mich nur etwas schwer nachzuvollziehen. Bin aber sehr gespannt auf weitere Bücher aus der Reihe. :) 4 Federn


Isabella Stoder - Eine Bahnfahrt ins Glück
Man leidet die ganze Zeit mit den Beiden und hofft, das sie sich, obwohl sie vergessen haben die Telefonnummern auszutauschen, sich irgendwie wiedersehen und zueinander finden, da sie ein sehr süßes Pärchen sind.
Zuckersüß und schön zum lesen! :) 5 Federn


Dani Merati
Nils lässt sich überreden am Valentinstag auf ein Blind Date zu gehen. Doch als er sieht, um wenn es sich handelt, hat er nur einen Gedanken. Flucht!
Die Kurzgeschichte war sehr süß, aber auch sehr kurz. Ein paar mehr Details zu den einzelnen Dates wären schön gewesen. Da die Beiden sich seit der Schule immer nur streiten, gibt es doch so einiges an Gesprächsbedarf, was aufgearbeitet werden muss. Aber süß war sie trotzdem. :) 4 Federn


Pinco Pallino - Die letzte Zigarette
(Treffpunkt 69)
Kein leichtes Thema, aber sehr gut umgesetzt. Felix wurde in der Kindheit von seinem Stiefvater sexuell missbraucht. Damit hat er heute noch zu kämpfen. Er verkauft seinen Körper. Eine "normale" Beziehung zu führen, dazu ist er nicht in der Lage. Denkt er. Bis er Marcus kennen lernt. Doch dieser entpuppt sich als Idiot. Paul ist da ein besserer Kandidat...
Die Geschichte geht, obwohl wenn sie so kurz ist, einem unter die Haut. Das Ende ist recht offen. Kein typischen Happy End, aber auch definitiv kein schlechtes, sondern eins was zu der ganzen Geschichte passt. Sehr schön! 5 Federn


Margit Auer - Volle Löcher
(Die Schule der magischen Tiere, Bd. 2)
Die zweite Geschichte rund um die magische Zoohandlung war auch wieder sehr schön. Meine Kinder lieben diese Reihe. :) 
5 Federn


Liebe Grüße, Sabrina

1 Kommentar:

  1. Hallo Sabrina,

    vielen lieben Dank für deine Erwähnung von Tod auf leisen Pfoten und den Erhalt von vier Federn. Ich habe mich sehr darüber gefreut ♥♥.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen