[SuB-Sonntag] #15/3 - Wie viel Geld gebt ihr im Monat durchschnittlich für Bücher aus?


Ich habe mal versucht zu rekonstruieren wieviel Geld ich in den ersten fünf Monaten dieses Jahres für Bücher und auch Hörbücher ausgeben habe. Bei 298,11€ habe ich aufgehört zu zählen bzw. hatte ich keine Kassenbons mehr. Ich denke mal, es kommen noch so um 50€ mehr dazu und dann komme ich auf knapp 70€ im Monat. Ganz schön viel!




 
.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Diese Aktion läuft jeden Sonntag bei Bookwave Miri. Jeder kann gerne mitmachen!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Sabrina :)

    Wenn es sich mal so richtig vor Augen führt, kommt da schon ganz schön was zusammen, das glaube ich. Man merkt es gar nicht so, wenn man hier mal eben das eine Taschenbuch mitnimmt und nächste Woche vielleicht endlich den heiß ersehnten nächsten Band der geliebten Reihe kauft. Aber zusammengerechnet... ja doch, das summiert sich!
    Bei mir ist es deutlich zurück gegangen, seit ich in einer öffentlichen Bücherei arbeite :D Ich reiche meine Lesewünsche einfach als Anschaffungsvorschlag ein, merke mir die entsprechenden Bücher vor oder lasse mich überhaupt sehr stark von unserem Bestand inspirieren.

    Liebe Grüße
    Ivy
    Licentia Poeticae

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina,

    darüber mag ich gar nicht nachdenken, aber ich weiß, dass es nicht wenig ist, weil ich einen Einnahmen-Ausgaben-Rechner am Handy verwende ...

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    Ja, da kann sich schon was zusammenläpern. Das mag mein Geldbeutel gar nicht gern, aber es kommt zum Glück nicht so häufig vor.

    Andererseits denke ich mir auch immer - lieber gebe ich das Geld für Bildung aus, als für Sachen, die krank machen...

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen