[Rezension] Tahereh Mafi - Ich brenne für dich

Klappentext: 

Ich brenne für dich.
Und setze die Welt in Flammen.

Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Über das Schicksal ihrer ersten großen Liebe Adam ist sie im Ungewissen - ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die ihr noch bleibt, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu wird sie sich Warner anvertrauen müssen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite gegen seinen Vater zu kämpfen. Doch kann sie ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Ich bin ein Stundenglas."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

+++ Enthält Spoiler zu Band 1 und 2 und verrät auch das Ende vom dritten Band! +++

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Juliette wurde von Anderson in die Brust geschossen, doch Warner zwang die Zwillinge Tana und Randa dazu, ihr zu helfen. Er hat sie ins Hauptquartier von Sektor 45 gebracht. Dort wacht sie auf und muss erstmal mit allem klar. Das sie noch lebt, sie nicht weiß was mit ihren Freunden, Adam, Kenji usw. ist und das sich Warner so komplett anders verhält, als wie sie es gewohnt ist. Er bringt sie auch zu Omega Point, was dem Erdboden gleich gemacht wurde. Sie glaubt es nicht und möchte es mit eigenen Augen sehen. Dort trifft sie auf Kenji und erfährt, das einige doch überlebt haben. Auch Adam, James und Castle. Kenji bringt sie zu den anderen in Adams alten Unterschlupf. Warner gibt ihr vier Stunden Zeit, dann will er sie dort abholen….

Meine Meinung

Dieser Band gefiel mir am Besten von der Trilogie, auch wenn nicht wirklich etwas passierte. Sie planen den Widerstand und den Oberbefehlshaber Anderson zu töten, aber das passiert erst auf den letzten dreißig Seiten etwa.

Juliette gefällt mir in diesem Buch sehr, sehr gut. Im zweiten nervte sie mich ja mit ihrer Art, jetzt weiß sie was sie will. Sie will kämpfen und nicht mehr so leben wie vorher. Sie will sich nicht mehr verkriechen, sondern zurückschlagen. Sie will Anderson töten!

Das alles  merkt man auch am Schreibstil der Autorin, er wirkt ruhiger, glatter, es herrscht nicht mehr so ein Chaos, es sind keine Wörter mehr durchgestrichen, aber trotzdem immer noch sehr, sehr schön der Schreibstil.

Wirklich gut gefällt mir das Ende. Spoiler: Das Juliette vor hat, die Leute anzuführen nach Andersons Tod. Das sie das nicht irgendjemanden anderen überlassen will, sondern die Führung selber in die Hand nehmen möchte, statt in den Hintergrund zu verschwinden (wie z.B. Katniss in "The Hunger Games").

Am meisten nervte mich Adam mit seiner Eifersucht, welche auf etwa 2/3 Drittel des Buches immer wieder auftauchte, weil er dauernd einen Anfall bekam und Juliette anschrie, beleidigte usw. Sie hatte sich ja schon im zweiten Band von ihm getrennt, nur er will es einfach nicht verstehen. Und das nervte ganz schön.

Und nach dem lesen dieses Buches, MUSS man seiner Meinung über Warner ändern. Er ist nicht das Monster, für den Juliette ihn hielt, es war wirklich alles ganz anders!

Ach, und das Cover liebe ich ja total. Traumhaft schön! *seufz*

Fazit
Unspektakulärer Abschluss der Trilogie, aber trotzdem sehr, sehr schön.


Band 1,5: Zerstöre mich (ebook)
Band 2,5: Vernichte mich (ebook)
Band 3: Ich brenne für dich

-----------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an Goldmann Verlag (Facebook/Goldmann) für das Rezensionsexemplar.
-----------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Tahereh Mafi ISBN: 9783442313051 | Seiten: 380 | Preis: 16,99€ [D]
-------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen