[Waiting on Wednesday] #9 - Kate Morton: Das Seehaus

Kate Morton - Das Seehaus

Cornwall 1933: Die sechzehnjährige Alice Edevane fiebert dem Höhepunkt des Jahres entgegen, dem prachtvollen Mittsommernachtsfest auf dem herrschaftlichen Landgut ihrer Familie. Noch ahnt niemand, dass sich in dieser Nacht etwas Schreckliches ereignen wird. Ein Unglück, das so groß ist, dass die Familie das Anwesen für immer verlässt.

Siebzig Jahre später stößt Sadie auf das verfallene Haus an einem See. Sie geht den Spuren des Jungen nach, der in jener Nacht verschwunden sein soll. Die Suche nach Antworten führt Sadie tief in die Vergangenheit der Familie Edevane, zu einer verbotenen Liebe und tiefer Schuld …
   Quelle

Erscheinungstermin: 29.02.2016

Warum ich darauf warte?
Ich lese die Familienromane von Kate Morton wahnsinnig gerne.
Sie hat eine wunderschöne Sprache, manchmal auch einen Hang zu sehr ausführlichen Beschreibungen, trotzdem mag ich ihre Geschichten und freue mich sehr, das es mal wieder etwas Neues von ihr geben wird. :)

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Jeden Mittwoch wird ein Buch vorstellen, auf das ich sehnsüchtig wartet. :)

1 Kommentar:

  1. Hallo Sabrina,

    ich habe von Kate Morton noch überhaupt nichts gelesen. Aber ich denke, dass ich das Buch auf meinen Wunschzettel versetze, da ich sehr gerne Bücher lese, die in der Vergangenheit und in der Gegenwart spielen.

    Liebe Grüße
    Lyiane

    AntwortenLöschen