[Rezension] Andreas Suchanek - Ein M.O.R.D.s Team: Der lautlose Schrei

Klappentext: 

Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen.
Dabei stößt das M.O.R.D.s-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Es war eine ganz und gar dumme Idee."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

1984: Fünf Jugendliche brechen in ihre Schule ein, um Prüfungsfragen zu stehlen. Doch nicht alle von den fünf kommen wieder lebend raus...

Dreißig Jahre später: Bei Mason Collister, früher erfolgreich im Basketball, werden Drogen im Spind entdeckt und er wird von der Schule suspendiert. Sein Freund Randy glaubt ihm, das die Drogen nicht von ihm sind. Zusammen mit der Fotografin Olivia und Danielle, Tochter einer reichen Familie, versuchen sie dies zu beweisen....

Meine Meinung

Mir gefiel der Band sehr gut.

Ich hatte mich dafür bei Blogg Dein Buch beworben, weil der Klappentext interessant klang und er verspricht wirklich nicht zu viel. Das Buch enthält eine sehr interessante und spannende Geschichte, welche auch sehr komplex und verworren ist. Aber da dies das erste Band ist, ist sie natürlich noch lange nicht zu Ende erzählt.

Vier Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein können, aber durch das Schicksal zusammengeführt werden, sind das M. (Mason) O. (Olivia) R. (Randy) D. (Danielle) s Team. (Die Abkürzung gefällt mir. *gg*)

Mason, bis vor einem Jahr der Captain des Basketballteams der Schule, wird was angehängt und er weiß nicht warum. Sein jetziger bester Freund, Randy, versucht ihm zu helfen. Oliva, aufgewachsen im falschen Stadtteil, die auch schon selber Geld verdient als Fotografin, hilft den Beiden dabei. Zusammen mit Danielle - reich und versnobt, Tochter aus guten Hause - die sich unter normalen Umständen nie mit Leuten wie Olivia abgeben würde, allein weil ihre Mutter ihr das verbieten würde, stößt durch Zufall auch dazu. Gemeinsam finden sie heraus, das die Sache mit den Drogen im Masons Spind sehr viel größer und weitreichender ist, wie am Anfang angenommen.

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, die Charaktere sind interessant und gut zu verstehen und das Buch ist spannend und macht einen neugierig auf mehr. Und da die Geschichte am Ende noch nicht zu Ende ist, werde definitiv weiter lesen um zu erfahren, was und vor allem wer hinter der ganzen Geschichte steckt.

Fazit
Spannender Start einer neuen Jugendkrimireihe - nicht nur für Jugendliche.


Ein M.O.R.D.s Team
Band 1: Der lautlose Schrei
Band 2: Auf tödlichen Sohlen
Band 3: Eine verhängnisvolle Erfindung
Band 4: Gefährliche Spiele

---------------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an den Verlag Greenlight Press und Blogg dein Buch für das Rezensionsexemplar.
---------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Verlag: Greenlight Press | Autor: Andreas Suchanek | ASIN: B00MTHGU60 | Seiten: 116 | Preis: 0,99€ [D]
----------------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich habe dich zu dem Sisterhhood Of The World Bloggers Award nominiert und würde mich sehr freuen wenn du bereit bist mitzumachen :).

    http://sarahsleseberg.blogspot.co.at/2014/11/sisterhood-of-world-bloggers-award.html

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      vielen Dank!

      Schon erledigt. :)

      LG Sabrina

      Löschen