[Rezension] Don Winslow - Germany (Hörbuch)

Klappentext: Privatermittler Frank Decker ist ein Meister seines Fachs: Er findet Menschen, die vermisst werden. Keiner hat seine Härte, seine Besessenheit und seine Unnachgiebigkeit. Hat er einen Fall angenommen, verfolgt er ihn erbarmungslos. Als die atemberaubend schöne Frau seines Freundes verschwindet, ihr Auto verlassen in den Ghettos von Miami, und die Polizei im Dunkeln tappt, setzt er sich auf die Fährte. Die Spur führt ihn aus dem sonnenverwöhnten Florida ins kalte Deutschland. Decker kennt Deutschland: Hier hat er die schönste Zeit seines Leben verbracht. Doch das soll sich bitter rächen. Nun lernt er das Deutschland der Rotlichtbezirke, des Mädchenhandels und der Drogen kennen.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Im Gang war es dunkel."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Frank Decker´s alter Freund Charlie, hatte alle Jungs aus ihrer alten Einheit zu einem Treffen der Marines nach Florida eingeladen. Inzwischen sind alle wieder nach Hause gefahren, bis auf Frank, dem hatte Charlie gebeten doch noch etwas länger zu bleiben. Kurz darauf verschwindet Charlies Frau Kim...

Meine Meinung

Ein spannender Thriller.

Wie schon im ersten Fall beißt Decker sich fest. Er hat Charlie das Versprechen gegeben Kim zu finden und er will dies auch unbedingt einhalten. Er arbeitet so einigermaßen mit der hiesigen Polizei zusammen, aber er zieht schon den Alleingang vor.

Decker ist diesmal auch in Deutschland unterwegs: München, Köln, Berlin, Lüneburg, Erfurt und einige andere Städte. Das gefiel mir sehr gut. Mit dem BKA machte Decker auch Bekanntschaft.

Das Thema Germany zieht sich auch von Anfang an durch das Buch. Decker, Charlie und die anderen Jungs waren im Irak gewesen und wurden nach einen Bombenanschlag im Militärkrankenhaus in Landstuhl behandelt. Das kommt immer mal wieder zur Sprache.

Martin Kessler als Sprecher von Frank Decker ist wieder großartig. Einfach genial! Allein deshalb lohnt es sich, Deckers Geschichten als Hörbuch zu hören!! :)

Die Geschichte ist spannend erzählt in der Ich-Perspektive. Decker deckt vieles auf, viele Personen haben die sprichwörtliche Leiche im Keller. Allerdings gefiel mir die Geschichte aus dem ersten Band einfach besser. Ich kann nicht wirklich festmachen warum, aber es ist nun einmal so. ^^

Fazit
Ein spannender Thriller!



Frank Decker
Band 1: Missing. New York
Band 2: Germany
Zitat nach ca. 5min:
"Die Fahrt nach Florida war eine Reise durch Raum und Jahreszeiten. Im Winter fuhr ich los und kam im Sommer an. Schnee wurde vonSonnenschein verdrängt, der graue Himmel von einem blauen, kahle Eichen von grünen Palmen, vereiste Flüsse von warmen Meeren."
------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Originaltitel: Germany | Verlag: Argon Verlag | Autor: Don Winslow | Sprecher: Martin Kessler | ISBN: 978-3-83981488-8 | Hörbuch | ungekürzt | 6 CD´s |  Lauzeit: ca. 7h | Preis: 19,95€ [D]
------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen lieben Dank an den Argon Verlag für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen