[Leseabend] 2. Gemütliches Lese-Miteinander

Heute findet bei Livia ein gemütlicher Leseabend statt. Der zweite dieser Art auf ihren Blog Samtpfoten mit Krallen. Beim ersten konnte ich leider nicht dran teilnehmen, da ich arbeiten war, aber heute werde ich es versuchen, so gut ich es schaffe.

Um 18Uhr geht es los. Da werde ich nicht gleich mit einsteigen können, weil bei uns da die Abendbrotzeit ist und dann die Kinder noch ins Bett müssen. Aber ich denke, so gegen halb acht werde ich dazu stoßen.

Update 19:40Uhr

Dann starte ich jetzt mit dem Gemütlichen Lese-Miteinander.:)

Zum lesen kam ich noch nicht: Ich hab das Abendbrot gemacht (Maiskolben) und das Mittag für morgen vorbereitet (Kürbissuppe). Die Kinder sind jetzt im Bett und ich werde dann mal die ersten drei Fragen von der lieben Livia beantworten:

1. Wo lest ihr heute? Vielleicht stellt ihr ein Bild von eurem Leseplatz ein oder ihr beschreibt ihn uns.
Im Wohnzimmer. Ich sitze auf meinem Sessel. Ein Bild habe ich aber nicht zur Hand. 

2. Habt ihr euch ein paar Snacks bereit gelegt, oder stört euch dies eher?
Bis jetzt noch nicht, kann aber noch kommen. Stört mich auch nicht, obwohl ich beim lesen weniger nasche, dafür aber umso mehr beim fernsehen. *gg* 

3. Was lest ihr?
Den vierten Band um Mabel Clarence. Ein tödlicher Schatz von Rebecca Michéle.

Kurzbeschreibung:
Bei Aufräumarbeiten entdeckt Mabel Clarence menschliche Knochen in den Mauern des Herrenhauses Higher Barton. Sofort flammt das alte Gerücht wieder auf, dass eine junge Frau als Gespenst umgehen soll. Bei dem Toten handelt es sich allerdings um einen Mann, der bereits vor zehn Jahren gestorben ist und dessen Leiche in dem Herrenhaus verborgen wurde. Abigail, die frühere Eigentümerin, muss als Zeugin anreisen und gerät schließlich ins Visier der Ermittler. Als ein Goldschatz aus dem 16. Jahrhundert gefunden wird, vermutet Mabel einen Zusammenhang. Doch ist das die richtige Spur? Mabels kriminalistischer Spürsinn ist erneut gefragt. Als sie schließlich die Wahrheit erkennt, gerät sie in tödliche Gefahr.    Quelle

Ich bin auf Seite 226, nach 90 Seiten dann bin ich durch. Das ist mein Ziel für heute Abend. *gg*

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Update 21:25Uhr

Ich komme gerade nicht so richtig zum lesen. Habe nur 15 Seiten geschafft. Liegt daran das wir seit einigen Tagen abends immer die Serie "Chicago Fire" gucken und die läuft gerade auch. Naja, und die ist auch recht interessant... *gg*

4. Wie gefällt dir dein Buch bis jetzt? 
Gut. Es ist spannend und ich bin schon sehr auf die Auflösung gespannt.

5. Was hat dich dazu bewogen, dieses Buch zu lesen? 
Mir gefiel Band drei "Schatten über Allerby" (Rezi) sehr gut und als Band vier erschien, wollte ich den unbedingt haben zum lesen. :)

6. Wie lautet der ersten Satz auf deiner aktuellen Seite? Schreibe ihn doch bitte auf und kommentiere ihn kurz (natürlich ohne Spoiler) 
 Zitat, Seite 242:
"Harry McGregor war fassungslos und zutiefst erschüttert."

Er hat gerade in der Gerichtsmedizin einen seiner Mitarbeiter identifiziert, den er vermisst hatte. Der Mitarbeiter war dabei etwas nachzuforschen und hatte in den letzten Tagen keine Updates-Mails mehr geschrieben.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Update 21:50Uhr

7. Gibt es Bücher, die du aus Prinzip nicht lesen möchtest? 
Eigentlich nicht.
Es muss mich ansprechen und interessieren, dann wird es probiert.

8. Brichst du ab und zu Bücher ab, die dir nicht gefallen, oder "quälst" du dich dann eher durch? 
Ich breche ab!
Quälen tue ich mich schon lange nicht, dazu gibt es einfach viel zu viel Bücher die mich interessieren.

9. Was machst/denkst du, wenn dir ein absoluter Besteller, der dir von vielen Freunden empfohlen wurde, einfach nicht gefällt? 
Dann ist das halt so!
Ein gutes aktuelles Beispiel ist von John Green "Das Schicksal ist ist ein mieser Verräter" (kurz + knapp). Am Anfang - nach dem lesen - gefiel es mir einfach nur nicht. Aber inzwischen kann ich es schon gar nicht mehr leiden; will nicht sagen, das ich es hasse, aber es geht so langsam in die Richtung.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Update 22:35Uhr

Ich bin auf Seite 268 und Mabel ist wieder in etwas reingeraten, oje, mal sehen wie das ausgeht...
Ich gehe dann schlafen, die Kinder müssen morgen wieder früh raus.
Gute Nacht!


Kommentare:

  1. Sieht gemütlich aus, klingt auch so! Wünsche euch viel Spaß :)

    AntwortenLöschen
  2. He Sabrina... :-)

    Dein Buch klingt aber interessant. Das könnte auch was für mich sein. Die 90 Seiten schaffst du bestimmt. ;-D
    Viel Spaß damit!
    Bis später, Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Nur irgendwie lenke ich mich gerade selber vom lesen ab... *gg*

      LG Sabrina

      Löschen
  3. Liebe Sabrina

    Deine Seite ist einfach immer noch unglaublich toll, vor allem die Rezensionen am rechten Rand hauen mich regelmässig um. Wie hast du das hingekriegt? Ich bin leider nicht wirklich begabt...

    Du wirst dann im Verlaufe des Abends vielleicht schon noch hungrig ;-)
    Und dein Buch klingt absolut spannend, ich liebe ja Krimis... Muss man die Reihe der Reihe nach lesen (was für ein Wortspiel), oder kann man da nach Lust und Laune einsteigen?

    Meine neuen Fragen sind aufgeschaltet, ich freue mich schon auf deine Antworten und schaue bald wieder vorbei.

    Bis später
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ich finde meine Rezis teilweise gar ncijt so toll, aber ich freue mich immer, wenn sie anderen gefallen. *gg*

      Und Essen wurde schon rausgeholt. Einmal Mon Chéri - die liebe ich und um diese Zeit schmecken sie am Besten - und dann wurde die Kürbissuppe gekostet und als super lecker befunden.

      Man muss die Bücher nicht der Reihe nach lesen. Ich bin im dritten eingestiegen - war Zufall - kam aber gut klar damit.

      LG Sabrina

      Löschen
  4. Hallo Sabrina,

    ich kann nun auch endlich richtig starten, denn die Kinder sind im Bett und die Hunde-Runde habe ich auch erledigt :) Einige Seiten habe ich aber zwischendurch schon gelesen und jetzt werde ich noch schnell meine Fragen beantworten, bevor es weitergeht.

    Dein Buch klingt toll und das Cover gefällt mir.

    Ich wünsche allen viel Spaß.

    Bis später

    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)

      Schau dann mal gleich bei Dir vorbei, was Du lesen wirst.

      LG Sabrina

      Löschen
  5. Hey Sabrina! :-)

    Ich war vorerst auch ein bisschen abgelenkt, aber eher internetmäßig... ;-P Jetzt lese ich dann aber weiter, nachdem ich diesen Kommentar geschrieben habe.
    Ich lese auch alles, was mich interessiert, also anspricht, "leider" finde ich halt die erotische Literatur, wie bspw. Shades of Grey" nicht besonders anziehend, deshalb lese ich diese Reihe auch sicher nicht, ganz egal wie groß der Hype darum auch sein mag! ;-)

    "Dann ist es halt eben so!" - Richtige Antwort! *lach*
    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich auch gelesen und fand es nicht so schlecht, aber was Besonderes war es für mich jetzt auch nicht unbedingt - und ich kann dieses ganze Geschwärme dafür auch überhaupt nicht nachvollziehen und finde es manchmal schon richtig nervig. - Da kann ich deinen fast-schon-Hass gut verstehen. ;-)

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Oh schade, jetzt habe ich gar nicht mitbekommen, dass du schon schlafen gegangen bist. Aber vielleicht schaffen wir es auch einmal, an einem Wochenende zu lesen, da kannst du dann vielleicht länger.

    Vielen Dank auf jeden Fall, dass du dabei warst und ich hoffe, dass es bald wieder klappt.

    Alles Liebe und dir eine gute Zeit
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde auf jeden Fall beim nächsten Mal wieder mit dabei sein!! :)

      LG Sabrina

      Löschen
  7. Oh, schon zu Bett gegangen? Aber ist verständlich, wenn deine Kinder morgen früh aufstehen müssen! ;-)
    Wünsche dir eine geruhsame Nacht und alles Liebe! ♥
    Janine

    AntwortenLöschen
  8. Ich schließe mich an und wünsche dir eine gute Nacht. Meine Nacht wird auch sehr kurz werden, da ich immer mit meinem Mann kurz nach 5 Uhr aufstehe. Ich kann mich dann aber mittags nochmal kurz hinlegen.

    Alles Liebe und ich bin nun ein weiterer Leser deines Blogs.

    Diana

    AntwortenLöschen
  9. Danke ihr Lieben!
    Unter der Woche ist so lange aufbleiben immer schwierig. Mein Mann muss auch früh raus, so dass an länger schlafen einfach nicht zu denken ist.
    Aber es hat Spaß gemacht! Auch wenn ich nicht ganz so lange mit dabei war wie ihr.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen