[Rezension] Meg Cabot - Dein Herzensprinz, Prinzessin!

Klappentext:  

In ein paar Tagen wird Mia achtzehn, und eigentlich dachte sie, sie hätte ihr Leben fest im Griff: ein fester Freund, eine feste Clique, feste Zusagen mehrerer Unis... Als ihr Freund JP sie formvollendet mit einem wertvollen Freundschaftsring zum Abschlussball einlädt, scheint einer strahlenden Zukunft endgültig nichts mehr im Weg zu stehen.

Da knallt plötzlich Ex-Lover Michael wieder in Mias Leben und startet bei ihr das volle Programm mit Herzflattern und Magenkribbeln. Und das, wo sie JP doch so gut wie versprochen ist!

Was tun, Prinzessin?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "teen STYLE plaudert mit Prinzessin Mia Thermopolis über ihre Zukunft als Prinzessin von Genovia, ihren bevorstehenden Schulabschluss, den Abschlussball und - natürlich - über Mode..."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Inzwischen sind zwei Jahre vergangen. Mia ist glücklich zusammen mit JP - zumindest erwähnt sie immer, das sie das ist - und die Schule hat sie bald geschafft. Ihr 18. Geburtstag steht vor der Tür und der Abschlussball ebenso. Allerdings hat sie noch keine Einladung von JP dazu bekommen, was ihre Freunde gar nicht nachvollziehen können...

Die letzten zwei Jahre hat Mia auch kein Tagebuch geschrieben, weil sie - angeblich - eine Arbeit über "Die Methoden zur Herstellung vonOlivenöl in Genovia zwischen 1254 und 1650"  geschrieben hat, für ihre Collegebewerbungen. In Wirklichkeit hat sie aber einen 400 Seiten dicken Historischen Liebesroman geschrieben. Für den sie jetzt einen Verlag sucht.

Und dann erfährt Mia von ihrem Vater, dass Michael wieder in New York ist. Zurück aus Japan mit einer Erfindung, die Menschen das Leben rettet. Und die Frage lautet: Ist Mia wirklich über Michael hinweg?

Meine Meinung

Es war mal wieder richtig schön, ein Buch über Mia Thermopolis, Prinzessin von Genovia zu lesen. Den letzten Band, also den 9., las ich 2008, schon ewig her und am Anfang hatte ich doch leichte Schwierigkeiten wieder reinzukommen. Der Inhalt vom letzten Band war mir leider nur noch wage im Gedächtnis und beim lesen wurde mir wieder schmerzhaft bewusst, das Mia und Michael - das Traumpaar schlechthin - ja nicht mehr zusammen ist. Und das Mia mit ihrer besten Freundin Lilly kaum noch ein Wort wechselt und die beiden alles andere sind, aber  nicht mehr die besten Freundinnen.

Deshalb kam ich mir beim lesen vor, als wäre ich in einem Paralleluniversum von Prinzessin Mia gelandet - Mia ohne Michael und Lilly? Geht gar nicht! - für mich nur schwer vorstellbar, deshalb dauerte es doch etwas, ehe ich richtig drin war in der Geschichte und sie genießen konnte, so wie die anderen Büchern.

Aber enttäuscht wurde ich nicht. Das Buch ist genauso schön geschrieben wie die anderen neun Bände. Mia ist immer noch total konfuz und wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat, das Michael und Lilly nur "Nebenrollen" haben, kommt man gut mit dem Buch klar. Obwohl es mir sehr schwer fiel, da ich mich an JP nicht gewöhnen konnte. Der war so merkwürdig. Hatte entweder kaum Zeit für Mia oder war immer ihre Meinung oder machte ihr alles schlecht. Merkwürdiger Kerl. Aber am Ende wurde ich dann wieder versöhnt. Ich verrate nichts, aber es kann sich bestimmt jeder denken, was für ein Ende das war. *gg*

Fazit
Schöner Abschluss der Prinzessinnen-Reihe!



Prinzessin Mia
Band 1: Plötzlich Prinzessin!
Band 2: Power, Prinzessin!
Band 3: Prinzessin sucht Prinz!
Band 4: Dein Auftritt, Prinzessin!
Band 5: Prinzessin in Pink!
Band 6: Bühne frei, Prinzessin!
Band 7: Party Prinzessin!
Band 8: Keine Panik, Prinzessin!
Band 9: Peinlich, Peinlich, Prinzessin!
Band 10: Dein Herzensprinz, Prinzessin!

---------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Meg Cabot | Originaltitel: Forever Princess | Verlag: cbj | ISBN: 978-3-570-13492-4 | Seiten: 426 | Preis: 14,95€ [D]
----------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen