[Rezension] Robert Galbraith - Die Ernte des Bösen (Hörbuch)

Klappentext: 
Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der private Ermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Gleich vier Menschen aus seiner eigenen Vergangenheit fallen ihm ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde - und Strike weiß, dass jeder von ihnen zu skrupelloser, unaussprechlicher Grausamkeit fähig ist. Während die Polizei sich auf den einen Verdächtigen konzentriert, der für Strike immer weniger als Täter infrage kommt, nehmen er und Robin die Dinge selbst in die Hand und wagen sich vor in die düsteren und verstörenden Welten der drei anderen Männer. Doch als weitere erschreckende Vorfälle London erschüttern, gerät das Ermittlerduo selbst mehr und mehr in Bedrängnis…

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Es war ihm nicht gelungen, ihr Blut vollständig zu entfernen."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Robin hat ein Paket im Empfang genommen, welches ein abgetrenntes Frauenbein beinhaltet. Sehr schnell wird klar, das der Absender damit Cormoran Strike ansprechen wollte. Diesem fallen auch gleich vier Männer ein, die ihm das Bein geschickt haben könnten. Die Polizei hat sehr schnell einen Hauptverdächtigen von der Liste der vier Männer, doch gerade den schließt Strike aus. Er und Robin befassen sich mit den anderen drei Männern...

Meine Meinung

Der dritte Band mit Cormoran Strike und Robin Ellacott hat mir wieder sehr gut gefallen.

Der Leser erfährt so einiges aus Strikes Vergangenheit, aber auch aus Robins Vergangenheit kommt schreckliches ans Licht.

Der Fall ist sehr interessant. Teilweise etwas langatmig, aber das bringt Ermittlerarbeit ja so mit sich. Es kann ja nicht immer etwas passieren, manchmal stagniert sie.
Am Ende gibt es dann aber ein ziemlich spannendes Finale. Sowohl beruflich wie auch Privat. Auch wenn das "Privat" gesehen ein sehr  gemeiner Cliffhanger ist. Hoffentlich kommt bald der vierte Band - aber das wird wohl noch etwas dauern. *seufz*

Was ich aber immer noch nicht verstehe, auch nach drei Bänden nicht, auch wenn ich jetzt mehr über Robin weiß: Warum immer noch Matthew? Der ist so ein Arsch, Sorry. Den mochte ich im ersten Band schon nicht und ich glaube auch nicht, das ich das je werde. Nicht nach diesem Buch!

Ich habe mich auch bewusst (wie schon beim zweiten Band) für das Hörbuch entscheiden. Einmal ein Buch von Dietmar Wunder vorgelesen gehört, kann man gar nicht mehr anders. Dietmar Wunder gibt jeden Charakter eine andere Stimme, man kommt sich vor, wie in einem 18,5 Stunden langen Film. Ich liebe das. Richtig genial!!

Fazit
Sehr guter dritter Band der Reihe!



Cormoran Strike
Band 1: Der Ruf des Kuckucks
Band 2: Der Seidenspinner
Band 3: Die Ernte das Bösen

------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen lieben Dank an Random House Audio für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Originaltitel: Career of Evil | Verlag: Random House Audio | Autor: Robert Galbraith | Sprecher: Dietmar Wunder | ISBN: 978-3-8371-3357-8 | Hörbuch | ungekürzt | 3 mp3 CD´s |  Lauzeit: ca. 18,5h | Preis: 19,99€ [D]
---------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen