[Rezension] Karim Pieritz - Der Stein der Riesen

Klappentext: 

Die böse Bruderschaft vom grünen Mond hat einen magischen Stein der Riesen gestohlen. Piraten wollen ihn mit ihrem Schiff zur Pyramide bringen, um sie damit fertig zu stellen. Wenn das geschieht, wird Himmelblau zerstört! Das Bärenmädchen Sali, der Elfenjunge Purzel und ihre Freunde wollen das verhindern. 

Begleitet sie auf ihrer unglaublichen Reise in den Norden zu den Riesen. Wo Bäume keine Bäume sind und sich Berge bei Mondaufgang in die Lüfte erheben. An den Ort, wo die Magie Himmelblaus zuhause ist und ein ewiger Regenbogen am Nordpol direkt in den Himmel führt.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Es ist Weihnachtszeit und Immergrün liegt unter einer dichten Schneedecke."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Es ist Weihnachtzeit und der Elfenjunge Purzel besucht seinen Freund Michael auf der Erde. Zusammen mit dessen Freund Eduardo sind sie gerade in einem Spielzeugladen und treffen dort auf Tim und Jan. Sie beschließen einen kurzen Besuch auf Himmelblau zu machen, in dem sie den Schlitten vom Weihnachtsmann mit ihrer magischen Taschenlampe an leuchten...

In der Kristallstadt auf Himmelblau sind das Bärenmädchen Sali und ihre Mutter im Kolosseum, ein Markt, einkaufen. Ihre Mutter kostet von leckeren Erdbeeren, doch diese waren vergiftet vom Zaubermeister Zata. Er steckt beide in ein Verlies und Sali muss sich entscheiden, entweder sie wird seine Schülerin und schließt sich der Brüderschaft vom grünen Mond an oder ihre Mutter muss sterben..

Meine Meinung

Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten gehabt in der Geschichte durchzublicken. Es ist Band fünf der Reihe und das merkt man, da es sich schon um eine fortlaufende Geschichte handelt. Es wurde mir etwas erleichtert dank eines "Was bisher geschah"  gleich am Anfang mit eine kurzen Zusammenfassung was in den Bänden eins bis vier geschah. Am Ende des Buches findet man auch noch "Die Geschichte von Himmelblau" chronologisch nachzulesen. Fand ich sehr gut, da es immer schwierig ist, in einer Reihe mittendrin einzusteigen.

Für Kinder ist das Buch richtig gut. Die Schrift ist groß, die Sätze nicht zu lang, es ist in Absätzen und Kapitel eingeteilt und ein paar schöne schwarz-weiß Bilder runden das Ganze ab.

Die Geschichte ist spannend. Es passiert dauernd etwas, langeweile kommt nie auf und dadurch hat man auch keine Chance, das Buch aus der Hand zu legen.

Am Ende findet man noch 20 Quizfragen zu dem Buch. Da können die Kinder gleich rausfinden, wie aufmerksam (oder auch nicht) sie die Geschichte gelesen haben. :)

Persönlich fand ich ja die Gute-Nacht-Geschichte von Purzels Opa über den Roten Mann am besten. Den kennen wir hier auf der Erde nur als Weihnachtsmann. Wenn ihr aber wissen wollt, wie es dazu kam, dann müsst ihr dieses Buch lesen. *gg*

Fazit
Ein spannendes Abenteuer für Fans ab 8.



Leuchtturm der Abenteuer
Band 1: Die Reise nach Himmelblau
Band 2: Flucht durch Bärenstadt
Band 3: Gefahr in Immergrün
Band 4: Hüter des Kristalls
Band 5: Der Stein der Riesen
Band 6: Kampf um Himmelblau

------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an dem Autor Karim Pieritz für das Rezensionsexemplar.
------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autor: Karim Pieritz | ISBN: 978-1511521703 | Seiten: 214 | Preis: 9,95€ [D]
---------------------------------------------------------------------------

1 Kommentar:

  1. Total süß das Buch :D
    Vielleicht sehe ich es mal näher an, eventuell ist es ja was für meinen kleinen Bruder.
    Dein Blog ist übrigens supertoll! Ich schaue jetzt gerne öfter vorbei und bleibe als Leserin da!
    Ich hoffe, das stört dich nicht!
    Vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei? Aktuell kannst du auf meinem Blog walkingaboutrainbows.blogspot.com dein Wunschbuch gewinnen!

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

    AntwortenLöschen