[Gemeinsam LESEN] #105/49: Susanne Gavénis - Im Schatten der Prophezeihung

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2014/08/gemeinsam-lesen-75.html

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Susanne Gavénis
Im Schatten der Prophezeihung
(Die Gwailor-Chronik Bd. 1)
31% 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Kalter, böiger Wind pfiff um den Westturm Treffnors und drang mit grimmiger Gewalt durch die schmalen Spalten, die in den Fensterläden ausgespart worden waren, damit der Blick nach draußen nicht gänzlich verwehrt wurde.."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich habe die zwei Bände der Chroniken als Reziexemplare auf meinem Kindle. Schon seit zwei Monaten, aber ich kam irgendwie nicht dazu, sie zu lesen. Am Samstag fing ich dann endlich mit dem ersten an und habe mich sehr schnell festgelesen. Die Bücher sind großartig! Soweit ich das bis jetzt schon beurteilen kann. *gg*

Es geht um zwei Königsfamilien. Jede herrscht über ein Teil des Landes und beide haben Nachwuchs bekommen. Der eine einen Sohn, der andere eine Tochter und um die beiden geht es. 

4.  Welches Buch würdest du einem absoluten Lesemuffel empfehlen, um ihn davon zu überzeugen, dass Lesen einfach das absolut tollste ist? Und warum gerade dieses Buch?

Ich weiß nicht ob es überhaupt ein Buch gibt, um einen absoluten Lesemuffel davon zu überzeugen, wie toll lesen wirklich ist. Daran zweifle ich doch sehr stark.
Aber ich würde es einfach mal mit altbewährten probieren: Harry Potter!
Ich kenne einige die gar nicht lesen, aber selbst die haben damals zu Harry Potter gegriffen. Oder sich wenigsten die Hörbücher angehört. Gelesen von Rufus Beck sind die ja eine Wucht und schon fast Pflicht für jeden Fan. :)

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Jeden Dienstag gibt vier Fragen zu dem Buch, welches man gerade liest. Schlunzenbücher und Weltenwanderer stellen diese im wöchentlichen Wechsel. Jeder kann mitmachen!

Kommentare:

  1. Hey,
    die vierte Frage fand ich auch schwierig. Ich denke, wenn man die Person näher kennt, kann man eher abschätzen welches Genre und dann Buch demjenigen gefallen könnte, aber EIN Buch für alle Lesemuffel.... wenn, dann ist es Harry Potter. Ich kenne bisher niemanden, dem es nicht gefällt!
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht.
      Das hat irgendwie jedem gefallen. :)

      LG Sabrina

      Löschen
  2. Huhu Sabrina,

    auf deine Mission mit "Harry Potter" würde ich direkt einsteigen! Damit können wir sie bekehren, ich bin ganz sicher =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Harry Potter wollte ich auch erst nehmen. Habe bisher noch nie jemanden getroffen, der damit GAR NICHTS anfangen konnte. Das muss man als Autorin erstmal schaffen...

    Dein heutiges Buch sagt mir gar nichts, aber es klingt ja wie "Romeo und Julia" :-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt so. :)
      Aber noch geht es nicht in diese Richtung. Die Beiden haben ganz andere Probleme...

      LG Sabrina

      Löschen
  4. Immer wenn ich die Hoffnung habe, dass Harry mich nicht länger verfolgt, taucht er auf dem nächsten Blog wieder auf XD Aber zumindest die ersten drei Bände waren ja auch wirklich toll...

    Liebe Grüße
    Filia
    Gemeinsam Lesen #12 Mit absolut köstlicher Lektüre

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich dachte lustigerweise auch erst an Harry Potter bei Frage 4, aber da ich die Bücher selber noch nicht gelesen habe, habe ich mich dann umentschieden. Zu deiner aktuellen Lektüre kann ich leider gar nichts sagen und das Cover sieht schon etwas schaurig aus :o

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen