[Rezension] Mathilda Grace - Mit anderen Augen

Klappentext:  Mein Geschäft ist der Tod. Seit zwölf Jahren töte ich Menschen für Geld und ich bin gut darin. So gut, dass man mir vor 4 Jahren zehn Millionen Dollar für den Kopf eines Geschäftsmannes geboten hat. Ein Angebot, das ich nicht ausschlagen konnte. Ein Fehler, der mich heute alles kosten kann.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Meine Mutter hat mir als Kind immer gesagt, dass es keine Monster gibt."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Zack ist seit zwölf Jahren Auftragskiller. Vor vier Jahren legte er einen Geschäftsmann um im Auftrag der Yakuza und bekam sehr viel Geld dafür.

Jetzt muss er feststellen das jemand Nachforschung über damals anstellt. Und dieser Jemand hat eine seiner Tarnidentitäten aufgespürt hat. Aber es ist nicht die Polizei die ihm zu nahe kommt, nein, der Sohn des toten Geschäftsmannes sucht nach ihm: Jannik.

Zack stattet ihm einen Besuch ab, mit dem Vorhaben, ihn aus den Weg zu räumen. Aber irgendetwas faszinierend ihn an Jannik und er geht wieder, es umgesetzt zu haben. Als dann der Auftrag reinkommt,  Jannik zu töten, nimmt Zack ihn an und taucht mit Jannik ab....

Meine Meinung

Ich fand das Buch sehr schön. :)

Zack, 35 Jahre alt, ist ein Auftragskiller, der seit Jahren nichts anders macht, außer Menschen umzubringen. Das einzige was ihm wichtig ist, ist seine körperlicher Verfassung und alles was mit Waffen, Angriff und Verteidigung zu tun hat. Sonst interessiert ihn nichts. Bis er Jannik über den Weg läuft. Eher gesagt, ihn in seinen Schlafzimmer sieht. Eigentlich wollte er ihn töten, aber er kann es nicht.

Jannik, 21 Jahre jung, sucht nach den Killer seines Vaters, da er ein paar Fragen an ihm hat. Das er zusammen mit ihm auf der Flucht durch die USA sein wird, hatte er da nicht geplant. Aber er ist gerne mit ihm zusammen und entwickelt mit der Zeit Gefühle für ihn.

Zack erzählt uns die Geschichte. Gradlinig und ohne viel Kitsch. Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam zwischen den Beiden.
Ich mochte die Beiden sehr gerne. Die Charaktere sind toll. Zack gibt sich so, wie man es von einen Auftragskiller erwartet: Gefühllos und ziemlich abgebrüht, das beweisen auch die einzelnen Kampfszenen, allerdings fängt diese Fassade an zu bröckeln, je mehr Zeit er mit Jannik verbringt.
Und Jannik ist irgendwie der ruhige Gegenpart zu ihm. Der Part, der Zack zum umdenken bringt, ohne das er dafür etwas tun muss, außer bei ihm zu sein. Das ist einfach nur schön.

Und nicht zu vergessen Kater Bob, der immer wieder für ein paar lustige Momente sorgt und auch schuld daran ist, das Zack Jannik nicht in der ersten Nacht tötete. :)

Richtig gut gefiel mir auch das Cover. Das war mit der Grund, warum ich mir das Buch näher ansah. Und das Beste daran ist: Es bekommt in der Geschichte noch eine Bedeutung! Welche werde ich aber nicht verraten, dazu müsst ihr das Buch schon selber lesen. *gg*

Fazit
Eine ruhige und gleichzeitig spannende Liebesgeschichte. Wunderschön!

Zitat, 16%:
"Du bist schön."
Ich sehe ihn verblüfft an. "Was?"
Jannik grinst schief. "Für einen Mörder, meine ich."
[...]
Mir kommt ein Gedanke. "Bist du schwul?"
Jannik nickt. "Hast du ein Problem damit?"
Habe ich eins? Nein. Aber es erklärt, warum er mich 'schön' findet. "Solange du deine Finger bei dir behältst, nein."
"Kein Problem. Ich steh' nicht auf Ältere", kontert er lässig und ich kann nicht anders als grinsen, was Jannik mit einem staunenden Blick kommentiert, als er es bemerkt.
"Du kannst ja lächeln. Wow."
"Für so ein Küken hast du ein ganz schön große Klappe."

------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Mathilda Grace | ASIN: B00C81Q88M | Seiten: 124 | Preis: 4,99€ [D]
---------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Hello my Dear,

    bin gerade auf deinen Blog gestoßen und gleich mal als Leser geblieben :D

    Nadine ♥
    (Würde mich natürlich freuen wenn du mich mal besuchst)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für diese wunderschöne Rezension zu meinem Auftragskiller. :-)

    GLG
    Matty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön! :)
      Ich bin echt froh, das ich darüber stolperte!
      Wunderschön! *seufz*

      LG Sabrina

      Löschen