[Rezension] K.C. Wells - Persönliche Veränderungen

Klappentext: Rick Wentworth hat genug von One-Night-Stands und Quickies in Clubs. Doch erst nach einer ungewöhnlich ausschweifenden Nacht gesteht er sich ein, was er wirklich will – einen Mann, der ihn liebt. Um diesen Mann zu finden, wird er so einiges ändern müssen. Aber das wird er schon schaffen. Was bleibt ihm schließlich anderes übrig? Und als er dann einen Mann kennenlernt, der in jeder Hinsicht seinen Vorstellungen entspricht, kann er sein Glück kaum fassen. Ricks Chef Blake Davis und dessen Verlobter Will Parkinson sind jedoch nicht von ihm überzeugt. Sie wollen mehr über Mr. Perfect wissen, und ihre Instinkte sind besser als Ricks. Beide Männer wollen ihn beschützen. Aber wie es sich herausstellt, haben sie sich umsonst gesorgt. Denn Rick hat einen Schutzengel…

Als Angelo Tarallo Rick zu ersten Mal sieht, weiß er, dass er seinen Traummann gefunden hat. Und als er Rick aus einer brenzligen Situation rettet, gibt ihm das die Gelegenheit, den Mann genauer kennenzulernen, der ihn in seinen Bann geschlagen hat. Schon bald ist beiden Männern klar, dass daraus mehr werden könnte. Aber als Angelos traditionsbewusste sizilianische Familie schließlich herausfindet, welches Geheimnis er so lange vor ihnen verborgen gehalten hat, droht ein Ultimatum die Herzen der Liebenden zu brechen – und sogar noch Schlimmeres.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Morgen, Boss."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Als Rick nach einer heißen Nacht mit zwei Typen in einer fremden Wohnung aufwacht, beschließt er, das sich was andern muss in seinen Leben. Er will keinen Anonymen Sex mehr, sondern eine richtige Beziehung. Liebe also. Bei seinem nächsten Clubbesuch wird er von Julian angesprochen. Gutaussehend, charmant, zuvorkommend. Sie gehen miteinander aus und Rick meint es ernst mit ihm. Er will erstmal Julian kennen lernen, ehe er ihn in seinen Bett holt. Doch schon nach ein paar Dates, zeigt Julian sein wahres Gesicht...

Als Angelo Rick zum ersten Mal sieht, ist er sofort hin und weg von ihm. Nur leider ist er zu langsam und Julian schnappt sich ihn...

Meine Meinung

Als ich bei Amazon über dieses Buch gestolpert bin, musste ich es mir sofort kaufen. Es ist die Fortsetzung von "Es wird persönlich"  und das fand ich total schön.

Am Anfang gefiel mir dieses Buch auch richtig gut. Es war ein Wiedersehen mit alten Bekannten: Will & Blake, sowie Rick, Ed und all die anderen von Trinithy Publishing.

Rick, dessen längste Beziehung drei Monate dauerte, hat den anonymen Sex den er sich jedes Wochenden holt, satt und möchte sich verlieben, eine Beziehung haben. Besonders seit Will mit Blake zusammen bzw. sogar verlobt ist. Blake ist Ricks Boss und er war sechs Jahre lang scharf auf ihn. Dachte aber immer, er wäre Hetero, da er nur mit Frauen ausging und nie auch nur den Hauch einer Andeutung machte. Jedenfalls will er das jetzt auch haben, was Will & Blake haben 

Angelo verguckt sich sofort in Rick, als er diesen in einem Club entdeckt. Es dauert aber etwas, bis Beide zusammen kommen. Und dann gibt es da noch Angelos Familie. Sie weiß nicht, das Angelo auf Männer steht udn darf es auch nie erfahren. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn man eine große Familie hat und in der selben Stadt lebt.

Was mir nicht gefiel, war Angelos Familie bzw. wie es am Ende dann ab lief. Erst sind (fast) alle total homophob und dann ist innerhalb von zwei Wochen alles vergessen und es herrscht Friede, Freude, Eierkuchen. Das ging mir definitiv zu schnell. Jahrzehntelanges Denken wird doch nicht so schnell über den Haufen geworfen?

Davon mal ganz abgesehen, dass mir dies alles zu vorhersehbar war. Da gab es keine Überraschung. Fand ich schade. Kam mir auch etwas sehr konstruiert vor. Es musste ja noch ein Bruch reinkommen zwischen den Beiden und anders ging es anscheinend nicht.

Nichtsdestotrotz warte ich gespannt auf den dritten Band. Ich mag die Jungs einfach. :)

Fazit
Guter Anfang. Es war ein schönes Wiedersehen mit alten Bekannten, aber das letzte Drittel ist zu vorhersehbar und etwas zu unglaubwürdig.


Personal Series
Band 1: Es wird persönlich (Making It Personal)
Band 2: Persönliche Veränderung (Personal Changes)
Band 3: More Than Personal
Band 4: Personal Secrets

------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: K.C. Wells | ASIN: B00X35KNWO | ebook | Seiten: 180 | Preis: 4,01€ [D]
---------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen