[Top Ten Thursday] #267/64 - Meine bisherigen Lesehighlights 2016


Meine bisherigen Lesehighlights 2016


Susanne Gavénis - Schicksalspfade | Nadin Hardwiger - Viktorias Kuss | Andy Weir - Der Marsianer | Isabelle Rowan - Eine Randbemerkung | Benedict Wells - Vom Ende der Einsamkeit | Robert Karjel - Der Schwede | Stephen King - ES | Mathilda Grace - Ein bißchen Escort | Tobias Rebisch - Zwei Papas und ein Baby | Tanja Meurer - Die Seelenlosen

Thema für den 268. TTT am 07. Juli:
10 Bücher aus dem Script 5 / Loewe Verlag





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Diese Aktion ist jetzt in Steffi´s Bücher Bloggeria zu finden. Jeder der mag, kann gerne mitmachen. :)

Kommentare:

  1. Huhu,
    von deiner Liste kenn ich leider kaum ein Buch. Der Marsianer hab ich auch gehört, fand ich auch ganz ok, aber auch kein Highlight. Und Es kenn ich nur den Namen nach, da ich es mit Horror nicht so habe^^

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Hey :-)

    Von deiner Liste habe ich leider noch kein Buch gelesen. Es sind aber ein paar interessante dabei.

    Liebe Grüße
    Jenny♥
    Mein Top Ten

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabrina,

    bie "Es" und "Der Marsianer" kann ich nur zustimmend nicken. Die Bücher sind großartig!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen