[Rezension] Jill J. Jenkins - Liebe mit Stolpersteinen

Klappentext:
Jaysen und Leeroy sind seit vier Wochen ein Paar und leben seitdem zusammen in Leeroys Wohnung in Manhattan.
Jaysens hohe Position an der Spitze von –S- Books und eine Notlüge von Leeroy, sorgen schon bald für Turbulenzen und Verwicklungen in ihrer Beziehung.
Im Laufe dessen muss Jaysen sich die Frage stellen, ob Leeroy ihn wirklich liebt oder nur mit seinen Gefühlen spielt …

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Leeroy reckte sich gähnend, öffnete die Augen und schaute wehmütig auf die andere Bettseite, aber die war verwaist, denn Jaysen war zusammen mit Jim geschäftlich nach Washington geflogen."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Leeroy und Jaysen sind seit vier Wochen ein Paar und wohnen auch zusammen. Jaysen ist aber viel unterwegs, da er der Nachfolger von Jim bei -S- Books  ist. Eigentlich läuft alles gut mit ihnen, nur Leeroy hat Probleme damit, das Jaysen so viel Geld hat. Er will nicht, das Jaysen für alles aufkommt. Als ihm dann mit Jaysens Auto ein Unglück passiert, macht Leeroy einen schwerwiegenden Fehler...

Meine Meinung

Eine gelungene Fortsetzung von Band 1.

Im zweiten Teil von Jaysen und Leeroy geht es turbulent weiter. Sie passen einfach perfekt zusammen, aber Leeroy hat Probleme damit, das Jayson so viel Geld hat und will sich vom ihm nicht helfen lassen. Obwohl sie zusammen leben und Jaysen die Miete übernehmen wollte, er verdient ja nun mal mehr, ließ Leeroy das nicht zu.

Im Laufe des Buches kommt es zu einigen Missverständnissen wegen Geld und ich hätte Leeroy gerne mehr als einmal durchgeschüttelt, damit er seinen falschen Stolz ablegt und Jaysen erzählt, warum er so ein großes Problem mit seinem Geld hat.

Jaysen fühlt sich auch sehr verletzt durch Leeroys Verhalten und zieht seine eigenen Schlüsse daraus. Die ich auch nachvollziehen kann. Die Beiden sind zusammen, da sollte, nein muss, man seinem Partner vertrauen. Und wenn Leeroy nicht mit ihm redet, weiß er auch nicht, wie Jaysen darüber denkt.

Eine rundum gelungene Fortsetzung. Das Buch liest sich wieder flüssig weg, man fiebert mit den Beiden mit und hofft auf ein glückliches Ende

Aber viel mehr will ich gar nicht verraten. Nur soviel: Ich freue mich auf Band drei.:)

Fazit
Eine Fortsetzung mit vielen Missverständnissen und falschem Stolz. Rundum gelungen!

Jaysen und Leeroy
Band 1: Liebe per Smartphone
Band 2: Liebe mit Stolpersteinen
Band 3: Prüfung in Sachen Lieben (erscheint 01.02.15)

-----------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an die Autorin Jill J. Jenkins für das Rezensionsexemplar.
-----------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Jill J. Jenkins | ASIN: B00OZGYB5U | ebook | Seiten: 192 | Preis: 3,49€ [D]
-------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen