[LeseBonbons] WochenAufgabe #6/1


"Das Auge liest mit." … oder wie war das noch gleich?!  Mir ist ein schönes Cover bei einem Buch sehr wichtig.  Teilweise sind ja sogar die Cover eigene Kunstwerke.  Und genau darum geht es bei der heutigen Aufgabe.

Welches Cover würdest du dir als Poster an deine Wand hängen?


Die fand ich beide so schön, so das ich mir damals diese Ausgaben kaufte. Von den beiden Büchern gibt es ja unzähliche Ausgabe. :)

Und welche Buchcover würdet ihr Euch an die Wand hängen?





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Jeden Sonntag Stellt Sarah von dem Blog LeseBonbons eine kleine Aufgabe. Man hat bis zum nächsten Samstag Zeit, diese zu erfüllen. Jeder der mag, darf gerne mitmachen! )

[Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale #3/2

http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2015/01/aktion-friday-tour-durch-die.html

Heute geht es um die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier und die Hourglass-Reihe von Myra McEntire.
  1. Kennst du diese Bücher/Reihen?
  2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?
  3. Es geht ja bekanntlich um Zeitreisen. Wenn ihr mit einer Zeitmaschine ungefähr 500 Jahre in die Zukunft reisen könntet, wie stellt ihr sie euch vor?

1. Ich kenne nur die Edelstein-Trilogie.

2. Mir gefiel die Reihe richtig gut. Ich habe sie gerne gelesen und fand die Idee klasse und sehr gut umgesetzt.

3. Hm, realistisch oder wahrscheinlich?
Das erste was mir beim lesen der Frage sofort einfiel war "Die Zeitmaschine"  von H.G.Wells, allerdings der Film von 1960 mit Rod Taylor (nicht das Buch; das habe ich noch nie gelesen muss ich gestehen...), wo er in die Zukunft reist und das alles nicht so super war.
Ich denke mal nicht, das es in 500 Jahren besser aussieht auf der Erde. Schön wird es nicht sein, es sei denn, den Menschen gibt es dann nicht mehr oder er hat sich geändert. Letzteres halte ich für eher unwahrscheinlich. Ziemlich pessimistisch ich weiß.

Kennt ihr die Bücher? Wie denkt ihr, wird die Zukunft aussehen?





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Jeden Freitag gibt es bei Claudia drei Fragen zu Büchern oder Reihen auf ihren Blog Claudias Bücherhöhle. Jeder der mag, darf gerne mitmachen! )

[Rezension] Mira Bluhm - Hollys Manuskript

Klappentext: 

Mays Leben ändert sich schlagartig, als ihre Eltern sich scheiden lassen und sie mit ihrer Mutter umziehen muss. Zum Abschied bekommt sie von ihrer besten Freundin ein ganz besonderes Geschenk: Einen selbstverfassten Roman. Als sie das Manuskript aufschlägt, ahnt sie nicht, wie eng die Geschichte mit ihrem eigenen Leben verwoben ist.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "May legte das Paket neben sich auf den Boden."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Jill J. Jenkins - Liebe mit Stolpersteinen

Klappentext:
Jaysen und Leeroy sind seit vier Wochen ein Paar und leben seitdem zusammen in Leeroys Wohnung in Manhattan.
Jaysens hohe Position an der Spitze von –S- Books und eine Notlüge von Leeroy, sorgen schon bald für Turbulenzen und Verwicklungen in ihrer Beziehung.
Im Laufe dessen muss Jaysen sich die Frage stellen, ob Leeroy ihn wirklich liebt oder nur mit seinen Gefühlen spielt …

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Leeroy reckte sich gähnend, öffnete die Augen und schaute wehmütig auf die andere Bettseite, aber die war verwaist, denn Jaysen war zusammen mit Jim geschäftlich nach Washington geflogen."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Pebby Art - Klausmüller: Ein Esel sucht ein Pferd

Klappentext:  Klara ist entsetzt: Sie soll ihre Ferien zusammen mit ihren Eltern bei Großtante Agnes verbringen. Wie langweilig! Dabei hatten ihre Eltern ihr einen Mallorca-Urlaub versprochen.

Doch dann entwickelt sich alles anders als erwartet:
Klaras Herz macht Hüpfer, als sie entdeckt, dass ihre Großtante Pferde hat und dann ist da auch noch dieser coole Junge namens Joey. Doch was Klaras Ferien völlig durcheinanderbringt, ist ihr Stoffesel Klausmüller, der plötzlich mit ihr redet und auch sonst sehr lebendig ist.

Nun scheinen die Ferien doch noch zu einem amüsanten und schönen Urlaub zu werden, wäre da nicht eines Tages ein Pferd zu wenig auf der Weide: Favorit ist verschwunden und das Abenteuer nimmt seinen Lauf – und dann entdeckt Klausmüller auch noch eine magische Brille …


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Es war zwei Monate vor den großen Ferien, als Klara nach Klausmüller trat."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Sue Brown - Einsamer Strand

Klappentext:  Als Liam Marshalls bester Freund Alex den Kampf gegen den Darmkrebs verliert, bittet er Liam um einen letzten Gefallen: Liam soll zur Isle of Wight reisen, eine Zugfahrkarte nach Ryde kaufen und dort Alex‘ Asche vom Pier aus ins Meer streuen. Liam ist müde, ausgebrannt und braucht dringend Urlaub. Aber statt Sonne, Meer, Sand und heißen Beachboys, bekommt er einen klapprigen alten Eisenbahnzug und nervtötende Kinder - und von Ewan McGregor ist weit und breit nichts zu sehen.

Liam würde alles für seinen Freund tun, aber Alex‘ letzten Wunsch zu erfüllen würde bedeuten, das letzte Bisschen Familie herzugeben, das Liam noch geblieben ist. Ratlos und verloren steht er frierend auf dem Pier… bis Sam Owens zu seiner Rettung kommt.

Solange Sam zurückdenken kann, macht seine Familie schon Jahr für Jahr Urlaub auf der Isle of Wight, aber er hat noch nie jemanden wie Liam kennengelernt. Sam ist fest entschlossen, Liams Urlaub zu einer denkwürdigen Erinnerung zu machen, und so kümmert er sich um ihn - innerhalb und außerhalb des Schlafzimmers. Er stellt Liam sogar seiner gesamten Familie vor. Aber während Sam Liam hilft, die Kraft zum Loslassen zu finden, muss er feststellen, dass er sich wünscht, Liam würde festhalten - nicht an seinem alten Leben, aber an Sam und an dem, was sie gemeinsam haben könnten.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: DAS GESPRÄCH war ungefähr so abgelaufen:
Alex: "Du wirst einen Urlaub brauchen, nachdem du solange mit mir zusammen hier eingesperrt warst."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Leseabend] 7. Gemütliches Lese-Miteinander

Heute findet bei Livia wieder ein gemütlicher Leseabend ab 19Uhr statt. Der siebte dieser Art auf ihren Blog Samtpfoten mit Krallen.

Wie lange ich dabei sein werde, weiß ich noch nicht, aber der Abend wird unter dem Motto "Reisen"  laufen. Da habe ich mich schon für ein Buch entschieden. Ich werde in die Vergangenheit reisen. :)

Inhalt:
Man schreibt das Jahr der badischen Revolution, 1848, als sich die wohlbehütete Arzttochter Eugenia in den Bauernsohn Matthias verliebt. Doch die gesellschaftlichen Unterschiede lassen ihre Liebe unmöglich erscheinen. Matthias verzweifelter Versuch, seine Familie durch Wilderei vor dem Verhungern zu bewahren, führt zur Katastrophe. Als kurz darauf die Revolution losbricht, wird Eugenias Leben von Grund auf erschüttert und neu bestimmt – kann sie ihr Glück doch noch finden?  Quelle

[Rezension] Jill J. Jenkins - Liebe per Smartphone

Klappentext: Leeroy ist seit der Trennung von seinem Freund vor über einem Jahr Single und sein bester Freund und Nachbar Mark, ist der Meinung, das war jetzt lang genug und überredet Leeroy, sich bei einer Online Dating Plattform anzumelden. Marks Lebensgefährte Mitch steuert ein Smartphone bei, damit er über die App der Plattform auch ja keine Nachricht verpasst und jederzeit online ist.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Du bist doch verrückt, als ob das klappen würde."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Tasmina Perry - Drei Tage Manhattan: Begleitung gesucht



Klappentext: 
Von den Bällen der Debütantinnen im London der Fünfzigerjahre ins winterliche Manhattan von heute: Die Bestsellerautorin Tasmina Perry erzählt von der folgenreichen Reise einer betagten britischen Lady und einer jungen Amerikanerin nach New York, von dem Verlust und der Entdeckung einer großen Liebe.


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Sie zögerte, ehe sie anfing zu schreiben, und ihre blasse Hand verharrte einen Augenblick zitternd über dem Formular."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Blogtour] Ethan Parker-Wilde: Das Dunkel seiner Seele (Station 7)


Hallo ihr Lieben!

Heute macht die Tour nochmal bei mir halt und nächste Woche geht es dann wie geplant bei Dana weiter.

Und heute habe ich eine kleine Überraschung für Euch. Ich war ja vor kurzen in FF und habe Ethan Parker-Wilde in seinem Lieblingscafé getroffen. Und da schwärmte er mir so von dem Apfelkuchen vor, der da nach ein alten Rezept von Mr. Abernthy´s Großmutter zubereitet wird. 

Jedenfalls musste ich jetzt nochmal da hin und mich selbst davon überzeugen, ob der so lecker ist. Und er hat recht: Der Kuchen ist total lecker. Einfach göttlich!! 

Ach, und bevor ich da weg bin, stibitzte ich das Rezept. Ja, ich weiß, das macht man nicht, aber so oft komme ich ja nicht nach FF und wie soll ich den leckeren Apfelkuchen denn sonnst daheim nachbacken? *gg*

Und das möchte ich Euch Fans natürlich nicht vorenthalten.

[Top Ten Thursday] #192/41 - 10 Bücher, deren Handlung in Deutschland spielt

http://buecher-bloggeria.blogspot.de/2014/07/aktion-top-ten-thursday-164.html

10 Bücher, deren Handlung in Deutschland spielt

Ein ganz tolles Thema da ich sehr viele Bücher lese, welche in Deutschland spielen. :)




Thema für den 193. TTT am 29. Januar:
10 Reihen, die ihr dieses Jahr beginnen / fortsetzen
oder aber auf Stand lesen wollt





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Diese Aktion ist jetzt in Steffi´s Bücher Bloggeria zu finden. Jeder der mag, kann gerne mitmachen. :)

[Rezension] Tony Parsons - Dein finsteres Herz

Klappentext: 

EIN KILLER GEHT UM.
ER SCHLITZT KEHLEN AUF.
UND ER IST GUT DARIN.

Vor zwanzig Jahren trafen sieben privilegierte Jungen in der elitären Privatschule Potter's Field aufeinander und wurden Freunde. Nun sterben sie, einer nach dem anderen, auf unvorstellbar grausame Art. Das ruft Detective Constable Max Wolfe auf den Plan: Koffeinjunkie, Hundeliebhaber, alleinerziehender Vater. Und der Albtraum jedes Mörders. 

Max folgt der blutigen Fährte des Killers von Londons Hinterhöfen und hell erleuchteten Straßen bis in die dunkelsten Winkel des Internets. Mit jeder neuen Leiche kommt er dem Täter ein Stück näher - doch damit bringt er nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die er liebt, in tödliche Gefahr...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Als sie fertig mit ihr waren ließen sie sie auf der Matratze liegen, mit dem Gesicht nach unten, und es war, als wäre sie schon tot."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Gemeinsam LESEN] #96/45: Tasmina Perry - Drei Tage Manhattan: Begleitung gesucht

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2014/08/gemeinsam-lesen-75.html

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Tasmina Perry
Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht
Seite 298 von 430 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Als sie sah, wer der Anrufer war, blieb ihr vor Überraschung fast die Luft weg."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ein Zitat, Seite 108: 
"Doch, ich will mich verloben. So schnell wie möglich", sagte Sally erstaunt. "Vielleicht stimmt es ja, das man erst ein bisschen leben sollte, bevor man heiratet. Aber ich glaube, dass man erst anfängt zu leben, wann man seine bessere Hälfte gefunden hat, mit der man gemeinsam durchs Leben gehen will."
4. Was ist neben dem Lesen euer größtes Hobby?

Basteln. :)
Das wird in letzter Zeit zwar ziemlich vernachlässigt, aber das mache ich neben dem Lesen am liebsten.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Jeden Dienstag gibt vier Fragen zu dem Buch, welches man gerade liest. Schlunzenbücher und Weltenwanderer stellen diese im wöchentlichen Wechsel. Jeder kann mitmachen!

[Cover Monday] #3/1: Jennifer Wolf - Morgentau

Bei Maura von "THE emotional LIFE OF BOOKS" gibt es auch eine 
neue und interessante Aktion:


Worum es geht:
"Cover Monday ist eine von mir ins Leben gerufene Aktion, bei der wöchentlich die schönsten Buchcover vorgestellt werden sollen!
Hierbei gibt es keine Regeln, wie genau das Cover aussehen soll - solange es schön ist und dir gefällt! Auch musst du das Buch noch nicht gelesen haben oder besitzen. Es geht lediglich um das Cover!"
.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Jennifer Wolf - Morgentau
Kurzbeschreibung:
Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?   Quelle

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Beim letzten "Gemeinsamen Lesen" bin ich bei der lieben Jessii  über dieses Buch gestolperte und verliebte mich sofort in das Cover. Die Farben sind dran Schuld: Das passt alles so gut zusammen, mit der jungen Frau im weißen Kleid und dann noch die Schrift vom Titel. Wunderschön!!
Und das Beste ist: Der Klappentext interessiert mich! Dieses Buch werde ich bald lesen. *gg*





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Diese Aktion ist von Maura von THE emotional LIFE OF BOOKS. Jeder der mag, darf gerne mitmachen! )

[Blogtour] Ethan Parker-Wilde - Das Dunkel seiner Seele (Station 6)


Hallo ihr Lieben!

Es gab eine kleine Planänderung und deshalb macht die Tour heute wieder bei mir halt. Das Thema lautet:

3 Fragen an Ethan Parker-Wilde

1. Verraten Sie mir doch, was sind Ihre liebsten Freizeit- beschäftigungen?

Hm, das ist eine schwierige Frage. Allzu viel freie Zeit habe ich nicht, doch es ist gar nicht nötig, da ich meinen Beruf als äußerst erfüllend bezeichnen würde. Ich liebe es,  zu beobachten - und darf es tun. Ich liebe es, zu schreiben - und darf auch dieser Leidenschaft nachgehen. Sie sehen, wenn man den richtigen Beruf wählt, braucht man gar keine Freizeit, um zufrieden zu sein :)

Wenn mir nun aber doch gelegentlich ein Stündchen für mich bleibt, dann ziehe ich mich mit einem Buch vor meinen Kamin zurück. Gerne bin ich auch im Abernathy's - dem wohl berühmtesten Kaffeehaus in meiner Stadt - und trinke dort eine heiße Schokolade, während ich mir die vielen interessanten Leute ansehe, die täglich hierher kommen. Ab und an treffe ich einen Freund oder Bekannten, mit dem ich mich unterhalte. Ich rede ja auch sehr gerne, müssen Sie wissen :)

Ach ja, und nicht zu vergessen die Oper! Eine große Passion, derer ich sogar im Rahmen meiner Arbeit ab und zu nachgehen kann. Ich liebe klassische Musik!

Nun, da sind mir ja doch noch ein paar Freizeitbeschäftigungen eingefallen :)