[31 Tage - 31 Bücher - Stephen King] Tag 2

Kannst Du Dich noch daran erinnern, welches dein erstes Stephen King war und warum ausgerechnet dieses?

Natürlich, das war "ES"  gewesen.
Mit zwölf Jahren sah ich die Verfilmung dazu im TV. Freitag und Samstag auf Sat 1, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
Mit dreizehn entdeckte ich das Buch in der Bibliothek, nahm es mit und konnte mit dem lesen nicht mehr aufhören, nachdem ich einmal angefangen hatte. Im Laufe der nächsten vier Jahre habe ich es noch dreimal gelesen. Ich kam von dem Buch einfach nicht los bzw. komme immer noch nicht los davon, da ich neulich sogar das Hörbuch hörte. 52 Stunden lang. *gg*





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Diese Aktion läuft im Rahmen meiner Stephen King Challenge. Aber jeder der mag, darf gerne mitmachen. :)

1 Kommentar:

  1. Mein erstes Buch war "Carrie" und danach dann "Es". Das war als Teenie schon echt hart, aber hat mich wohl zum absoluten Horrorfan gemacht! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen