[Rezension] Courtney Milan - Die Witwe und ihr geliebter Verräter

Kurzbeschreibung: 

Sebastian Malheur gehört zu der gefährlichsten Sorte Lebemännern überhaupt: Er ist ein Schurke, aber attraktiv, unwiderstehlich – und gebildet. Wenn er nicht gerade Damen im Schlafzimmer schockiert, empört er die gute Gesellschaft mit seinen wissenschaftlichen Theorien. Er wird begehrt, kontrovers diskutiert, hochgejubelt und angefeindet – antwortet aber auf alles mit einem Lachen.

Violet Waterfield, die verwitwete Countess of Cambury, hingegen ist ein Muster an Ehrbarkeit – und es wäre ihr lieb, wenn das so bliebe. Aber Violet hat ein Geheimnis, das mehr als ihren Ruin bedeuten könnte und das sie unwiderruflich an Englands berüchtigtsten Herzensbrecher bindet.

Als Sebastian droht, ihren seit Jahren bestehenden Pakt aufzukündigen, ist sie bereit, alles zu tun, um ihre Partnerschaft zu retten … selbst wenn das bedeutet, ihr verwundbares Herz dem charmanten Schurken zu öffnen, der es endgültig zerstören könnte.    Quelle

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "VIOLET WATERFIELD, DIE COUNTESS OF CAMBURY, fühlte sich in einer Menge stets am wohlsten."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

+++ ACHTUNG +++ Spoilergefahr +++
Nur lesen, wenn die zwei ersten zwei Bände bekannt sind!
Ansonsten erfährt man etwas, was man lieber noch nicht wissen sollte!

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Violet, die eine unglückliche Ehe hinter sich hat und Sebastian, der seit Kindheitstagen in sie verliebt ist, haben zusammen ein Vereinbarung: Seine Forschung zum Thema Vererbungslehre, für die er einerseits gelobt, aber andererseit auch verflucht und angefeindet wird, stammt nicht aus seiner Feder, sondern aus Violets! Nur leider ist sie eine Frau und als sie das veröffentlichen wollte, hat niemand ihre Abhandlung auch nur gelesen. Aber als sie Sebastians Name darunter setzten, ging pötzlich alles ganz schnell.

Doch jetzt nach fünf Jahren kann und will Sebastian nicht mehr, und möchte damit aufhören. Er will das Ganze nicht mehr als seins ausgeben, wenn doch Violet diejenige ist, die alles erforscht hat. Violet ist geschockt und weiß jetzt nicht, wie es weiter gehen soll. Soll sie bekannt geben, das sie diejenige ist, die diese provokativen Ideen erforscht und der Welt mitgeteilt hat?

Und das nächste Problem sind ihre Gefühle für Sebastian, welche in letzter Zeit immer stärker werden, die sie aber versucht zu ignorieren, da sie genau weiß, wenn sie diese zulässt, könnte dass ihr Ende bedeuten...

Meine Meinung

Dies war mein sechstes Buch von Courtney Milan und gleichzeitig das fünfte Buch aus ihrer Geliebte Widersacher-Reihe. Ich liebe ihre Bücher und vor allem diese Reihe.

Es sind immer historische Liebesromane welche im 19. Jahrhundert in London und Umgebung spielen. Sie handeln von Frauen, die ihrer Zeit voraus sind. Hier geht es um Violet die Forschungen zur Vererbungslehre betreibt, aber natürlich von den Männern nicht beachtete wird, da sie ja "nur" eine Frau ist.

Und natürlich geht es um die Liebe; mit sehr viel Herzschmerz, aber am Ende wartet das Happy End. *gg*

Fazit
Leichte Lektüre für zwischendurch. Einfach ein schöner Liebesschmöker zum davonträumen.


Geliebte Wiedersacher
Vorgeschichte: Die Gouvernante und ihr geliebtes Ungeheuer
Band 1: Der Herzog und seine geliebte Feindin
Band 1,5: Zärtlicher Winter
Band 2: Die Erbin und ihr geliebter Verräter
Band 3: Die Witwe und ihr geliebter Schuft
Band 4: Der Schurke und sein geliebter Blaustrumpf 
Band 4,5: Zärtliches Geflüster

---------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Autorin: Courtney Milan | ISBN: B00MQGAGHI | ebook | Seiten: 328 | Preis: 2,99€ [D]
----------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen