[Rezension] Tharah Meester - Der Zuckerbäcker und sein Seidenreiher



Autorin: Tharah Meester

Preis: 0€ - Was man geben möchte!
Einband: ebook
Seitenanzahl: ca. 65

Meine Wertung: Highlight


Kaufen?


Klappentext (Vorwort)

Liebe Leserin, lieber Leser!

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit und als Geschenk für die Leser meines Autorenblogs, bat ich den berühmten Zuckerbäcker John Cuttler, ein paar Briefe für mich zu verfassen. Er tat mir den Gefallen, da man einer ebenso bekannten Chronistin keinen derartigen Wunsch abschlägt, und so kam es zu dieser kleinen Geschichte, die ich Ihnen nun präsentieren darf. 

John berichtet in den folgenden Schriftstücken allerdings nicht nur über seinen Werdegang als Konditor, sondern auch über eine viel bedeutsamere Sache. Nämlich über sein Finden der großen und einzig wahren Liebe, aber genießen Sie selbst!

Ihre Tharah Meester
Erster Satz

"Mein Name ist John."
Inhalt

John Cuttler wollte schon immer Zuckerbäcker werden und bei seinem ersten Lehrmeister in Ascot lernte er einen jungen Adligen namens Reiher  kennen, in dem er sich sofort verliebte...

Meine Meinung

Eine zuckersüße Geschichte hat die liebe Tharah da ihren Lesern geschenkt. Jeden Adventsonntag wurde ein Teil der Geschichte auf ihren Blog veröffentlicht und ich habe jeden Sonntag mit Spannung erwartet. An Heiligabend kam dann der letzte Teil der Geschichte. Total süß. :)

John Cutter liebt alle Arten von Süßigkeiten und wollte deshalb schon immer Zuckerbäcker werden. Es zog ihn nach Ascot, wo er mit seinen Lehrmeistern aber kein Glück hatte, da er die Leckereien einfach nicht so zubereiten konnte, wie es laut Rezept sein sollte. Er veränderte immer etwas. Seiner Meinung nach zum Guten, seine Lehrmeister sahen das aber anders und somit musst er sich immer wieder einen neuen Lehrmeister suchen.

Für Reiher war das natürlich etwas doof. Gerade hatte er John kennen gelernt und schon war der seine Lehrstelle los und er musste dann suchen, wo John denn jetzt arbeitet, da auch er ihn wieder sehen wollte.

Die abgewandelten (und so natürlich verbesserten) Rezepte von John Cuttler findet man am Ende des Buches und auch auf Tharahs Blog. Ich habe es noch nicht geschafft diese auszuprobieren, aber da der Weihnachtsstress jetzt durch ist, habe ich mir fest vorgenommen alle mal nachzubacken. :)

Fazit

John & sein Reiher sind zuckersüß und absolut zu empfehlen. Auf Tharahs Seite  kann man sich die Geschichte kostenlos oder gegen eine kleine Spende herunterladen. Lasst sie Euch nicht entgehen!!


Zitat, 21%:
"Oh ja, ich würde mir den Mann schnappen. Ihn mit dem perfekten Keks ködern und ihn dann in mein Netz gehen lassen – gewoben aus tiefer Zuneigung und hitziger Leidenschaft."
------------------------------------------------------------------------------------
Farefyr Lovers
Die Legenden des Blutwolfes | Ein Mann von minderem Wert | Ein eisig kalter Lord | Der Mitternachtskuss | Ihre Liebe sei sein Sieg | Der Kuss des Dichters | Der Schurke des Gentleman | Save me | Die Zähmung des Prinzen | Die Verführung des Teufels | Die Laster seines Ehemannes | Der Anwalt des Don | Der Liebreiz einer Hyacinthe | Der Schatten des Ruhmes | Der Zuckerbäcker und sein Seidenreiher
------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Grüße, Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen