[Rezension] Erik Axel Sund - Narbenkind

Klappentext: 

Wenn das Hungerfeuer erlischt, wirst du STERBEN

Jeanette Kihlbergs Ermittlungen in einer Mordserie an Jungen in Stockholm werden vorübergehend auf Eis gelegt, als ein ranghoher Geschäftsmann auf bestialische Weise getötet wird. Man geht von einem Racheakt aus - doch Rache wofür? Psychologin Sofia Zetterlund soll ein Täterprofil erstellen, aber dann geschehen weitere Morde. Und diese scheinen in Verbindung mit Victoria Bergman zu stehen. Während die Ermittlungen nach Dänemark führen, hat Sofia immer häufiger Bewusstseinsstörungen...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Der Albtraum kommt in einem kobaltblauen Mantel nach Stockholm - etwas dunkler als der Abendhimmel über Djurgarden und Ladugardslandviken."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

+++ Spoiler +++ Nicht weiter lesen, wenn man Band 1 nicht kennt! +++ Spoiler +++

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Jeanette muss die Mordserie an ausländische Jungen ad acta legen, weil dafür kein Geld mehr da ist. Aber mit ihrem Kollegen Jens Hurtig ermittelt sie trotzdem weiter, da sie das nicht auf sich beruhen lassen kann.

Sie fragt Sofia Zetterlund, ob sie ein Täterprofil erstellen kann, damit sie eine Vorstellung hat, wer die Jungs entführt und ermordet haben könnte.

Und auch bei ihren aktuellen Mordfall, weisen die Zeichen immer wieder zu Victoria Bergmann. Jeanette will sie unbedingt finden...

Meine Meinung

Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten gehabt in das Buch reinzukommen. "Krähenmädchen", den ersten Band, las ich schon im Mai, da ich ein Leseexemplar von meiner Chefin hatte. Ich musste mich erstmal wieder da zurechtfinden, mit den Personen und den ganzen Orten. Das hat schon ein paar Seiten gebraucht, ehe ich wieder richtig ins Geschehen eintauchen konnte. Ich kann jeden nur empfehlen, die Bücher am Stück zu lesen. Fürs Verständnis ist das viel einfacher und besser.

Die Bücher ziehen einen aber auch ganz schön runter. Im ersten Teil war das auch schon so, aber hier wird es schlimmer. Irgendwie werden die Mädchen und Frauen, mit denen man zu tun hat, immer nur misshandelt und vergewaltigt. Teilweise schon ab Kindesalter, mit drei Jahren oder so. Echt heftige Kost. Gute Männer sind da selten, scheint es in diesem Land nicht zu geben. Kriegt man zumindest den Eindruck nach dem Lesen des Buches.

Ich mag Jeanette. Sie versucht sich in einer Männerwelt zu behaupten, was ihr recht gut gelingt. Ihr Mann ist mit einer jüngeren Geliebten dauernd auf Reisen, sie kümmert sich alleine um ihren Sohn im Teeniealter, was sich als gar nicht so leicht gestaltet, und persönlich ist sie dabei, sich in Sofia zu verlieben - was erwidert wird. Ich mag die Beiden. :)

Auch wenn es ziemlich heftige Kost ist, die Bücher sind interessant und spannend. Zum Ende nahm die Geschichte auch noch an Fahrt auf, so dass ich jetzt nur noch eins wissen will: Wie geht es aus?

Fazit
Für Thrillerfans mit starken Nerven. Heftige Kost!
Vorraussetzung: Man kennt Band 1.


Victoria-Bergman-Trilogie
Band 1: Krähenmädchen
Band 2: Narbenkind
Band 3: Schattenschrei

-----------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an Goldmann Verlag (Facebook/Goldmann) für das Rezensionsexemplar.
-----------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Verlag: Goldman | ISBN: 978-3-442-48118-7 | Seiten: 498 | Preis: 12,99€ [D]
-------------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Gott sei dank bin ich nicht die einzige, die der Meinung ist, dass es klug wäre alle Teile am Stück zu lesen. Ich bin ja nicht blöd ne xD Aber ich steige echt bei den ganzen unaussprechlichen Namen einfach nicht durch. Das macht mich echt kirre...Und ich fand den zweiten Teil auch nicht so gut wie den ersten, hoffe Teil drei wird gut. Weil gespannt bin ich ja schon ne, wie es weiter geht.

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den ganzen Namen steig ich auch nicht durch. Also, diese Ortsnamen als Kapitel, die sind mir zu kompliziert... *gg*
      Wie das ausgeht, bin ich auch gespannt.

      LG Sabrina

      Löschen