[Rezension] Sarah Schäfle - Die Macht des Taltós

Klappentext: 

Die vier Freunde brechen in Sandórs ehemaliges Büro im Schloss Andrássy in Tiszadob ein. Dort finden sie einen Brief von Eszter, in dem sie die übrigen fünf Turul-Verstecke benennt. Jan wird beim Einbruch schwer verletzt, erholt sich aber schnell. Er hegt schon länger die Vermutung, dass Madeleine und Thilo keine gewöhnlichen Magier, sondern sogenannte Taltós mit besonderen Kräften sind. Doch er weiß zu wenig darüber, um seine Freunde aufzuklären. Am ersten von drei Lagerorten in der Stadt Budapest, am Burgberg, werden sie von Tante Eszter und einigen Mitstreitern daran gehindert, die Turulfiguren einzusammeln. Deshalb beschließen die vier, sich zu trennen. Thilo und Anja fliegen nach Uzhgorod, Madeleine und Jan nach Ópusztaszer. Sie können die Figuren an beiden Orten problemlos bergen.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Der Anblick der unermesslichen Weite des schier endlos wuchernden Graslands mit seinen sanften Hügeln und den hohen Bergen in der Ferne stillte für den Moment die Sehnsucht, die mich niemals verließ, wenn ich nicht hier sein durfte."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Maddie, Anja, Thilo und Jan suchen immer noch die letzten Turulverstecke. Durch einen Brief, den sie bei einem Einbruch in Sandors Schloss in ihre Finger bekommen, finden sie Hinweise auf die letzten Verstecke. Allerdings ist dieser Brief von Eszter geschrieben. Sind das wirklich die Verstecke oder ist es eine Falle...

Meine Meinung

Der Kampf steht bevor und Maddie muss feststellen, das sie kämpfen und auch töten muss. Sie hat keine Wahl: Wenn sie diesen Krieg nicht gewinnen, herrscht das Böse und Freiheit  ist für die Menschheit nur noch ein Wort.

Die vier Freunde bekommen kaum Pausen, entweder sie suchen nach den Turulduplikate, sie kämpfen oder sie müssen sich mit Prophezeiungen und ihrer Familiengeschichte herumschlagen.

Maddie wächst zur großen Kämpferin heran, die ihr Glück mit Jan auch der Menschheit opfern würde. Die Prophezeiungen kann man so oder so deuten. Wenn sie gewinnen, könnte es bedeuten, sie finden sich nie wieder, aber ihre Seelen vermissen sich, obwohl sie nicht wissen warum.

Bei Thilo war ich mir nicht sicher, ob er nicht zur anderen Seite abwandert. Er hatte manchmal Gedankengänge, die mich grübeln ließen.
Jan muss einige Schicksalsschläge hinnehmen und Anja ist die größte Überraschung. Aber dazu gehe ich nicht ins Detail. :)

Im großen und ganzen fand ich den Abschlussband der Trilogie am Besten. Ich hatte ihn recht schnell durch und da immer etwas passiert, war das kein Problem. :)

Fazit
Gutes Ende der Trilogie.



Der Ruf des Turul
Band 1: Im Zeichen des Falken
Band 2: Ildikós Erben
Band 3: Die Macht des Taltós

------------------------------------------------------------------------------------
https://www.amazon.de/Die-Eroberung-Normannen-historischer-Roman-ebook/dp/B01EIMLKCC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1470576949&sr=8-1&keywords=eroberung+normannen
Autorin: Sarah Schäfle  | Verlag: Stephan Moll Verlag | ASIN: B01CBICIWG | Seiten: 249 | Preis: 2,99€ [D]
------------------------------------------------------------------------------------
Vielen lieben Dank an die Autorin Sarah Schäfle für das Rezensionsexemplar!
------------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen