[kurz + knapp] Temper R. Haring - Der Himmel über Farefyr

Klappentext: Farefyr befindet sich im Krieg. Mit seinen Nachbarreichen zur heiligen Union vereint, bekämpft das Heer die Feinde in Marusta. Unter den Rekruten befindet sich auch Keith Caruthers, der seine Familie und die Heimat zurücklassen musste. In der Armee schließt er Freundschaft mit dem ungestümen und außergewöhnlichen Corporal Stutton, der zwar der geborene Krieger zu sein scheint, doch im Kommando seiner neuen Einheit eine ganz andere Schlacht zu schlagen hat.
Während die Männer sich durch die Wüste quälen, fürchtet Temperance um das Leben ihres Freundes und trifft eine folgenschwere Entscheidung.

Von Kindesbeinen an zur Assassine der Kirche ausgebildet, wird Sin im Krieg eingesetzt, um die Gefährlichsten der Feinde auszuschalten. Der fremde Kontinent hält zahlreiche Bedrohungen bereit und als wäre das nicht genug, holen sie die düsteren Geheimnisse ihrer Vergangenheit ein und zwingen sie, alles zu hinterfragen, woran sie glaubt.

Im Auftrag des Papstes begibt sich Baron Josif Ezzrich auf die Suche nach etwas von größter Bedeutung für den heiligen Vater. Eigentlich keine große Herausforderung für einen Mann mit seinen Fähigkeiten, doch die Mission stellt sich als heikler heraus als gedacht...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Schweigend sah Temperance dabei zu, wie Miles dem Offizier einen Sack voll Gold überreichte."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Der dritte große Roman aus der Farefyr-Welt spielt fünf Jahre nach dem zweiten Band und der Krieg ist im vollen Gange. Keith ist mitten drin, da Miles ihn nicht freikaufen konnte. Aber Temperance hat sich auf den Weg gemacht, ihn zurückzuholen...

Es ist ein Wiedersehen mit den ganzen liebgewonnen Charakteren aus Band eins: Temperance, Miles, Keith und Nicholas. In Band zwei kamen sie ja leider nur am Rande vor. Was ich sehr schade fand, aber hier haben sie endlich wieder eine größere Rolle. Daneben sind aber auch die Charaktere aus Band zwei mit dabei und natürlich ein paar Neue.

Das klingt alles nach sehr viel, aber beim lesen ist das kein Problem. Man kann nicht wirklich durcheinander kommen und schließt auch die neuen Charaktere sehr schnell ins Herz. Und da auch die Geschichte durch mehrer Personen erzählt wird, hat man einen guten Überblick, was wo gerade passiert.

Am Ende war ich traurig, das die Geschichte zu Ende war. Ich hätte gerne noch ein paar Seiten mehr gelesen. :)

Fazit
Wundervoller Abschluss der Trilogie!



Farefyr
Band 1: Die Gossen von Farefyr
Band 2: Die Sterne über Farefyr
Band 3: Der Himmel über Farefyr

------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autoren: Temper R. Haring & Tharah Meester | ASIN: B01EBA51U8 | Seiten: 396 | Preis: 4,99€ [D]
--------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina!

    Danke für die schöne Rezension. Wir freuen uns sehr, dass dir Band 3 gefallen hat :)

    Liebe Grüße!
    Tharah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich auch liebe Grüße von Temper R. *gg*

      Löschen
    2. Dankeschön. *gg*

      War ein wunderschöner Abschluss. :)

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen