[Rezension] Tharah Meester - Der Mitternachtskuss

Klappentext: 

Der schüchterne Lord William Hayes, dessen Stottern sein Leben bestimmt, soll aus dem Weg geräumt werden. Deshalb wird der junge Nachtschatten Jones auf ihn angesetzt, doch bei der Durchführung seines Auftrages scheitert er aufgrund des Herzrasens, das der attraktive Lord in ihm auslöst. Statt ihn zu ermorden, entdeckt er seinen Beschützerinstinkt... 

Kann er den liebenswerten Adligen vor seinem Schicksal bewahren? Und wird er seine heftigen Gefühle für ihn unter Kontrolle bringen oder reicht ein einziger Kuss aus, um ihn schwach zu machen?     Quelle

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Die kleine Meinungsverschiedenheit zwischen Lord Radish und ihm war dermaßen außer Kontrolle geraten, dass er nun - bei Einbruch der Nacht - in seinem Stadthaus umherlief und kontrollierte, ob seine Dienerschaft die Fenster auch wirklich richtig geschlossen hatte."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Auf Lord William Hayes wurde ein Nachschatten - Auftragskiller - angesetzt. Jones - ein Name, den er sich selber gegeben hat - soll ihn aus dem Weg schaffen. Doch bei dem Versuch ihm aus den Weg zu räumen, halten ihn die blaugrünen Augen des Lords zurück. Er beschließt ihn laufen zu lassen und erklärt Hayes, das er aus der Stadt verschwinden soll.

Doch es wurden - gegen dem Kodex der Nachtschafften - mehrere von ihnen auf Lord Hayes angesetzt, und als Jones ihn aus den Fängen eines anderen Nachtschatten befreien muss, nimmt er ihn mit zu sich nach Hause um ihn so zu beschützen...

Meine Meinung

Ich LIEBE diese Geschichte!!

Auf dem Blog der Autorin bin ich über die Ankündigung zu ihrer neuen Kurzromanze gestolpert. Und der Klappentext klang soooo schön, das ich die unbedingt lesen wollte. Und die liebe Tharah hat mir ein Exemplar zukommen lassen. Dankeschön nochmal dafür. :)

Gelesen hatte ich ja schon Ein Mann von minderem Wert, die mir auch gut gefiel, aber, mir war beim lesen von der Geschichte nicht bewusst, das es nicht in unsere Welt spielt, sondern in Farefyr. Ganz vorne war zwar eine Karte davon drin gewesen, aber die hatte ich nicht wahr genommen. Farefyr ist eine Stadt mit historischen Flair. Mal abgesehen von den Seeschlangen, ist die Welt nicht viel anders wie unsere. *gg*

Wenn man ein Fan von Liebesgeschichten ist, wird man diese Kurzromanze lieben!
Es ist die Geschichte einer Liebe, die am Anfang aussichtslos erscheint, schließlich ist William vom Adel und Jones gehört zur Unterschicht. Nicht gerade die besten Voraussichten - läßt man mal außer acht, das Jones ihn eigentlich töten sollte. Aber die Beiden sind so süß zusammen, das man nur hofft, sie mögen alle Schwierigkeiten beseitigen und glücklich werden. Natürlich miteinander!

Fazit
Einfach nur schön. *seufz*


Farefyr Lovers
Die Legenden des Blutwolfes
Ein Mann von minderem Wert
Ein eisig kalter Lord
Der Mitternachtskuss

---------------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an die Autorin Tharah Meester für das Rezensionsexemplar.
---------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Tharah Meester  | ebook | ASIN: B00MYLBXAE | Seiten: 116 | Preis: 1,99€ [D]
----------------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Ich würde dich gerne nominieren :)

    http://allforyouxo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, aber ich habe schon über 200 Follower. :)

      LG Sabrina

      Löschen