[Rezension] Savannah Lichtenwald - Winterpunsch und Herzenswunsch

Kurzbeschreibung: 
Eis und Frost ziehen durch das Land, Weihnachten und Silvester werden mit weißen Flocken verziert. Für manche ist das Leben so kalt wie der Winter, doch völlig unerwartet zeigt sich die Liebe. Geheimnisse, Hoffnung und oft auch ein Zufall führen dazu, dass zwei Männer ihr Herz im Schnee verlieren. Wer die Hilfe eines unverschämten Engels mit schmutzigen Flügeln oder eines traurigen, kleinen Jungen braucht und für wen sich eine fiese Grippe oder ein deprimierender Abend in klirrender Kälte am Ende als Glück erweist, wird in diesem Buch erzählt.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Fieberträume
Erster Satz: "Schon wieder Donnerstag."

Zweimal in der Woche trifft sich Simon mit Finn nur zum vögeln. Inzwischen möchte Simon mehr, sehr viel mehr, aber Finn zeigt ihm die kalte Schulter. Aber als er krank wird und Simon ihn pflegt, kommt die Wahrheit ans Licht...

Herzenswunsch
Erster Satz: "Der Wind rüttelte an den alten Fensterladen des klapprigen Holzstands auf dem Weihnachtsmarkt." 

Paul betreibt auf dem Weihnachtsmarkt einen kleinen Stand mit Weihnachtsschmuck. Als Aushilfe hat er dieses Jahr Yasir eingestellt, er fühlt sich zu dem Mann hingezogen, doch dann verschwindet Geld in seiner Kasse...

Peers letzte Chance
Erster Satz: "`Was für ein Saustall!´"  

Peer bekommt Besuch von seinem Cousin Charly. Nur ist der seit zwei Jahren tot. Er ist als Engel hier, um Peer wieder auf die richtige Bahn zu lenken und ihm zu helfen, die Sache, die er vor einem Jahr verbockt hat, gerade zu biegen...

Winterpunsch
Erster Satz: "Frustriert drücke ich auf das rote Symbol meines Handys."

Stefan weiß nicht, wie er Silvester verbringen soll, seitdem sein Freund Karsten ihn wegen Jarno verlassen hat. Er hofft ihm zufällig im "Silbernen Kranich" über dem Weg zu laufen. Vielelicht ist er mit Jarno ja nicht mehr zusammen...

Weiß ist keine Farbe
Erster Satz: "Scheiße, ich habe AIDS!"  

Eric ist HIV-Positiv. Als er bei seinem Arzt im  Wartezimmer sitzt, eher festsitzt, weil draußen ein Schneesturm tobt und er nicht wegkommt, läuft ihm Lysander über den Weg. Er hat schon länger ein Auge auf ihn geworfen, nur wurde er bis jetzt immer ignoriert...

Ganz leise rieselt der Schnee
Erster Satz: "Angekommen – endlich."  

Tom arbeitet im Handel. Nach der stressigen Weihnachtszeit, will er über die Feiertage einfach nur entspannen, seine Ruhe haben und ein gutes Buch genießen. Doch da wo er ein Haus gemietet hat, machen nebenan ein Mann mit seinen Sohn Urlaub. Ein ziemlich heißer Mann - der ihn allerdings abweist - und mit Toms Ruhe ist es auch vorbei...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Meine Meinung

Ich liebe die Kurzgeschichten von Savannah Lichtenwald!

Selten ist eine dabei, die mir nicht ganz so gut gefällt, aber gefallen tun sie mir immer alle. Manche nur etwas mehr, wie andere. :)

Am schönsten finde ich aus dieser Sammlung "Ganz leise rieselt der Schnee". Die kann ich immer wieder lesen. Die Geschichte zwischen Tom, Adrian und den kleine Lukas ist einfach zu schön und gleichzeitig ein wunderschönes Weihnachtsmärchen.

"Peer letzte Chance"  ist ebenfalls eine sehr schöne Geschichte. Charles Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte" mal etwas anders erzählt. *gg*

Und das Cover ist traumhaft schön und passt wunderbar zu der Anthologie.

Fazit
Sechs wunderschöne Geschichten zur Weihnachts- und Silvesterzeit!

------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Savannah Lichtenwald | Verlag: BookRix | ISBN: 978-3-7396-2841-7 | ebook | Seiten: 161 | Preis: 2,49€ [D]
--------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen