[Rezension] El Sada - Survive

Klappentext: 

Liam hat einen durchtrainierten Körper, lange dunkle Haare und ist 1,98 Meter groß. Dass er außerdem wie ein böser Junge wirkt, erleichtert ihm das Leben als Cop in Houston, Texas enorm.

Wer ihn jedoch kennt, weiß um seinen weichen Kern! So wie Tamy, die mit ihm zusammenlebt, ihn von Herzen liebt und ihm schon bald das Jawort geben wird. Worauf er sich unglaublich freut, denn sie ist seine Traumfrau - das Leben ist schön!

Doch plötzlich taumelt Noah in Liams Leben, muss buchstäblich aufgefangen werden, und genau das tut Liam - gemeinsam mit Tamy. Was allerdings niemand vorhersehen kann: von diesem Tage an ändert sich alles, zunächst unmerklich, doch bald lässt es sich nicht mehr verbergen. Und bis zur glücklichen Hochzeit - in etwas anderer Konstellation als geplant – erleben die drei Hauptpersonen Dinge, von denen sie bis dahin nicht einmal geträumt hatten…

Dabei ist ein tougher Cop aus einer Männer-, nein: Macho-Welt sich über seine sexuelle Ausrichtung doch im Klaren?!

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Mmmmmh Baby … es ist noch nicht einmal fünf Uhr morgens."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Liam ist frühmorgens joggen, als er bei einem Brunnen, wo er Pause macht, mitansehen muss, wie sich ein junger Mann das Leben nehmen will. Er kann ihn retten und nimmt ihn mit zu sich und seiner Verlobten Tamy.

Der junge Mann, Noah, Anfang zwanzig, schwul und deshalb von seinen Eltern verstoßen, wusste sich keinen anderen Ausweg als Selbstmord. Liam und seine Verlobte Tamy nehmen ihn erstmal bei sich auf und Tamy verschafft ihn einen Job in dem Supermarkt, wo sie ebenfalls arbeitet.

Noah fühlt sich sehr schnell zu Liam hingezogen und verliebt sich in ihn. Sie werden beste Freunde, verbringen sehr viel Zeit miteinander und Noah beschließt, ihm nie zu sagen, das er ihn liebt, da er ihn als Freund nicht verlieren möchten. Bis Liam ihn darauf anspricht...

Meine Meinung

Hach, das war ein wunderschönes Buch mit einer wunderschönes Liebesgeschichte.

Liam, ein gestandener Mann, verlobt mit einer wunderschöne Frau und eigentlich sehr glücklich im Leben, fängt an zu zweifeln, nachdem er Noah kennen lernte. Besonders nachdem er merkte, wie Noah auf ihn reagiert. Erst schiebt es das beiseite, aber je öfter sie zusammen sind, umso mehr macht er sich Gedanken über Noahs Gefühle für ihn (auch wenn Noah ihm dies nicht sagte) und wie er dazu steht. Tja, und er ist halt ein Mann und muss da dann etwas ausprobieren. *gg*

Noah ist schwul. Er weiß das schon recht lange, aber seine Familie will davon nichts wissen. Vor allem nicht sein Vater. Der ist ein A****loch, das ist der Hammer. Eigentlich wollte Noah Arzt werden, wie sein Vater, und war auch schon dabei Medizin zu studieren, doch nachdem sein Vater dort verbreitete, er wäre schwul, war das studieren nicht mehr so einfach. Noah hörte auf und wollte ganz Schluss machen.

Tamy ist glücklich mit Liam. Sie liebt ihn über alles und will ihn heiraten. Sie ist ein wunderbarer Mensch und nachdem sie hört, wie Noahs Vater über ihn und seine Homosexualität denkt, beschließt sie, ihn bei sich auf zu nehmen und besorgt ihn auch einen Job. Sie mag ihn so lange, bis sich Liam zu sehr für ihn interessiert.

Zitat, 55%:
"Ich schwankte hin und her. Wie verdammtes Espenlaub im Wind. Hin und her. Die eine Brise trug mich zu Tamy, die andere zu Noah, und bei Windstille war ich allein."

Sehr gut gefiel mir, das die Geschichte nicht nur aus Liams Sicht erzählt wurde. Am Anfang zwar schon, aber ab der Hälfte etwa kamen Noah und dann auch noch Tamy hinzu. Zuerst stutzte ich zwar, aber ich gewöhnte mich schnell daran. Das war eine sehr gute Idee von der Autorin, so bekam man nämlich auch die Gedanken von den Beiden mit.

In dieser Geschichte geht es ja nicht nur um Liam. Beide, Noah und Tamy, lieben ihn und haben mit der Situation zu kämpfen, das Liam sich finden muss, sich entscheiden muss, wenn er mehr liebt, mit wem er sein Leben verbringen möchte.

Ein wirklich ganz tolles Buch, welches mich überraschte, weil mir die Geschichte besser gefiel wie ich dachte. Ich war mir nicht so ganz sicher, was das wird, aber was daraus wurde, war eine ganz wunderschön Liebesgeschichte. :)

Fazit
Eine wunderschöne Liebesgeschichte!

Zitat, 77%:
"Ja, du … du hast recht. Ich werde gehen und das Feld räumen. Alles, was ich will, ist, dass Liam glücklich ist. Das hab ich dir schon gesagt."
------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an Cupido Books für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: El Sada | Verlag: Cupido Books | ISBN: 978-3-944490-15-1 | Seiten: 410 | ebook | Preis: 8,99€ [D]
---------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen