[Rezension] Samantha Young - India Place

Klappentext: 

Damals brach er ihr das Herz. Jetzt kämpft er um ihre Liebe. 

In nur einer einzigen Nacht erlebte Hannah Nichols den Himmel auf Erden - mit Marco, ihrer großen Jugendliebe. Doch am nächsten Morgen war er verschwunden und ihr Herz gebrochen. Fünf Jahre sind seitdem vergangen. Trotzdem ist sie nicht darüber hinweggekommen. Hannah weiß nur eins: Sie wird ihm niemals verzeihen. 

Hannah und Edinburgh zu verlassen war der größte Fehler seines Lebens. Marco D'Alessandro bereut ihn jeden Tag. Endlich bietet sich eine Chance, Hannah zurückzugewinnen. Aber die Fehler aus der Vergangenheit wiegen schwer, und für eine gemeinsame Zukunft muss er alles riskieren …

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "An meinem ersten Tag als Lehrerin, als ich auf die Kopfsteinpflasterstraßen von Edinburgh hinausgetreten war, hatte ich mir etwas geschworen: Ich wollte alles tun, um einen persönlichen Zugang zu meinen Schülern zu finden."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Hananh Nichols arbeitet als Lehrerin an einer Schule. Vor fünf Jahren hat ihre große Liebe Marco sie nach nur einer gemeinsamen Nacht verlassen. Besser gesagt, er mit ihr geschlafen und ist gleich, als er fertig war, aufgesprungen und aus der Wohnung verschwunden.

Seitdem geht sie Männern aus dem Weg, weil sie nicht noch einmal so schlimm verletzt werden will. Doch dann fällt ihr erst ein Bild von ihm in die Hände und er läuft ihr bei einem Hochzeitsempfang über den Weg...

Meine Meinung

Ich liebe die Romane von Samatha Young, ich lese sie wirklich unheimlich gerne, aber mit dieser Geschichte kann ich mich nicht so richtig anfreunden.

Ich weiß nicht genau, ob es daran liegt, das die anderen Pärchen aus den drei Vorgängerbänden in den letzten fünf Jahren alle geheiratet und einen Haufen Kinder in die Welt gesetzt haben. Gefühlt ein bis zwei pro Jahr. Natürlich ohne Probleme und wohlerzogen.

Oder ob es an Marco und seiner Art liegt. Erst verschwand er ohne Entschuldigung und als sie ihm wieder über den Weg läuft, entwickelt er sich zur Klette und stalkt sie regelrecht. Taucht überall da auf, wo sie auch ist: Schule, Fitnesscenter, Buchclub usw.

Und Hannah gibt natürlich irgendwann nach, da er ihre große Liebe ist. Und am Ende gibt es das unausweichliche Happy End der Beiden. Was leider genauso ausfällt wie im dritten Band. Spoiler: Positiven Schwangerschaftstest und Heiratsantrag.

Ich weiß auch nicht, irgendwie nervte mich das diesmal alles. Auch diese Heile-Welt-Familie. Alles ist so toll und alle lieben sich. Das liest sich wie ein Märchen. Am Anfang fand ich das richtig schön, aber nach dem vierten Buch ist das nur noch nervig und, meiner Meinung nach, doch recht weit vom Leben weg. Zumindest von meinem. Sorry.

Was ich ganz schön fand - ja auch das gab es - das der Name sich diesmal nicht auf die Straße bezog, in der Hannah wohnt, sondern den  Ort beschrieb, wo die Beiden ihre erste Nacht zusammen verbrachten. Das fand ich eine schöne Idee.

Und ich bin gerade echt am überlegen, ob ich Band fünf noch lesen werde oder nicht. Werde ich entscheiden wenn er draußen ist. Ich werde dann eh wieder schwach werden. Kenne mich doch. *gg*

Fazit
Schöne Liebesgeschichte mit Happy End.
Nur leider ohne große Überraschungen, wenn man die anderen Bücher davor auch schon kennt.


Edinburgh Love Stories
Band 1: Dublin Street
Band 1,5: Fountain Bridge
Band 2: London Road
Band 2,5: Castle Hill
Band 3: Jamaica Lane
Band 4: India Place
Band 5: Scotland Street (05.01.2015)
 
-----------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an Ullstein Verlag für das Rezensionsexemplar.
-----------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Verlag: Ullstein | ISBN: 9783548286921 | Seiten: 380 | Preis: 9,99€ [D]
-----------------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen