[Rezension] Rick Yancey - Die 5. Welle

Klappentext:
SIE KOMMEN, UM UNS AUSZULÖSCHEN.
JEDEN EINZELNEN VON UNS.
BIST DU BEREIT ZU KÄMPFEN?

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Es wird kein Erwachen geben."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Cassie lebt allein in einen Wald. Sie schläft Arm in Arm mit einen Bären und einem Gewehr. Früher hatte sie ein normales Leben mit einer Familie, Freunden und Schwärmerei für Benjamin Parish, den Football-Star ihrer Highschool, der sie höchstwahrscheinlich nicht einmal wahrgenommen hatte.

Doch das war vorher. Bevor das Mutterschiff am Himmel erschienen ist. Vor dem EMP, vor den Tsunamis und vor der Seuche, die ihre Mutter dahinraffte. Ihr Vater starb später und ihr Bruder wurde von Soldaten mitgenommen. Eines Tages beschließt sie, ihn zurück zu holen und macht sich auf den Weg. Unterwegs wird sie aber angeschossen und von Evan Walker gefunden und gesund gepflegt. Seine gesamte Familie starb an der Seuche. Cassie weiß nicht, ob sie ihn trauen kann, aber sie hat keine Wahl. Sie will ihren Bruder wieder und allein ist es ein Selbstmordkommando...

Meine Meinung

Ich liebe dieses Buch!! Es hat mich von Anfang an gefesselt und ich konnte es nicht aus der Hand legen. Ich konnte nur noch lesen, lesen, lesen. Und ich habe jede Seite genossen. Es ist ein großartiges Werk.

Außerirdische versuchen die Menschheit zu vernichten. Aber nicht so wie bei Independence Day, oh nein, viel cleverer, viel besser und gar nicht so wie man es erwartet. Genial!

Die ganze Geschichte wird in der Ich-Perspektive erzählt. Aber nicht nur aus Cassies Sicht, welche die Hauptprotagonistin ist, sondern noch aus Sicht ihres Bruders Sammy und zwei weiteren. Aber man kommt nicht durcheinander. Die einzelnen Kapitel sind gut gekennzeichnet wenn ein Perspektivwechsel stattfindet und man steigt auch schnell dahinter, wer jetzt gerade wieder erzählt.

Von Rick Yancey habe ich schon die Bücher um den Monstrumologen gelesen, die ich richtig gut fand. Aber mit diesen hat er sich übertroffen. Es ist ein großartiges Werk. Toll geschrieben, spannend und fesselnd bis zum Schluss. Und das Ende ist genial. Ich hoffe, der zweite Band kommt sehr schnell raus. Ich will - nein - Ich MUSS wissen wie es weitergeht!!

Fazit
Ein großartiger Auftakt der Trilogie!


Die fünfte Welle Trilogie
Band 1: Die 5. Welle

-------------------------------------------------------------------------------------------------
 Vielen Dank an Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.amazon.de/Wolkenfisch-oder-Theas-Lisa-Weichart/dp/3942181479/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396257627&sr=8-1&keywords=wolkenfisch
Verlag: Goldmann | ISBN: 978-3-442-31334-1 | Seiten: 480 | Preis: 16,99€ [D]
-------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Ich gebe dir auch recht! :) Es ist auf jeden Fall ein Highlight das unbedingt gelesen werden sollte.

    Alles Liebe, Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ein Endzeitszenario mit Aliens, das ist ja wirklich mal was anderes. Du machst mich sooo neugierig! Zum Glück liegt's schon hier am SuB.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich mal anderes. Ich fand genial! *gg*

      LG Sabrina

      Löschen