[Gänseblümchen der Woche] KW 2/2017

...war meine Tochter gewesen. ❤

Ende des letzten Jahres hatten wir ihr Zimmer umgestellt. Sie wollte gerne aus ihrem Hochbett ein normales Bett machen und auf der anderen Seite schlafen, so dass Bett von links nach rechts kam, Regal von rechts nach links usw. Jedenfalls passten danach ihre Poster und Bilder nicht mehr alle. Sie mußten neu gehängt werden. Das hatten wir an dem Tag aber nicht mehr gemacht, da es schon spät geworden war.

Dann ging das irgendwie unter bzw. mir fiel es immer ein, wenn ich es nicht machen konnte. Entweder, weil schon alle im Bett waren oder ich auf Arbeit war usw. Jetzt am Montag war sie auf einem Kindergeburtstag und die Zeit nutzte ich, da es mir wieder einfiel, und hing ihre Poster und Bilder endlich um.

Als ich sie von einem Kindergeburtstag abholte, hatte sie zwei neue Einladung für Kindergeburtstage dabei. Zu dem einen musste ich ihr leider sagen, das sie dort nicht hingehen kann, weil sie an dem Tag einen Auftritt hat (Sie tanzt Garde und Showtanz im Karnevalsverein.). Da war sie etwas geknickt, meinte aber, das wäre nicht so schlimm. Zu Hause stellte ich dann fest, das ich mich um eine Tag vertan hatte, folgte ihr in ihr Zimmer und sagte ihr das.

Daraufhin fing  sie an auf und ab zu hüpfen und "Toll! Toll! Toll!" zu rufen. Da dachte ich so, Mensch, da war ihr der Geburtstag wohl doch wichtiger gewesen, bis sie mich umarmt und "Danke Mama!"  sagte. Da erst sah ich, das ihr Blick im Zimmer von einer Wand zu anderen ging und ihre Jubelschreie mit den Postern und Bildern zusammen hingen, die ich endlich umgehangen hatte. :)

Liebe Grüße, Sabrina
.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Gefunden bei Hoffungsschein.

Kommentare:

  1. Schön, wie sich Kinder über sowas freuen können. Das zeigt einem tatsächlich, dass man die kleinen Gänseblümchen-Momente eigentlich zu schätzen weiß und nur als Erwachsene den Blick dafür verliert.

    Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag und eine Woche voller Gänseblümchen.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal sind es die einfachesten Dinge, die einem Freude bereiten können.

      Muss man sich wieder ins Gedächtnis holen. :)

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen