[Rezension] Kelex - Zwei Bären ergeben



Autorin: Kelex
Verlag: Me and the Muse Publishing 
Originaltitel: Surrendering to Two Bears
ASIN: B06XXJMZHM
Preis: € 3,99 [D]
Einband: ebook
Seitenanzahl: 124 Seiten
Reihe: Bear Mountain (8/19+)
Meine Wertung: 5 Federn

Kaufen?


Klappentext

Während er über ein Jahr lang gefangen gehalten wird, muss Eric gegen seinen Willen Tymber und Taryn als Sexsklave dienen. Als er endlich befreit wird, ist er dennoch nicht wirklich frei. Schwanger mit dem Jungen der beiden Übeltäter, kann er Bear Mountain nicht verlassen, bis das Tier in seinem Inneren das Licht der Welt erblickt.

Landon und Collier erkennen ihren Gefährten auf den ersten Blick und bieten ihm Zuflucht in ihrem Haus. Es gefällt ihnen zwar nicht, dass der Mann ein Kind in sich trägt, ein Kind, das nicht von ihnen stammt, aber als sie sich in Eric verlieben, wissen sie, dass sie auch sein Kind akzeptieren können.

Eric jedoch hat andere Pläne. Während der Zeit bei ihnen spürt er ihre Verbindung und genießt die Sicherheit, die ihm ihr Haus bietet. Er will die beiden Bären für sich, ohne das Ding, das seine Vergewaltiger ihm aufgezwungen haben, unter demselben Dach.

Was werden Landon und Collier tun, wenn sie sich dem ultimativen Ultimatum gegenübersehen?

Erster Satz

"`Komm nach Hause´, sagte Collier und legte die Arme um Erics Körper."

Inhalt

Eric wurde aus der Gefangenschaft von Tymber und Taryn befreit. Schwanger von seinen Vergewaltigern hat er nur einen Gedanken, das "Ding"  in seinen Bauch loszuwerden. Noch im Krankenhaus lernt er Landon & Collier kennen und fühlt sich merkwürdig Sicher  in ihrer Gegenwart. Landon & Collier erkennen ihren Gefährten sofort, doch dieser möchte nur die Schwangerschaft hinter sich bringen und dann aus Bear Mountain verschwinden...

Meine Meinung

Auf Erics Geschichte habe ich gewartet, seit er im Band drei das erste mal aus Nebenfigur erwähnt wurde. Der Anmerkung der Autorin nach, war ich da nicht die Einzige. Viele Leser wollten wissen, wie es mit Erich weiterging. Und das Warten hat sich gelohnt. :)

Das Buch beginnt praktisch, wo der letzte Band geendet hatte. Als Landon & Collier in Gideon & Abrams Haus sind, um ihren Gefährten zu sehen. Danach wird die Geschichte ab Erics Befreiung erzählt.

Erics Geschichte ist keine leichte Kost. Er macht es sich auch nicht leicht, aber in seiner Situation erlaube ich mir kein Urteil darüber. Auch das er das "Ding", wie er das Junge nennt, loswerden will, ist nachvollziehbar. Trotz Landon & Collier kann er einfach erstmal nicht anders.

Landon & Collier, zwei Bruder-Bären, die sich auch lieben, erkennen in Eric sofort ihren Gefährten. Doch durch seine Vorgeschichte haben sie es nicht leicht mit ihm. Die Zeit bis sie am Ende dann zu dritt glücklich werden ist schmerzvoll - für alle drei.

Fazit

Das Warten hat sich gelohnt. Sehr schöne Geschichte. :)


Bear Mountain
Band 1: An zwei Bären gebunden
Band 2: Für zwei Bären bestimmt
Band 3: Ein Omega für zwei Bären
Band 4: Zwei Bären versprochen
Band 5: Eine zweite Chance mit zwei Bären
Band 6: Ein Hirsch für zwei Bären
Band 7: Wiedergutmachung für zwei Bären
Band 8: Zwei Bären ergeben
Band 9: Ein Beta für zwei Bären (Mai 2017)
Band 10: A Sheriff for Two Bears (nur englisch)
Band 11: Finding His Two Bears (nur englisch)
Band 12: Cherished by Two Bears (nur englisch)
Band 13: Mated to Two Bears (nur englisch)
Band 14: A Marine for Two Bears (nur englisch)
Band 15: A Wolf for One Bear (nur englisch)
Band 16: A Bear for Two Big Cats (nur englisch)
Band 17: A Rhino for Two Bears (nur englisch)
Band 18: A Homecoming for Two Bears (nur englisch)
Band 19: A Panther Comes Between Two Bears (nur englisch)

Liebe Grüße, Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen