[Montagsfrage] #27 - Welche Bücher nehmt ihr mit in den Urlaub?

Bei uns geht es auch in zwei Wochen in den Urlaub. Drei Wochen lang zelten. Ich freu mich schon riesig!!!

Mitnehmen werde ich diesmal nur meinen Kindle und dafür keinen halben Koffer voll mit Büchern. Da kann dann was anderes rein. *gg*

Ungelesen habe ich noch acht Bücher da drauf:

  1. Christan Baier - Die Wiedergänger
  2. Christian Endres - Der Preis des Lebens 
  3. Alexander Graham - Sehnsucht der Herzen
  4. Torsten Hoppe- Westside Blvd.: Entführung in L.A.
  5. Angela Planert- Identität
  6. Alexander Rocky -RAG MEN
  7. B.C. Schiller - Töten ist ganz einfach
  8. Marah Woolf - MondSilberLicht
Und wenn der Urlaub so läuft wie letztes Jahr, werde ich eh wahrscheinlich nur ein Buch davon schaffen zu lesen... *gg*

Und welche Bücher nehmt ihr mit in den Urlaub?





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Die Frage stellt jeden Montag Nina von LIBROMANIE. Jeder der mag, kann gerne mitmachen. :)

Kommentare:

  1. Beim letzten Urlaub auf Teneriffa war natürlich der „Rother Wanderführer“ mit im Gepäck, der für einige unangenehme Überraschungen sorgte, aber auch sehr hilfreich war. Der Ostseekrimi „Wellers Zorn“ (nein, Teneriffa liegt nicht in der Ostsee) und die Max Frisch Biografie „Jetzt nicht die Wut verlieren“ (der Titel der Biografie bezieht sich nicht auf den Wanderführer) waren neben den Kurzerzählungen „Annalieder“ auch noch mit im Gepäck.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Reiseführer kommen natürlich auch noch mit. *gg*

      LG Sabrina

      Löschen