[Rezension] D.W. Marchwell - Ins Bodenlose

Klappentext:  
Telefonisch erfährt Scott Alan, dass sein Bruder bei einem Auftrag seiner Holzfällerfirma einen Unfall hatte. Sofort eilt er an Brians Seite, nur um festzustellen, dass die Verletzungen gar nicht so schwerwiegend sind. Vorher lernt er allerdings Hank Ballam kennen, ein nach Adrenalin suchender Holzfäller, der unter seinen Kollegen ein echter Außenseiter ist.

Hank ist ein Mensch voller Gegensätze: Er lebt für den Rausch, den ihm das Klettern und Schneiden der Bäume gibt. Fast genauso sehr liebt er aber auch den Frieden in den Bergen, die er sein Zuhause nennt. Scott fühlt sich augenblicklich zu Hank hingezogen, wird von ihm regelrecht umgehauen. Das ist es, was er immer wollte: zu wissen, wie es ist, jemanden zu lieben, ohne den er nicht mehr leben kann.

Scott braucht die Gewissheit, ob Hanks wahre Gefühle ein Aufbrausen der Leidenschaft sind, oder einfach nur eine ungezwungene Freundschaft. Eine, die an Scotts Zuneigung nicht herankommt. Aber vielleicht ist es ja schon zu spät … Scott kann einfach nicht verhindern, sich Hals über Kopf in Hank zu verlieben.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "BEVOR HANK durch die Tür nach draußen gehen konnte, hörte er Brians vertrauten, tiefen Bariton."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Scott Alan kommt abgehetzt in Duncan an, wo sein Bruder Brain nach einen Unfall im Krankenhaus liegt. Er muss dort miterleben, wie Kollegen Hank fertig machen, weil sie der Meinung sind, er wäre an dem Unfall Schuld. Doch da niemand mit dabei war, verteidigt Scott Hank. Sie freunden sich schnell an und auf einem Campingurlaub küsst Hank ihn...

Meine Meinung

Eine nette Liebesgeschichte ohne viele Probleme.
Scott & Hank lernen sich kennen und verlieben sich.

Hank liebt seine Arbeit als Holzfäller. Oben in den Bäumen beim klettern und schneiden, fühlt er sich am wohlsten. Aber er hat auch seine Probleme. Er trinkt gerne und ist dann noch etwas verkatert, wenn er zur Arbeit kommt. Oder verzichtet auch schon mal auf die Hochzeit seiner Schwester, um einen Dreier mit zwei Stewarddessen zu erleben. Eigentlich ist er ein einsamer Mann, der zwar viele Frauen abschleppt, aber die Richtige noch nicht gefunden hat.

Zitat, 33%:
"Eines Tages, Hank", flüsterte er [Scott] mit einem ehrlichen Lächeln, "findest du die richtige Frau und sie wird das alles beenden."
"Vielleicht war ja genau das immer das Problem. Vielleicht hätte ich einfach nur nach der richtigen  Person  Ausschau halten sollen."
Als Hank Scott kennen lernt, ist er sich recht schnell sicher, das Scott der Richtige für ihn ist. Das er ein Mann ist, stört Hank nicht weiter. Eine Erfahrung mit einem Mann hatte er während der Highschool, aber seitdem war er nur mit Frauen zusammen gewesen.

Scott arbeitet weit weg von seiner Heimatstadt in Toronto. Er ist Songwriter und Mitglied in einem Jazztrio namens Dragonfly. Er hasst diesen Namen, aber sie sind recht erfolgreich. Doch am liebsten würde er nur schreiben. Je mehr er mit Hank zu tun hat, umso mehr verliebt er sich in ihn und ist ziemlich überrascht, aber auch glücklich, das es Hank genauso geht. Allerdings wollte er sich nie in einen Holzfäller verlieben. Seine Mutter hatte immer Angst um seinen Vater, und er sorgt sich immer um seinen Bruder. Er wollte sich nicht auch noch um den Mann Sorgen müssen, den er liebt.

Das Buch ist schnell gelesen und die Personen sind sympathisch. Viele Probleme treten nicht auf und es gibt auch kein riesiges Drama gegen Ende.

Für zwischendurch ist es ganz nett. Man muss nicht nachdenken und kann die Geschichte einfach nur lesen und genießen. :)

Fazit
Eine nette, einfache Liebesgeschichte ohne viele Probleme.

------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen lieben Dank an den Verlag Dreamspinner Press für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autor: D.W. Marchwell | Originaltitel: Falling | Verlag: Dreamspinner Press | ebook | ISBN: 978-1-61372-847-5 | Seiten: 323 | Preis: 4,09€ [D]
--------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen