[Rezension] Aileen P. Roberts - Das vergessene Reich

Klappentext:

WENN DIE MAGIE VERSIEGT, STIRBT IHRE HEIMAT - UND IHRE GROSSE LIEBE...

Zusammen mit ihrem Freund Kayne und dem Drachen Robaryon macht sich Leána durch ein Magisches Portal auf in die Elfenwelt Sharevyon. Dies scheint der einzige Weg, die Elfen Albanys vor dem Aussterben zu bewahren. Aber in der Elfenwelt selbst sind die Paläste der Elfen verfallen, deren Bewohner nur noch ein Schatten ihrer selbst. Von der Elfenherrin erfährt Leána, dass in Sharevyon schon lange alle Magie erloschen ist. Nur, wenn es den Freunden gelingt, durch das Portal Drachen und andere magische Wesen in die Elfenwelt zu holen, kann diese gerettet werden. Doch was als einfache Rettungsaktion beginnt, wird zur tödlichen Falle und bedroht bald die Zukunft ganz Albanys ...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Eisig kalt umschlossen ihn die Wasser des Walkensees."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Der Drache Rob verlässt die Menschenwelt um Leána von den Hilferufe der Elfen zu erzählen. Nach einigen hin und her wird beschlossen, eine kleine Gruppe ins Elfenreich Sharevyon zu schicken. bestehend aus Leána, Rob, Kayne, ein paar Elfen und Nordhalam und noch einen Zauberer. Doch alles was sie in der Welt entdecken, ist längst vergangen. Der Palast der Elfen verfällt, die Elfen selbst sind nur noch ein Schatten ihrer selbst und die Königin der Elfen erzählt, ohne Drachenmagie ist die Heimat der Elfen nicht mehr zu retten...

Meine Meinung

Spannende Fortsetzung.

Das Buch lag viel zu lange auf meinem SuB. Endlich habe ich es gelesen und werde mir auch bald den dritten Band holen. :)

Im dem Buch passiert so einiges. Nicht nur das einige nach Sharevyon gehen, auch in Albany passiert viel. Kaja muss sich gegen Intrigen behaupten, es wird auch ein Komplott gegen sie geschmiedet. Die Zwerge sind auch nicht ruhig und Toran sucht den "Bärtigen". Er will Rache für Siahs Tod. Es ist viel los in Albany. Und dann sind da noch die Drachen und Robaryons Geschichte.

Sharevyon, die Elfenwelt ist total trostlos. Keine Wunder das die Elfen total apathisch sind und selten auf Anrede reagieren. Der Palast heißt nicht umsonst "Der Palast der Winde". Er ist ziemlich zerstört, keine Fenster, überall pfeift Wind durch und manchmal auch an Stellen, wo dies eigentlich unmöglich ist. Unsere Freunde merken bzw. vermuten doch recht schnell, das hier irgendetwas nicht stimmt. Und das kann nicht nur an der fehlenden Drachenmagie liegen.

Ich fand den zweiten Teil wieder sehr spannend. Das Ende war ein gemeiner Cliffhanger und somit bin ich sehr gespannt, wie es im dritten Teil weitergeht. :)

Fazit
Spannender zweiter Teil!



Weltennebeltrilogie
Band 1: Das magische Portal
Band 2: Das Reich der Dunkelefen
Band 3: Im Schatten der Dämonen

20 Jahre später:
Weltenmagie-Trilogie
Band 1: Der letzte Drache
Band 2: Das vergessene Reich
Band 3: Das Lied der Elfen


------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Aileen P. Roberts | Verlag: Goldmann | ISBN: 978-3-442-48045-6 | Seiten: 508 | Preis: 12,99€ [D]
---------------------------------------------------------------------------
 Vielen lieben Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen