[Rezension] J.R. Ward - Kuss der Dämmerung

Buchinnenseite: Die junge Paradise stammt aus bestem Hause - immerhin ist ihr Vater der erste Ratgeber des Vampirkönigs Wrath. Von ihr wird vor allem eines erwartet: hübsch auszusehen und einen Vampir von Wert zu heiraten. Paradise allerdings will kein Leben im goldenen Käfig führen und wagt einen für eine junge Aristokratin skandalösen Schritt: Sie will sich von der Bruderschaft der BLACK DAGGER zur Kämpferin ausbilden und Nacht für Nacht auf den Straßen Caldwells gegen die Vampirjäger kämpfen. Denn zum ersten Mal in der Geschichte der Bruderschaft sind auch Frauen zur Aufnahmeprüfung zugelassen.

Entgegen aller Erwartungen besteht Paradise das Ritual, doch die größten Herausforderungen stehen ihr noch bevor: Das Training und die Vampirbrüder sind knallhart und ihre neuen Mitschüler feinden sie an. Erst als Paradise dem gefährlich wirkenden Craeg begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Denn Craeg ist nicht nur nicht standesgemäß, sondern auch noch verteufelt sexy. Für Paradise beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Manche Abschlussfeiern fanden in ganz privatem Rahmen statt."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Paradise hat sich beim Trainingsprogramm der Bruderschaft beworben. Zum ersten Mal dürfen das auch Frauen und sie konnte ihre Vater davon überzeugen, das er es ihr erlaubt. Das Auswahlverfahren ist knallhart, aber sie ist eine von sieben die durchkommen. Zwei Frauen und fünf Männer. Zusammen werden sie jetzt trainiert, um auf den Straßen von Caldwell gegen die Lesser in den Krieg zu ziehen...

Meine Meinung

Als großer Black Dagger Fan musste ich das Buch natürlich haben und lesen. *gg*

Endlich dürfen die Frauen auch mitmischen und sich ausbilden lassen. Payne und Xhex fand ich ja schon so klasse. :)

Paradise gehört zwar zum Adel, aber sie arbeitet als Sekretärin im Audienzhaus des Königs. Sie ist die Tochter von Abalone, den ersten Berater des Königs. Abwohl ihr Vater zuerst dagegen ist, erlaubt er ihr an dem Trainingsprogramm der Bruderschaft teilzunehmen. Sie schafft es auch tatsächlich aufgenommen zu werden.

Craeg, er stammt aus einfachen Hause, sein Vater war Handwerker, nimmt ebenfalls am Trainingsprogramm teil. Sein Ziel ist aber Rache. Er möchte die Vampire zur Strecke bringen, die seinen Vater bei dem Angriff der Lesser, wo sehr viele Vampire ihr Leben verloren, sterben ließen. Doch beim Trainingsprogramm trift er Paradise wieder. Jene Paradise die er schon im Audienzhaus kennen lernte und ihm da nicht mehr aus dem Kopf ging.

Die Anziehungskraft zwischen den Beiden ist greifbar. Auch für die anderen Teilnehmer, doch ehe es ein Happy End gibt, müssen sie noch einige Hürden überwinden.

Neben den beiden spielen auch Marissa und Butch eine größere Rolle. Marissa, welche im Refugium, ein Frauenhaus für Vampirinnen, arbeitet, muss miterleben wie eine schwer misshandelte Frau stirbt. Ihr Bruder, er ist Arzt, kann sie nicht mehr retten. Marissa will herausfinden, wer die junge Frau war und wer ihr das angetan hat. Ihr Mann Butch hilft ihr dabei.

Ich fand den ersten Band richtig, richtig gut. Besonders da auch ein "älteres" Paar wieder näher beleuchtet wurde. Ist ja immer so schweirig, bei den ganzen Leuten, die sie inzwischen sind, alle unter einen Hut zu bringen und etwas über sie zu erzählen. Privates, der Kampf gegen die Lesser kommt ja immer vor. *gg*

Das Buch hat mich genauso begeistert wir die Bände der "Originalreihe" und deshalb werde ich definitiv weiter lesen. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Bände. :)

Fazit
Für Fans absolut zu empfehlen!



Black Dagger Legacy
Band 1: Kuss der Dämmerung

------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: J.R. Ward | Originaltitel: Blood Kiss | Verlag: Heyne | ISBN: 978-3-453-31777-2 | Seiten: 512 | Preis: 9,99€ [D]
---------------------------------------------------------------------------
 Vielen lieben Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Ohja....das Buch steht schon auf meiner Geburtstags-Wunschliste :) Ich freue mich auch schon darauf!
    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  2. OMG Ich bin immer noch bei Band 13 XD Aber es klingt sehr gut.

    GLG Doreen

    AntwortenLöschen