[Rezension] Sabine Wierlemann - Urlaub und andere Katastrophen

Klappentext: Eigentlich läuft es gerade richtig gut bei den Beermanns: Traumhaus gefunden, Umzug überstanden und der Urlaub steht vor der Tür. Alles perfekt? Fast! Die Renovierung der alten Villa verzögert sich, deshalb beschließt Eva: Ich bleibe zu Hause. Das allerdings kommt für ihren Mann Henner und die Kinder Alma und Pepi überhaupt nicht in Frage. Mit Witz und Einfallsreichtum bemühen sie sich um die Rettung des gemeinsamen Urlaubs. Jeder tüftelt einen Plan B aus und engagiert einen Haus-Sitter, damit Eva auch verreisen kann.

Es dauert nicht lang und das neue Haus wird von einer bunt zusammengewürfelten und recht skurrilen Wohngemeinschaft bevölkert. Turbulenzen, Probleme und Überraschungen stehen ab sofort auf der Tagesordnung. Bis zum Schluss bleibt es spannend, ob die Beermanns das Chaos in den Griff bekommen und es schaffen, gemeinsam in den Urlaub aufzubrechen.


Erzählt wird diese beschwingte Sommerkomödie von Familienhund Bruno, der den Trubel im Haus mit einer großen Portion Humor verfolgt.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Dann bleibe ich eben hier!"

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Familie Beermann haben ein neues Haus gekauft. Die Ferien stehen bevor und da wollen sie in den Urlaub fliegen nach Italien. Doch die Renovierungen des Hauses sind noch nicht fertig und so beschließt Eva daheim zu bleiben und die Handwerker zu überwachen. Aber das stößt bei der restlichen Familie nicht auf Gegenliebe.
Henner ruft seine Mutter Rosa an, und bittet sie, Haus zu hüten. Davon ist Eva erstmal nicht begeistert, da sie doch seit einen halben Jahr nicht mehr miteinander reden. Und die Kinder haben auch so ihrer Pläne für Gäste, die sich um das Haus kümmern sollen. Pepi zitiert seinen Onkel Claas her, welcher seinen Lebensgefährten Björn mitbringt, und Alma organisiert ein paar Amis als Couchsurfer.
Hinzu kommt noch, das Henner ein paar Chinesen mitbringt - Geschäftsleute mit denen er ein Vertrag abschließen will - weil deren Hotel ein Wasserschaden hat. Das Chaos ist perfekt...

Meine Meinung

Das Buch war sehr witzig und ist als Einstimmung in den Urlaub bestens geeignet. :)

Durch die ganzen "Gäste" wird jeder Tag im Hause Beermanns ein Erlebnis. Das es da auch noch Handwerker gibt, die nebenbei am rumwerkeln sind, weshalb die ganzen Gäste ja da sind, merkt man gar nicht. *gg*

Oma Rosa ist klasse, Claas & Björn bringen Schwung rein und die Chinesen den asiatischen Flair. Ich fand es genial wie Oma Rosa das ganze Haus "bayrisch" einrichtete - so als "typisch deutsch" - und Alma im Dirndl und Pepi in Lederhose auftreten lässt, nur damit die Chinesen sich wohl fühlen.

Nur die zwei Amis waren mir etwas suspekt, aber da sie nach gerade mal einen Tag das weite suchten, machte ich mir nicht so viele Gedanken über sie. Dafür tauchte dann ein Holländer names Jupp auf, der den Beermann-Frauen sehr schnell die Köpfe verdrehte.

Am Anfang irritierte es mich etwas das Bruno, der Familienhund, die Geschichte erzählte. Ich hatte irgendwie den letzten Satz in der Beschreibung dazu nicht gelesen bzw. schon wieder vergessen gehabt. Aber daran gewöhnte ich mich schnell und es war echt witzig zu lesen, wie der Hund seine Menschen so sieht.

Gelegentlich schwankte auch die Erzählweise, so dass man doch etwas erfährt, obwohl er nicht dabei ist, aber das passte alles wunderbar zum Buch. Ich fand es auch gut, das man dadurch nicht bei jeder "Kleinigkeit" dabei war und immer nur das wichtigste erzählt bekam. So auch von den ganzen Menschen im Haus. Es geht nicht in die Tiefe, aber man lernt alle gut kennen und weiß am Ende über deren Eigenheiten bescheid.

Fazit
Eine locker, leichte Sommerlektüre, mit der ich sehr viel Spaß beim lesen hatte! :)

------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an die Autorin Sabine Wierlemann für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Sabine Wierlemann | ASIN: B013F3V1WY | ebook | Seiten: 192 | Preis: 0,99€ [D]
--------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen