[kurz + knapp] Stephenie Meyer - Bis(s) zum Morgengrauen (Hörbuch)

Klappentext: 
"Und dann stand er wieder vor mir, einen knappen Meter entfernt, regungslos wie eine Statue. 'Als ob du dich gegen mich wehren könntest', sagte er sanft. Ich saß da und rührte mich nicht - noch nie hatte ich eine solche Angst vor ihm gehabt, noch nie hatte er mich so weit hinter seine sorgsam gepflegte Fassade blicken lassen. Niemals war er mir weniger menschlich erschienen - oder schöner. Kreidebleich und mit weit aufgerissenen Augen saß ich vor ihm, wie eine Maus vor einer Schlange, fixiert vom Blick ihres Jägers."
 
.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Karo Stein - Flammenerbe

Klappentext: 

Mathis, der Sohn des Königs, weiß, dass ihm eine besondere Aufgabe bevorsteht. Leider verrät ihm niemand, worin sie besteht. Am Vorabend des großen Tages werden im Hof riesige Holzstapel errichtet. Etzold, Mathis treuer Diener, findet heraus, wofür diese Stapel sind und drängt Mathis zur Flucht.
Justus ist ein Kontrollfreak und liebt es unkompliziert: Sex ohne Verpflichtungen. Er besitzt eine gutgehende Praxis und ist mit seinem Leben zufrieden. Weshalb er eines Abends im Club einen Mann in merkwürdigen Klamotten aufgabelt und sogar mit nach Hause nimmt, kann er sich beim besten Willen nicht erklären. Doch es kommt noch mehr an Überraschungen auf ihn zu.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Morgen ist es endlich so weit, mein Sohn."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[kurz + knapp] Sage Marlowe - Ein SuB auf geheimer Mission

Klappentext: Wenn man einen aufmüpfigen Sub, einen devoten Top und einen Dom mit ziemlich großem Ego zusammenbringt, fliegen garantiert ein paar Funken - doch was genau werden sie entzünden?

Auftritt Tyler Kane. Eigenwillig und mit einer großen Klappe ausgestattet, ist er alles andere als ein unterwürfiger Typ. Francis Hollister, ein Dom und der stolze Inhaber eines BDSM-Clubs, stimmt da voll und ganz zu - doch als Tyler leichtsinnig eine Wette vorschlägt, erkennt Francis die Gelegenheit, die sich ihm bietet, und ergreift sie beim Schopf.


Kurz darauf findet sich Tyler in Francis’ Club wieder, wo er als Sub ausgebildet werden soll. Shae, der ultra-heiße Top, den Francis ihm zugeteilt hat, entpuppt sich jedoch als nicht so dominant wie seine Rolle erwarten lassen würde und auch Francis ist ein recht vielseitiger Dom. Tyler erkennt schnell, dass die beiden ein perfektes Paar abgeben würden, doch leider scheint er der Einzige zu sein, der das sieht. Oder vielleicht doch nicht?


Neugierig darauf, herauszufinden, was passiert, wenn man einen unterwürfigen Top, einen eigensinnigen Sub und einen ganz schön arroganten Dom zusammenbringt, ruft Tyler Pierce, Francis’ Bruder, und dessen Partner Noah zu Hilfe.


Obwohl Tylers Plan erstaunlich gut zu funktionieren scheint, ist er vielleicht nicht der einzige Sub auf geheimer Mission.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "„Ach komm schon, das soll doch wohl ein Witz sein!“ Tyler stöhnte, als der rauchgraue Jaguar vor ihm langsamer wurde und schon wieder anhielt, anstatt einfach die orangene Ampel zu überfahren."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Bianca Nias - Tajo@Bruns_LLC: Das Herz des Löwen

Klappentext: 

Der Informatiker Marc Nowack wird unvermittelt in die geheimnisvolle und fremdartige Welt der Gestaltwandler hineingezogen: Sein neuer Kunde Tajo Bruns entpuppt sich als Alpha-Löwe eines Rudels, das sich im nordhessischen Reinhardswald niedergelassen hat. Als Tajo spurlos verschwindet, hilft Marc dessen Familie, ihn zu finden und aus den Reihen seiner Feinde zu befreien. Doch die Attentate auf die Löwen hören nicht auf und sie sehen sich bald einer Gefahr gegenüber, der sie nur gemeinsam begegnen können. Jetzt ist Tajo auf einmal auf die Hilfe eines einfachen, gewöhnlichen Menschen angewiesen, von dem er aber auch nicht seine Pfoten lassen kann …

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Marc betrat das große Bürogebäude in der Frankfurter City und war dankbar, dass die Klimaanlage bestens funktionierte und die Schwüle der Großstadt verdrängte."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Francis Linz - Anthony Noll und der goldene Zeigefinger

Klappentext: Anthony Noll ertrinkt nach einem schweren Autounfall in einem Fluss. Scheinbar. Doch anstatt im Paradies zu landen, wacht er plötzlich als Roboter auf, auf einem fernen Planeten. Dort ist er Mitglied eines Teams, das gebildet wird aus einem Kämpfer, einer Körperwandlerin, einer Weisen und einem Zauberer, nämlich ihm. Zusammen durchlaufen sie eine Ausbildung und erleben jede Menge Abenteuer. Bis sich irgendwann die Welten dann sogar zu vermischen beginnen. Denn Anthony ist gar nicht ertrunken. Vielmehr ist es so: Jede Welt ist in der anderen nur immer ein Traum. Schläft er hier, ist er ein Roboter. Schläft er dort, ist er wieder ein Menschenkind. Doch warum ist das so?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "`Es ist nur dieser Jahrgang, da bin ich mir ganz sicher´, sprach der Mann in seinem langen Mantel, welcher aus Vogelfedern geflochten war."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Mo von Winter - Nie wieder gut

Klappentext: 

Das war die eine große Liebe seines Lebens. Für Nicholas wird es nach dem Tod seines Mannes nie wieder gut. Das glaubt er zumindest. Doch dann tritt Benjamin in sein Leben und durchbricht die melancholische Stille. Nach kurzer Zeit jedoch beschleicht Nicholas das Gefühl, dass seine neue Bekanntschaft ein Geheimnis hütet. Was ist los mit Benjamin? Kann Nicholas damit umgehen? Finden die beiden zu neuem Glück oder wird es tatsächlich nie wieder gut?


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Mit schmutzigen Händen streiche ich mir die Haare aus der Stirn."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[kurz + knapp] Kuschelgang - Was für Früchtchen

Klappentext: 

Äpfel, Birnen, Kiwis, Bananen ... Die Kuschelgang präsentiert mit 8 Autoren und 9 Geschichten einen besonderen Früchtekorb: saftig, herb, süß oder sauer. Früchte, die auf der Zunge zergehen und dem Leser das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Karo Stein "Bittersüße Versuchung", Erster Satz :
"Ich öffne die Augen, mein Herz schlägt schnell und eine Gänsehaut läuft mir über den Körper. "

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Tharah Meester - Der Verführung des Teufels

Klappentext: Als der zynische Söldner Kendrick McLaughlin auf seinen nächsten Auftraggeber trifft, ist er entsetzt. Für gewöhnlich begegnet man ihm - dem Teufel von Redport - mit Angst und Abneigung, doch der junge Pfarrer Lafayette zeigt keinerlei Scheu und treibt ihn nicht nur mit seiner zänkischen Art zur Weißglut, sondern führt ihn auch mit seinem Liebreiz in Versuchung... 

Mit aller Gewalt stemmt Kendrick sich gegen diese Verlockung, doch wie lange kann er der Anziehungskraft des kleinen Mannes mit dem großen Mundwerk widerstehen?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Ein kühler Windstoß fuhr ihm durchs Haar und zerzauste es auf angenehme Weise."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Pinco Pallino - Freunde bis 30, dann...?

Klappentext: 

Johannes und Lukas, zu Schulzeiten beste Freunde, treffen sich nach elf Jahren unerwartet im 69, einer Kneipe, wo sich alles tummelt: hetero, homo oder noch unentschlossen. Johannes, der die Annäherungsversuche von Lukas früher immer erfolgreich abgeblockt hat, lässt sich nun bereitwillig auf einen One-Night-Stand ein. Schließlich haben sich die beiden vor langer Zeit das Versprechen gegeben, sollten sie das dreißigste Lebensjahr vollenden und noch immer nicht den Partner fürs Leben gefunden haben, würden sie endlich miteinander schlafen. Aber wird es nur bei der einmaligen sexuellen Begegnung bleiben oder …?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Ich saß wieder im 69."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] El Sada - Sein perfekter Mann

Klappentext: Marvin ist es jedenfalls nicht - der perfekte Mann für Dylan. Fremdgehen ist schon schlimm genug, aber dann auch noch mit einem Mann UND einer Frau - Dylan ist zutiefst enttäuscht von seinem Freund und setzt ihn kurzerhand vor die Tür.
Aber Dylan wäre nicht dahingekommen wo er nun ist, wenn er lange trauern würde! Unverzüglich erarbeitet er ein ausführliches Profil für seinen Traummann, und das Glück ist bekanntlich mit den Tüchtigen - kaum geschrieben, spült ihm das Leben Matt vor die Füße. Dylan kann sein Glück kaum fassen. Jetzt wäre da nur noch zu klären, ob Matt tatsächlich so perfekt ist wie gewünscht! Und das ist gar nicht so einfach …

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Er kommt."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Jill J. Jenkins - Entscheidung in Nicville

Klappentext: 

Dr. Aiden Cooper ist der jüngste Chefarzt am City Krankenhaus in seiner Heimatstadt Nicville.
Seit einigen Monaten lebt er mit seiner Freundin Rachel zusammen, der er bald einen Heiratsantrag machen will.
Er ist mit seinem Leben eigentlich zufrieden, bis ins Nebenhaus Tristan Greene einzieht, der lange unterdrückte Gefühle ans Tageslicht holt und sein Leben gehörig durcheinanderbringt.
Aiden muss sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen und sich klar werden, was er wirklich will.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Aiden zog seinen weißen Kittel aus und warf ihn achtlos über einen Kleiderbügel in seinem viel zu kleinem Spind."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Johanna Wasser - Die sechste Farbe des Glücks

Klappentext: 

Was genau vermag die Liebe, wenn ihr keine Zeit mehr bleibt?

Die öffentlichkeitsscheue Bestseller-Autorin Isabell lässt sich von ihrem Verlag zu einem Buchblogger-Treffen überreden.
Zwei Dinge ahnt sie dabei nicht einmal: Sie wird bald auf den wichtigsten Menschen ihres Lebens treffen. Und ihr Leben wird sich dadurch für immer verändern.
Was sie dagegen weiß: Sie benötigt dringend Inspiration, um den dritten Teil ihres Erfolgsromans "Rainbowland" zu schrieben.
Und: Seit langer Zeit liebt sie wieder.

Doch was passiert, wenn die Liebe nicht reicht?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Meine Erinnerung ist wie der Wind, und jeder Tag ist wie das weiße Leinenkleid auf der Wäscheleine zwischen den Apfelbäumen."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] M.S. Kelts - Traumbeeren

Klappentext: Pete erfüllt sich einen lang gehegten Traum, indem er nach dem Ende seines BWL-Studiums Schottland bereist.
Diese Reise verändert sein Leben auf unerwartete Weise. Von freundlichen Einheimischen wird er eingeladen, am Ufer eines romantischen Lochs zu zelten und er erhält ein Körbchen mit fremdartigen Beeren als Gastgeschenk.
Nach dem Genuss der Früchte begegnet ihm in der folgenden Nacht sein Schicksal in Gestalt eines archaischen, gut gebauten Schotten.
Die Rufe seiner Seele erhalten endlich Antwort…

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Der Platz ist wunderschön und so friedlich."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Gemeinsam LESEN] #116/51: Sage Marlowe - Ein SuB auf geheimer Mission

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2014/08/gemeinsam-lesen-75.html

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

 Sage Marlowe
Ein SuB auf geheimer Mission
(SuB-Mission Bd. 2)
11 %

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Montagsfrage] #23/40 - Das letzte Buch, das du neu gekauft hast?


Mein letztes gekauftes Buch war ein ebook gewesen. Die Kurzgeschichtensammlung "Was für Früchtchen" von der Kuschelgang. Ich habe es auch fast ausgelesen. Es fehlt mir nur noch eine Geschichte, dann bin ich fertig damit. Und die meisten Geschichten fand ich sehr schön. :)






.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Die Frage stellt immer Montag Svenja von Buchfresserchen. Jeder der mag, kann gerne mitmachen.:)

[Top Ten Thursday] #211/46 - Welche 10 Bücher stehen bei euch ganz oben auf der Wunschliste?

http://buecher-bloggeria.blogspot.de/2014/07/aktion-top-ten-thursday-164.html

Auf diese Bücher freue ich mich sehr
Sortiert nach Erscheinungsdatum.



Und auf welche Bücher freut ihr Euch?

Thema für den 212. TTT am 11. Juni:
10 Bücher aus dem Carlsen Verlag





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Diese Aktion ist jetzt in Steffi´s Bücher Bloggeria zu finden. Jeder der mag, kann gerne mitmachen. :)

[Rezension] Emma Lots - Telefonseelsorge: Liebe hat eine lange Leitung

Klappentext: 

Jessies Leben verläuft so gar nicht wie geplant. Statt beruflich an der Seite ihres Freundes durchzustarten und die Familienplanung voranzutreiben, arbeitet sie als schlecht bezahlte Praktikantin in einer Werbeagentur, wohnt in einem winzigen Loch und wird auch noch von ihrem Freund betrogen. 

Was tun, wenn man sich von der Familie und den Freunden ein "Das hab ich dir doch gleich gesagt!" nicht anhören will? Genau! Man wählt nachts betrunken einfach irgendeine Nummer und heult sich aus. Dumm nur, wenn man dabei gar nicht die Telefonseelsorge sondern einen fremden Mann an die Leitung bekommt, der überraschenderweise auch noch ein paar wirklich kluge Ratschläge zu haben scheint…

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Willst du …"

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[kurz + knapp] HomoSchmuddel Nudeln - Positiver Sommer, Hitze und Herzglühen

Klappentext: 

Die HomoSchmuddelNudeln melden sich kurz vorm Sommer wieder, diesmal mit 21 Storys, die sich um Hitze, HIV oder Herzschmerz ranken. 

Was erwartet den Leser? Storys, die sich um schwule Liebe drehen. Alle sind HappyEnd-lastig und, so wie die Autoren, überaus verschieden. 


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Zitat: Elana Rain "Brief ins Glück":  
"Machen wir uns nichts vor: es wird nicht immer einfach werden. Aber bin ich deswegen bereit, auf mein, nein, auf unser Glück zu verzichten? Ganz bestimmt nicht!"

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Mathilda Grace - Mit anderen Augen

Klappentext:  Mein Geschäft ist der Tod. Seit zwölf Jahren töte ich Menschen für Geld und ich bin gut darin. So gut, dass man mir vor 4 Jahren zehn Millionen Dollar für den Kopf eines Geschäftsmannes geboten hat. Ein Angebot, das ich nicht ausschlagen konnte. Ein Fehler, der mich heute alles kosten kann.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Meine Mutter hat mir als Kind immer gesagt, dass es keine Monster gibt."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Verena Rank - wachgeküsst: Einmal Märchenreich & zurück

Klappentext: Nach einem heftigen Streit mit seinem Vater baut Jan mit seinem Motorrad einen Unfall. Als er aufwacht, glaubt er seinen Augen nicht zu trauen: eine schier undurchdringliche Dornenhecke umgibt ihn. Erst nach und nach wird ihm klar, dass er im Märchenreich gelandet ist. Und offenbar hat er eine wichtige Aufgabe zu erfüllen - er soll dem hübschen Prinzen bei seiner Mission beistehen. Doch auch der sexy Wolf hat es auf ihn abgesehen. Wie soll Jan sich entscheiden? Und gibt es einen Weg zurück nach Hause?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "An deiner Stelle würde ich erst gar nicht hingehen, Jan!"

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Rick Yancey - Das unendliche Meer

Klappentext: 

SIE WOLLEN UNS VERNICHTEN.
ABER WIR GEBEN NICHT AUF.
NICHT, SOLANGE ES NOCH MENSCHEN GIBT...

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Und die fünfte Welle?
Cassie Sullivan hat überlebt und findet sich jetzt in einer Welt voller Misstrauen, Verrat und Verzweiflung wieder. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam gegen die Anderen zu kämpfen. Dabei hofft Cassie immer noch, dass ihr Retter Evan Walker lebt, denn der Kampf ums Überleben wird immer aussichtsloser. Bis eines Tages ein Fremder versucht, in ihr Versteck einzudringen...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Es würde keine Ernte geben."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.