[Rezension] James Lee Burke - Regengötter (Hörbuch)

Klappentext: 
"Ich bin hinter der alten Kirche von Chapala Crossing und habe gerade neun Leichen gefunden, die hier begraben wurden. Alles Frauen. Benachrichtigen Sie bitte das FBI und rufen Sie auch die Kollegen vom Brewster County und vom Terrell County an. Die sollen Unterstützung schicken." Sheriff Hackberry Holland steht vor einem Rätsel, wer hinter dem Massenmord im Niemandsland nahe der mexikanischen Grenze steckt. Und er legt sich mit dem organisierten Verbrechen an, das keine Gefangenen macht.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Am Ende eines brennend heißen Julitages im Südwesten von Texas, in einer kleinen Gemeinde, deren einzige wirtschaftliche Bedeutung in einer zwanzig Jahre zuvor von der Umweltschutzbehörde EPA geschlossenen Fabrik für Schädlingsbekämpfungsmittel bestanden hatte, hielt ein junger Mann in einem Wagen ohne Frontscheibe an einer verlassenen blau-weiß gestrichenen Tankstelle, die zu Zeiten der Weltwirtschaftskrise Benzin von Pure Oil verkauft hatte und nun zahlreichen Fledermäusen und Bündeln von Steppenläufern Unterschlupf bot."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Sheriff Hackberry Holland entdeckt hinter einer Kirche neun Frauenleiche. Er gräbt sie aus, erst dann ruft er nach Verstärkung. Es war ein anonymer Tipp von einem jungen Mann und der Sheriff macht sich auf, diesen zu finden...

Meine Meinung

Das Buch hat mich fasziniert, seit ich zum ersten Mal den Klappentext dazu las. Nur irgendwie kam ich nie dazu, es mir zu zulegen. Doch jetzt holte ich es mir als Hörbuch, da es von Dietmar Wunder gelesen wurde und den höre ich wirklich sehr gerne. er hat eine tolle Stimme und schafft es immer, die Bücher wie Filme darzustellen. Großartig!

Es gibt sehr, sehr viele Personen in dem Buch und das erzählen schwenkt immer hin und her. So ist man zwar immer im Geschehen mit dabei, aber das verwirrte mich etwas.
Bei manchen Wendungen kam ich auch nicht ganz mit. War der nicht böse? Jetzt ist er wieder gut? Oder doch böse? So richtig wussten sie manchmal nicht, was sie eigentlich sind.

Sheriff Holland ist ein in die Jahre gekommen Veteran, der schon einiges erlebt hat. Er hat eine Kriegsgefangenschaft hinter sich, seine Frau ist schon verstorben und er hat Gesundheitsprobleme, die das Alter so mit sich bringen. Aber er möchte den Fall, mehr oder weniger, alleine aufklären. Ein weiblicher Deputy steht ihm zur Seite, mit dem sich auch noch eine kleine Libelei anbahnt.

Das Buch ist ganz okay, aber es hat mich nicht vom Hocker gehauen. Die Geschichte ist schon spannend und ich habe sie auch bis zum Schluss gehört, aber ich konnte mich nicht begeistern dafür. Leider auch nicht für den Hauptcharakter Hackberyy Holland.

Fazit
Ganz okay.
Der Funke sprang nicht über.


Hackberry Holland
Band 1: Regengötter
Band 2: Glut und Asche

P.S.: Ich gestehe, den ersten Satz oben, habe ich aus der Leseprobe abgeschrieben. Das konnte ich mir so nicht merken beim hören. *gg*

------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen lieben Dank an Random House Audio für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Originaltitel: Rain Goods | Verlag: Random House Audio | Autor: James Lee Burke | Sprecher: Dietmar Wunder | ISBN: 978-3-8371-3221-2 | Hörbuch | gekürzt | 2 mp3 CD´s |  Lauzeit: ca. 10h | Preis: 19,99€ [D]
---------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen