[Rezension] K.C. Wells - Persönliche Geheimnisse

Klappentext:  Blake Davis und sein Ehemann Will, die im Krankenhaus auf die Geburt ihrer Tochter warten, sind froh, als Ed Fellows dort auftaucht – obwohl er vom Rugbyspielen völlig verdreckt und obendrein sturzbetrunken ist. Sein hilfsbereiter Teamkollege Colin spielt für Ed den Chauffeur, und nachdem er Ed nach Hause gebracht hat, bekommt Colin unverhofft einen Blowjob ab. Womit er eigentlich nicht das geringste Problem hat. Er ist schon lange scharf auf Ed – seitdem Ed vor vierzehn Monaten der Rugby-Mannschaft beigetreten ist, genauer gesagt. Nur dass Colin Ed bisher für hetero gehalten hatte. Doch der Mann, der ihm da einen bläst, kommt ihm keineswegs hetero vor…
Womit wir beim Morgen danach wären… Beim Aufwachen findet Ed einen fast nackten Colin schlafend auf seiner Couch vor. Das Problem ist, dass er Colin aus irgendeinem Grund nicht mehr aus dem Kopf kriegen kann. Okay, Colin war nicht der erste Mann, dem Ed einen geblasen hat - und umgekehrt übrigens auch nicht - aber das ist doch schon ewig her, oder? Und warum will Ed diesmal mehr?
Unterstützt und beraten von seinem Freunden Rick, Angelo, Blake und Will wagt Ed sich auf gänzlich unbekanntes Gebiet vor. Sein Lebensweg hat eine unerwartete Wende genommen, mit der er ziemlich zu kämpfen hat…

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Mit Ed Fellows stimmte eindeutig irgendwas nicht."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Ed und Colin spielen seit einiger Zeit im selben Rygbyteam und fast ebenso so lange hat Colin ein Auge auf Ed geworfen. Nur scheint der hetero zu sein. Doch nach einer Nacht mit viel Alkohol, sieht die Welt etwas anders aus.

Ed ist total durch den Wind, weil er Colin nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Selbst Michelle mit der er sich ab und zu zu unverbindlichen Sex trifft, konnte ihm nicht helfen. Nachdem er mit Rick darüber sprach, beschließt er sich mit Colin auf ein Date zu treffen...

Meine Meinung

Das Buch hat mir sehr gut gefallen.

Ed und Colin sind ein wunderschönes Paar und es machte mir sehr viel Spaß die Geschichte von den beiden zu lesen.

Beide sind im selben Rygbyteam. Während Colin schon ein Weile ein Auge auf Ed hat, sieht dieser ihn nur als Freund. Und da er nur mit Frauen ausgeht, als sich Colin auch zurück.
Bis es dann zu der besagten Nacht kommt, und Ed jetzt Colin nicht mehr aus dem Kopf kriegt und er sich damit befassen muss, das er wohl nicht ganz so hetereo ist, wie er denkt.

Ich fand es echt witzig als sich Ed endlich entschloss, Colin um ein Date zu bitten und dieser dann auch tatsächlich zusagte. Danach war Ed erstmal ein paar Tage komplett durch den Wind. *gg* Und total nervös.

Richtig gut gefiel mir, das es (nicht wie im Band zwei) kurz vor Schluss noch künstlich dramatisch wurde. Ed & Colin hatten ihre Schwierigkeiten, ja, aber nichts was konstruiert wirkte, um es dramatischer zu machen bzw. einen Bruch zwischen den Beiden reinzubringen, um es nochmal spannender zu machen.  (Was ich immer als sehr nervig empfinde, wenn es zu aufgesetzt wirkt.)

Die Probleme hatten eher damit zu tun, das Ed sich erstmal mit der Situation, das er einen Mann mag, arrangieren muss und leider auch recht schnell Anfeindungen deswegen ausgesetzt wird. Und dann mit der normalen Eifersucht, die es ja in jeder Beziehung gibt.

Ebenso ist das Buch ein Wiederlesen mit Will & Blake, die hier Eltern werden und Rick & Angelo, welche auch noch glücklich zusammen. Das macht die Fortsetzungsbände immer interessanter, wenn man von den früheren Pärchen etwas erfährt. :)

Fazit
Ein gelungener Band drei.



Personal Series
Band 1: Es wird persönlich
Band 2: Persönliche Veränderung
Band 3: Persönliche Geheimnisse

------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: K.C. Wells | Verlag: Island Tales Press | ASIN: B017L29GEK | ebook | Seiten: 235 | Preis: 4,08€ [D]
---------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen