[Aktion Stempeln] Rückblick auf Dezember 2013


Im Dezember 2013 las ich zehn Bücher.


Die "Notizen einer Verlorenen" sind mir noch ziemlich gut in der Erinnerung geblieben. Ich fand die Geschichte ganz schön heftig und je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr Szenen fallen wir wieder ein. "Eine wundersame Weihnachtsreise" war schön gewesen und die eine oder andere Station ihrer Reise, bekam ich wieder zusammen. "Noah" fand ich klasse damals und diese Geschichte kann ich auch noch ganz gut wieder geben. :)

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.


Von "Boy Nobody" weiß ich leider gar nichts mehr. Ich fand das Buch damals sehr spannend, aber es ist mir nichts darüber im Gedächtnis geblieben. Bei "Der Ruf des Kuckucks" geht es mir leider ähnlich. Cormoron Strike und Robin sind noch präsent, aber von dem Fall so gut wie nichts. Nur das es um ein totes Modell ging. Von "The Legion - Der Kreis der Fünf" bekomme ich den Anfang noch zusammen, aber dann hört es auf und von "Red Run" weiß ich gar nichts mehr. Und von den drei Kinderbücher "Scarry Harry - Von allen guten Geistern verlassen", "Gespenster gibt es doch!" und "Nur über meine Leiche!" weiß ich auch nichts mehr. Nur noch das die letzten beiden interessant geschrieben waren: Notizzettel, Tageszeitungen usw.


Oh man, ein genauso schlechtes Ergebnis wie im letzten Monat. :(

Liebe Grüße, Sabrina
.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Diese Aktion läuft bei Favola. zu den Eckdaten geht es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen