[Montagsfrage] #36/42 - Thema Book Haul, schlagt ihr manchmal richtig zu?


Früher ja, aber inzwischen kaufe ich "bewusst" Bücher ein. :)

Als mein SuB ein Ausmaß von etwa 437 Bücher umfasste und einige (naja, eher sehr viele) Bücher davon schon über 10 Jahren darauf lagen, zog ich ein Schlussstrich. Ich trennte mich von knapp 200 Bücher und zwei Jahre später nochmal von etwa derselben Menge. Und bis jetzt habe ich die Bücher, auch noch nie vermisst. War also die richtige Entscheidung gewesen. :)

Und außerdem ist es doch viel schöner vor einer Bücherwand zu stehen und sagen zu können: "Ja, die habe ich alle gelesen." *gg*

Seit zwei oder drei Jahren, liegt mein SuB jetzt so um die 40 Bücher (aktuell 32) und so soll es auch bleiben. 

Auf meinem Kindle habe ich fast nur gelesene Bücher drauf, da ich mir Ebooks immer erst dann kaufe, wenn ich sie auch lese. 
Wenn ich interessante Ebooks finde, lade ich mir die Leseprobe runter und wenn ich dann Lust auf das Buch habe, lese ich diese. Wenn der Anfang mir zusagt, wird das Buch gekauft und gleich gelesen. Wenn nicht, wird die Leseprobe von Kindle gelöscht. 
Und das klappt echt gut. Früher fand ich Leseproben immer doof, aber seit es ebooks gibt, liebe ich die. *gg*

Und bei den "normalen" Bücher überlege ich heutzutage wirklich länger, bevor ich es mir kaufe. Auch bei Angeboten. Nur weil es gerade billig ist, nehme ich es nicht mehr unbedingt mit. Passiert mir natürlich trotzdem hin und wieder - bin ja auch nur ein Mensch - und deshalb wird mein SuB auch nicht noch kleiner. Eigentlich wollte ich den nämlich mal einstellig haben, aber das scheint utopisch zu sein. Zumindest für mich und momentan. *gg* 





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Die Frage stellt immer Montag Svenja von Buchfresserchen. Jeder der mag, kann gerne mitmachen.:)

Kommentare:

  1. Huhu!

    Von dem einstelligen SuB träume ich auch noch *lach*
    Mal schauen ob das irgendwann Wirklichkeit wird.
    Ich arbeite Tag täglich daran ihn zu verringern aber es gibt einfach zu viele gute Bücher da draußen :P

    Liebe Grüße und dir einen tollen Wochenstart!
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ja das mit den guten Bücherr ist das größte Problem an der Sache. *gg*

      Ich drück uns Beiden die Daumen. Vielleicht schaffen wir das ja irgendwann mal...

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen
    2. Ich hoffe :D

      Auf einen einstelligen SuB!! :D

      Löschen
    3. Hach, ich glaube, ich denke mir mal eine Challenge fürs nächste Jahr zu dem Thema aus.*gg*

      Löschen
  2. Hallo, Sabrina!
    Ich weiß nicht, was mich gerade mehr fasziniert: Dass dein SuB mal so riesig war oder dass du offensichtlich genug Nervenstärke bewiesen hast, dass du die Bücher alle weggegeben hast. Aber wenn du sie nicht vermisst, dann wird es wohl in Ordnung gewesen sein, oder?
    Einstelliger SuB ist wohl wirklich utopisch. Ich glaube außerdem, dass ich mich dann wieder mehr dazu angehalten sehen würde, mir wieder mehr Bücher zu kaufen und das ist ja nicht der Sinn des Ganzen. Oder doch? :)
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt.

      Aber ich wollte gerne mal das Gefühl erleben, neue Bücher zu kaufen und sie gleich lesen zu können, ohne noch einen riesen Stapel gedanklich im Hintergrund zu haben, der ja auch gelesen werden müsste. *gg*

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen
  3. Hi Sabrina,

    ach, bei 9 gelesenen Romanen ist ein 10. mit ungelesenen Büchern schon OK. :)

    http://dreaminginlibraries.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber ich will trotzdem wenigstens einmal im Leben einen einstelligen SuB haben. *gg*

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen
    2. Huhu,

      ich glaube, du hast da einen falschen Link unter deinen Kommentar gesetzt ;-)! Es sei denn, du wolltest für meinen Blog Werbung machen :-D...

      Liebe Grüße
      Kim

      Löschen
  4. Huhu,
    oh Gott, bei der Masse von Büchern hätte mir das Herz geblutet sie wegzugeben. ;)
    Aber ich finds gut, dass du so konsequent bist!

    Liebe Grüße
    Steffi
    Meine Antwort zur Montagsfrage
    Lust auf ein Gewinnspiel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim ersten mal ja, aber da ich denen nicht nachtrauerte, klappte es beim zweiten Mal Problemlos. :)

      Und es war eine Befreiung: Die Last der ungelesen Bücher war weg!!

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen
  5. Wow, was du für einen riesigen SuB hattest! Meiner liegt aktuell bei ca. 140 Büchern... unter 100 wäre schon schön, da hat man einfach mehr im Blick, was für Schätze noch auf einen warten. Aber allein durch Geburtstag und Aufenthalt im Krankenhaus waren innnerhalb weniger Tage 7 Bücher bei mir eingezogen... Aber so viel Stärke wie du, mal richtig aus zu misten hab ich nicht. Da jammere ich lieber weiter. ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo :-)!

    Dein SUB war aber auch echt... riesig :-O!! Ich bin ganz froh, dass meiner eigentlich noch nie viel größer als etwa 30 Bücher war und das darf auch gerne so bleiben ;-)! Ich kaufe eigentlich auch bewusst die Bücher, die ich gerne haben möchte und nicht die, die billig sind.

    Liebe Grüße
    Kim

    Liebe Grüße
    Kim

    AntwortenLöschen